In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114677 - INFUSIONSANORDNUNG ZUR VERABREICHUNG EINES MEDIZINISCHEN FLUIDS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114677
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/079107
Internationales Anmeldedatum 24.10.2019
IPC
A61M 5/152 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
14Infusionsvorrichtungen, z.B. Infusion durch Schwerkraft; Blutinfusion; Zubehör dazu
142Infusion unter Druck, z.B. unter Verwendung von Pumpen
145unter Verwendung von druckbeaufschlagten Behältern, z.B. durch Kolben
148mit elastischen Behältern
152Druckerzeugung durch Kontraktion elastischer Behälter
A61M 5/168 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
14Infusionsvorrichtungen, z.B. Infusion durch Schwerkraft; Blutinfusion; Zubehör dazu
168Vorrichtungen zum Steuern oder Regeln des Flüssigkeitsstroms zum Körper oder zum Dosieren der zugeführten Flüssigkeit, z.B. Tropfenzähler
G05D 7/00 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
DSysteme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
7Steuerung oder Regelung von Durchflussmengen
CPC
A61M 2205/3334
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2205General characteristics of the apparatus
33Controlling, regulating or measuring
3331Pressure; Flow
3334Measuring or controlling the flow rate
A61M 2205/3341
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
2205General characteristics of the apparatus
33Controlling, regulating or measuring
3331Pressure; Flow
3341stabilising pressure or flow to avoid excessive variation
A61M 5/152
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
5Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
14Infusion devices, e.g. infusing by gravity; Blood infusion; Accessories therefor
142Pressure infusion, e.g. using pumps
145using pressurised reservoirs, e.g. pressurised by means of pistons
148flexible, ; e.g. independent bags
152pressurised by contraction of elastic reservoirs
A61M 5/16813
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
5Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
14Infusion devices, e.g. infusing by gravity; Blood infusion; Accessories therefor
168Means for controlling media flow to the body or for metering media to the body, e.g. drip meters, counters ; ; Monitoring media flow to the body
16804Flow controllers
16813by controlling the degree of opening of the flow line
A61M 5/16881
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
5Devices for bringing media into the body in a subcutaneous, intra-vascular or intramuscular way; Accessories therefor, e.g. filling or cleaning devices, arm-rests
14Infusion devices, e.g. infusing by gravity; Blood infusion; Accessories therefor
168Means for controlling media flow to the body or for metering media to the body, e.g. drip meters, counters ; ; Monitoring media flow to the body
16877Adjusting flow; Devices for setting a flow rate
16881Regulating valves
G05D 7/00
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
7Control of flow
Anmelder
  • B. BRAUN MELSUNGEN AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • STETTNER, Jens
  • WILDHAGEN, Jens
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PARTNER MBB
Prioritätsdaten
10 2018 220 890.504.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) INFUSIONSANORDNUNG ZUR VERABREICHUNG EINES MEDIZINISCHEN FLUIDS
(EN) INFUSION ARRANGEMENT FOR ADMINISTERING A MEDICAL FLUID
(FR) SYSTÈME DE PERFUSION POUR L'ADMINISTRATION D'UN FLUIDE MÉDICAL
Zusammenfassung
(DE)
Eine derartige Infusionsanordnung, aufweisend eine medizinische Elastomerpumpe, die einen dehnungsabhängigen und damit über einer Infusionsdauer veränderlichen Förderdruck bewirkt, einen zur Ableitung des medizinischen Fluids aus der Elastomerpumpe vorgesehenen Fluidleitungspfad und eine in dem Fluidleitungspfad angeordnete Fluidsteuereinrichtung, die zur Beeinflussung eines mittels der Elastomerpumpe durch den Fluidleitungspfad geförderten Volumenstroms des medizinischen Fluids eingerichtet ist, ist bekannt. Erfindungsgemäß weist die Fluidsteuereinrichtung ein hydraulisches Stromregelventil auf, das zur Regelung des Volumenstroms auf einen Sollwert eingerichtet ist und mit einer wenigstens in Abhängigkeit des Förderdrucks selbsttätig veränderlichen Drosselwirkung versehen ist. Einsatz bei einer Infusionstherapie
(EN)
An infusion arrangement of this kind, having: a medical elastomer pump, which causes a conveyance pressure which is expansion-dependent and is thus variable over an infusion period; a fluid line path provided for discharging the medical fluid out of the elastomer pump; and a fluid control device which is arranged in the fluid line path and is configured to influence a volume flow of the medical fluid conveyed through the fluid line path by means of the elastomer pump, is known. According to the invention, the fluid control device has a hydraulic flow control valve which is configured to control the volume flow to a target value, and is provided with a throttling effect that can be independently changed at least subject to the conveyance pressure. Use in an infusion therapy
(FR)
On connait un système de perfusion présentant une pompe élastomère médicale qui délivre une pression de refoulement dépendant de la dilatation et par conséquent variable pendant une durée de perfusion, un trajet de guidage de fluide servant à évacuer le fluide médical contenu dans la pompe élastomère et un dispositif de commande de fluide disposé dans le trajet de guidage de fluide et conçu pour influer sur un débit volumétrique du fluide médical refoulé au moyen de la pompe élastomère à travers le trajet de guidage de fluide. Selon l’invention, le dispositif de commande de fluide comporte une soupape de régulation de débit hydraulique conçue pour réguler le débit volumétrique sur la base d’une valeur prescrite et présentant un effet d’étranglement variable automatiquement au moins en fonction de la pression de refoulement. Utilisation en thérapie par perfusion.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten