In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114700 - ÜBERWACHEN EINES VERSCHLEISSZUSTANDS EINER STRANGFÜHRUNGSROLLE EINER STRANGGIESSANLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114700
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080339
Internationales Anmeldedatum 06.11.2019
IPC
B22D 11/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
DGießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
11Stranggießen von Metallen, d.h. Gießen in unbegrenzter Länge
08Zubehör für den Beginn des Gießvorganges
B22D 11/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
DGießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
11Stranggießen von Metallen, d.h. Gießen in unbegrenzter Länge
16Regelungs- oder Steuerungsverfahren oder -vorgänge
B21B 38/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
BWalzen von Metall
38Messverfahren oder -vorrichtungen, besonders für Metallwalzwerke ausgebildet, z.B. Lageerkennung, Prüfung des Fertigproduktes
04zur Messung der Dicke, der Breite, des Durchmessers oder anderer transversaler Abmessungen des Walzgutes
G01B 11/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
G01N 21/84 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
21Optisches Untersuchen oder Analysieren von Stoffen, d.h. durch die Anwendung infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Lichts
84Systeme, besonders ausgebildet für spezielle Anwendungen
G01B 11/25 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
24zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
25durch Projizieren eines Musters, z.B. Moiré-Streifen, auf den Gegenstand
CPC
B22D 11/081
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
11Continuous casting of metals, i.e. casting in indefinite lengths
08Accessories for starting the casting procedure
081Starter bars
B22D 11/16
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
11Continuous casting of metals, i.e. casting in indefinite lengths
16Controlling or regulating processes or operations
G01B 11/2513
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
24for measuring contours or curvatures
25by projecting a pattern, e.g. ; one or more lines,; moiré fringes on the object
2513with several lines being projected in more than one direction, e.g. grids, patterns
G01N 2021/8829
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
88Investigating the presence of flaws or contamination
8806Specially adapted optical and illumination features
8829Shadow projection or structured background, e.g. for deflectometry
G01N 21/8806
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
88Investigating the presence of flaws or contamination
8806Specially adapted optical and illumination features
G01N 21/95
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
21Investigating or analysing materials by the use of optical means, i.e. using infra-red, visible or ultra-violet light
84Systems specially adapted for particular applications
88Investigating the presence of flaws or contamination
95characterised by the material or shape of the object to be examined
Anmelder
  • PRIMETALS TECHNOLOGIES AUSTRIA GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • HLOBIL, Helmut
  • LANG, Oliver
  • OTT, Daniel
  • STUMMER, Christoph
  • WURM, August
Vertreter
  • ZUSAMMENSCHLUSS METALS@LINZ
Prioritätsdaten
18209969.704.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ÜBERWACHEN EINES VERSCHLEISSZUSTANDS EINER STRANGFÜHRUNGSROLLE EINER STRANGGIESSANLAGE
(EN) MONITORING A WEAR STATE OF A STRAND GUIDING ROLLER OF A CONTINUOUS CASTING INSTALLATION
(FR) SURVEILLANCE D’UN ÉTAT D’USURE D’UN ROULEAU DE GUIDAGE DE BARRE D’UNE INSTALLATION DE COULÉE CONTINUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Überwachungsgerät (36) zum Überwachen eines Verschleißzustands einer Strangführungsrolle (22) einer Stranggießanlage (2). Um eine aufwandsgünstige Überwachung des Verschleißzustands der Strangführungsrolle (22) zu ermöglichen, wird vorgeschlagen, dass das Überwachungsgerät (36) eine Ermittlungseinheit (56) zum Ermitteln eines oder mehrerer verschleißabhängiger Zustandsparameter der Strangführungsrolle (22) sowie ein Anschlusselement (62), mittels welchem das Überwachungsgerät (36) drehgelenkig mit einer Kaltstranggliederkette (38) verbindbar ist, aufweist. Außerdem betrifft die Erfindung ein Überwachungssystem (32) mit einem solchen Überwachungsgerät (36), eine Verwendung eines solchen Überwachungsgeräts (36) sowie ein Verfahren zum Überwachen eines Verschleißzustands einer Strangführungsrolle (22) einer Stranggießanlage (2).
(EN)
The invention relates to a monitoring device (36) for monitoring a wear state of a strand guiding roller (22) of a continuous casting installation (2). In order to enable an economical monitoring of the wear state of the strand guiding roller (22), it is proposed that the monitoring device (36) comprises a determination unit (56) for determining one or more wear-dependent state parameters of the strand guiding roller (22) as well as a connection element (62), by which the monitoring device (36) is pivotably connectable to a cold strand member chain (38). The invention further relates to a monitoring system (32) comprising such a monitoring device (36), to a use of such monitoring device (36) and to a method for monitoring a wear state of a strand guiding roller (22) of a continuous casting installation (2).
(FR)
L’invention concerne un appareil de surveillance (36) pour la surveillance d’un état d’usure d’un rouleau de guidage de barre (22) d’une installation de coulée continue (2). Selon l’invention, pour permettre une surveillance économique de l'état d’usure du rouleau de guidage de barre (22), l’appareil de surveillance (36) présente une unité de détermination (56) pour la détermination d’un ou plusieurs paramètres d'état dépendant de l’usure du rouleau de guidage de barre (22) ainsi qu’un élément de raccordement (62), au moyen duquel l’appareil de surveillance (36) peut être connecté de manière pivotante à une chaîne articulée de fausse barre (38). L’invention concerne en outre un système de surveillance (32) comprenant un tel appareil de surveillance (36), une utilisation d’un tel appareil de surveillance (36) ainsi qu’un procédé pour la surveillance d’un état d’usure d’un rouleau de guidage de barre (22) d’une installation de coulée continue (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten