In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114656 - SPEZIALTIEFBAUMASCHINE, INSBESONDERE SCHLITZWANDFRÄSE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114656
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078134
Internationales Anmeldedatum 17.10.2019
IPC
E02D 17/13 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
DGründungen; Ausschachtungen; Böschungen oder Dämme; Untergrund- oder Unterwasserbauwerke
17Ausschachtungen; Einfassen von Ausschachtungen; Herstellen von Dämmen
13Schlitze für Gründungen; Geräte zu ihrer Herstellung
E02F 3/18 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
FBaggern; Bodenbewegung
3Bagger; Maschinen für die Bodenbewegung
04mechanisch angetrieben
18mit um eine Achse umlaufenden Grabrädern
E02F 3/20 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
02Wasserbau; Gründungen; Bodenbewegung
FBaggern; Bodenbewegung
3Bagger; Maschinen für die Bodenbewegung
04mechanisch angetrieben
18mit um eine Achse umlaufenden Grabrädern
20mit Werkzeugen, die das Erdreich nur lösen
CPC
E02D 17/13
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
DFOUNDATIONS; EXCAVATIONS; EMBANKMENTS
17Excavations; Bordering of excavations; Making embankments
13Foundation slots ; or slits; Implements for making these slots ; or slits
E02F 3/18
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
FDREDGING; SOIL-SHIFTING
3Dredgers; Soil-shifting machines
04mechanically-driven
18with digging wheels turning round an axis ; , e.g. bucket-type wheels
E02F 3/20
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
FDREDGING; SOIL-SHIFTING
3Dredgers; Soil-shifting machines
04mechanically-driven
18with digging wheels turning round an axis ; , e.g. bucket-type wheels
20with tools that only loosen the material ; , i.e. mill-type wheels
E02F 3/205
EFIXED CONSTRUCTIONS
02HYDRAULIC ENGINEERING; FOUNDATIONS; SOIL SHIFTING
FDREDGING; SOIL-SHIFTING
3Dredgers; Soil-shifting machines
04mechanically-driven
18with digging wheels turning round an axis ; , e.g. bucket-type wheels
20with tools that only loosen the material ; , i.e. mill-type wheels
205with a pair of digging wheels, e.g. slotting machines
Anmelder
  • LIEBHERR-WERK NENZING GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • REINHARDT, Hans
Vertreter
  • DR. DIETER LAUFHÜTTE/LORENZ SEIDLER GOSSEL RECHTSANWÄLTE PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2018 131 226.106.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SPEZIALTIEFBAUMASCHINE, INSBESONDERE SCHLITZWANDFRÄSE
(EN) SPECIALIZED CIVIL ENGINEERING MACHINE, IN PARTICULAR SLOTTED WALL MILLING MACHINE
(FR) ENGIN SPÉCIAL DE GÉNIE CIVIL, NOTAMMENT FRAISEUSE À RIDEAU SOUTERRAIN
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Spezialtiefbaumaschine, insbesondere Schlitzwandfräse, mit wenigstens einem rotierenden Werkzeug und einem Werkzeugantrieb, der innerhalb eines Gehäuses der Spezialtiefbaumaschine angeordnet ist und im Bereich seines Wellenaustritts aus dem Gehäuse zum angetriebenen Werkzeug mittels wenigstens einer Lagerdichtung gegenüber der Umgebung abgedichtet ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Lagerdichtung wenigstens zwei separate Dichtungselemente umfasst, durch deren Anordnung eine zwischen den Dichtungselementen liegende Dichtkammer gebildet ist, wobei eine Druckausgleichsvorrichtung vorgesehen ist, die den Kammerdruck in der Dichtkammer in Abhängigkeit des Umgebungsdruckes der Spezialtiefbaumaschine steuert.
(EN)
The invention relates to a specialized civil engineering machine, in particular a slotted wall milling machine, comprising at least one rotating tool and a tool drive which is arranged within a housing of the specialized civil engineering machine and is sealed from the surroundings by at least one bearing seal in the region of the machine shaft outlet from the housing to the driven tool. The invention is characterized in that the bearing seal comprises at least two separate seal elements, the arrangement of which forms a sealed chamber lying between the seal elements, wherein a pressure compensating device is provided which controls the chamber pressure in the sealed chamber according to the ambient pressure of the specialized civil engineering machine.
(FR)
La présente invention concerne un engin spécial de génie civil, notamment une fraiseuse à rideau souterrain, comportant au moins un outil rotatif et un dispositif d’entraînement d’outil qui est disposé à l’intérieur du carter de l’engin spécial de génie civil et rendu étanche par rapport à l’environnement, dans la zone de sa sortie d’arbre hors du carter vers l’outil entraîné au moyen d’au moins un joint de palier, caractérisé en ce que le joint de palier comprend au moins deux éléments d’étanchéité séparés dont l’agencement permet la formation d’une chambre d’étanchéité située entre les éléments d’étanchéité. Un dispositif de compensation de pression est prévu, lequel commande la pression de chambre dans la chambre d’étanchéité en fonction de la pression ambiante de l’engin spécial de génie civil.
Auch veröffentlicht als
EP2019789960
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten