In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114705 - VERFAHREN UND BEARBEITUNGSVORRICHTUNG ZUR SCHNEIDENDEN BEARBEITUNG EINES HOHLKAMMERPROFILFÖRMIGEN WERKSTÜCKS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114705
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080502
Internationales Anmeldedatum 07.11.2019
IPC
B23K 26/38 2014.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KLöten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden oder Bohren
36Abtragen von Material
38durch Bohren oder Schneiden
B21C 37/15 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
CHerstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren, Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
37Herstellen von Blechen, Metallstangen, -draht, -rohren –profilen oder ähnlichem Halbzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Herstellung von Rohren besonderer Gestalt
06von Rohren oder Metallschläuchen; kombinierte Verfahren zum Herstellen von Rohren, z.B. von mehrwandigen Rohren
15Herstellen von Rohren besonderer Form; Herstellen von Rohrzwischenstücken
CPC
B21C 37/154
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
CMANUFACTURE OF METAL SHEETS, WIRE, RODS, TUBES OR PROFILES, OTHERWISE THAN BY ROLLING; AUXILIARY OPERATIONS USED IN CONNECTION WITH METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL
37Manufacture of metal sheets, bars, wire, tubes or like semi-manufactured products, not otherwise provided for
06of tubes or metal hoses; Combined procedures for making tubes, e.g. for making multi-wall tubes
15Making tubes of special shape; Making tube fittings
154Making multi-wall tubes
B23K 26/38
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KSOLDERING OR UNSOLDERING; WELDING; CLADDING OR PLATING BY SOLDERING OR WELDING; CUTTING BY APPLYING HEAT LOCALLY, e.g. FLAME CUTTING; WORKING BY LASER BEAM
26Working by laser beam, e.g. welding, cutting or boring
36Removing material
38by boring or cutting
Anmelder
  • TRUMPF WERKZEUGMASCHINEN GMBH + CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • RUETZ, Karsten
Vertreter
  • DREISS PATENTANWÄLTE PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2018 131 186.906.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND BEARBEITUNGSVORRICHTUNG ZUR SCHNEIDENDEN BEARBEITUNG EINES HOHLKAMMERPROFILFÖRMIGEN WERKSTÜCKS
(EN) METHOD AND MACHINING DEVICE FOR CUTTING A PROFILED HOLLOW-CHAMBER WORKPIECE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D’USINAGE POUR USINER PAR DÉCOUPAGE UNE PIÈCE EN FORME DE PROFILÉ CREUX
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur schneidenden Bearbeitung eines, insbesondere hohlkammerprofilförmigen, Werkstücks (30) mit einer Wandung (52) und wenigstens einem innerhalb der Wandung (52) liegenden Werkstückinnenabschnitt (54), insbesondere einem Trennsteg, mittels einer Bearbeitungsvorrichtung (10), wobei die Bearbeitungsvorrichtung (10) eine Laserbearbeitungseinrichtung (12) und eine zusätzliche Trenneinrichtung (14), insbesondere eine mechanische Trenneinrichtung (14), aufweist, das Verfahren umfassend folgende Schritte: a. Durchtrennen des Werkstückinnenabschnitts (54) in einem Trennbereich (62) des Werkstücks (30) mittels der Trenneinrichtung (14); und b. Durchtrennen der Wandung (52) des Werkstücks (30) im Trennbereich (62) mittels der Laserbearbeitungseinrichtung (12).
(EN)
The invention relates to a method for cutting a workpiece (30), in particular a profiled hollow-chamber workpiece, comprising a wall (52) and at least one workpiece inner section (54) lying within the wall (52), in particular a separating web, using a machining device (10). The machining device (10) has a laser machining device (12) and an additional separating device (14), in particular a mechanical separating device (14). The method has the following steps: a. separating the workpiece inner section (54) in a separating region (62) of the workpiece (30) using the separating device (14); and b. separating the wall (52) of the workpiece (30) in the separating region (62) using the laser machining device (12).
(FR)
L’invention concerne un procédé d’usinage par découpage d’une pièce (30), se présentant notamment sous la forme de profilé creux, comprenant une paroi (52) et au moins une portion intérieure de pièce (54) située à l’intérieur de la paroi (52), notamment une bande de sectionnement, au moyen d’un dispositif d’usinage (10). Le dispositif d’usinage (10) comporte un appareil d’usinage au laser (12) et un appareil de sectionnement supplémentaire (14), en particulier un appareil de sectionnement mécanique (14). Le procédé comprend les étapes suivantes : a. sectionner la portion intérieure de pièce (54) dans une zone de sectionnement (62) de la pièce (30) au moyen de l’appareil de sectionnement (14) ; et b. sectionner la paroi (52) de la pièce (30) dans la zone de sectionnement (62) au moyen du dispositif d’usinage au laser (12).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten