In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114547 - KEGELRADDIFFERENZIAL MIT KUPPLUNG ZUM ZU UND ABSCHALTEN DER ABTREIBSWELLE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114547
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/100973
Internationales Anmeldedatum 13.11.2019
IPC
F16H 48/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
48Ausgleichsgetriebe
06mit Umlaufrädern
08mit Kegelrädern
B60K 17/35 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
17Anordnung oder Einbau von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen
34für den Antrieb sowohl der Vorder- wie Hinterräder, z.B. vierradgetriebene Fahrzeuge
348mit Mitteln zur Antriebsverteilung zum Antrieb eines Radsatzes, z.B. der Vorderräder, mit einer Geschwindigkeit und des anderen Radsatzes, z.B. der Hinterräder, mit einer davon unterschiedlichen Geschwindigkeit
35einschließlich Anordnungen zur Unterdrückung oder Beeinflussung der Kraftübertragung, z.B. Viskose-Kupplungen
B60K 23/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
23Anordnungen oder Einbau von Steuer- oder Regeleinrichtungen für Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen von Fahrzeugen oder für Teile solcher Übertragungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08zur Änderung der Anzahl der angetriebenen Räder
CPC
B60K 17/165
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
17Arrangement or mounting of transmissions in vehicles
04characterised by arrangement, location, or kind of gearing
16of differential gearing
165provided between independent half axles
B60K 17/35
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
17Arrangement or mounting of transmissions in vehicles
34for driving both front and rear wheels, e.g. four wheel drive vehicles
348having differential means for driving one set of wheels, e.g. the front, at one speed and the other set, e.g. the rear, at a different speed
35including arrangements for suppressing or influencing the power transfer, e.g. viscous clutches
B60K 23/08
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
23Arrangement or mounting of control devices for vehicle transmissions, or parts thereof, not otherwise provided for
08for changing number of driven wheels ; , for switching from driving one axle to driving two or more axles
F16D 1/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
1Couplings for rigidly connecting two coaxial shafts or other movable machine elements
10Quick-acting couplings in which the parts are connected by simply bringing them together axially
F16H 2048/082
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
48Differential gearings
06with gears having orbital motion
08comprising bevel gears
082characterised by the arrangement of output shafts
F16H 48/08
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
HGEARING
48Differential gearings
06with gears having orbital motion
08comprising bevel gears
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • GREB, Peter
  • MAN, Laszlo
Prioritätsdaten
10 2018 130 721.703.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KEGELRADDIFFERENZIAL MIT KUPPLUNG ZUM ZU UND ABSCHALTEN DER ABTREIBSWELLE
(EN) BEVEL GEAR DIFFERENTIAL COMPRISING A CLUTCH FOR ENGAGING AND DISENGAGING THE OUTPUT SHAFT
(FR) DIFFÉRENTIEL CONIQUE À EMBRAYAGE PERMETTANT DE METTRE EN MARCHE ET EN ARRÊT L'ARBRE ENTRAÎNÉ
Zusammenfassung
(DE)
Ein Kegelraddifferential umfasst einen drehbaren Differentialkorb (2), in welchem mindestens ein Differential-Kegelrad (6, 7), dessen Rotationsache (RA4) senkrecht zur Drehachse (RA2) des Differentialkorbes (2) ausgerichtet ist, mit zwei Abtriebs-Kegelrädern (8, 9) kämmt, welche jeweils zur drehfesten Verbindung mit einer Abtriebswelle (10) vorgesehen sind, wobei eine formschlüssige Kupplung (14) zum Zu- und Abschalten der Abtriebswelle (10) vorgesehen ist. Diese Kupplung (14) ist unmittelbar zwischen dem Differential-Kegelrad (6, 7) und dem Abtriebs-Kegelrad (8, 9) gebildet, wobei das Abtriebs-Kegelrad (8, 9) gegenüber dem Differentialkorb (2) in Längsrichtung der Abtriebswelle (10) verschiebbar gelagert ist.
(EN)
A bevel gear differential comprises a rotatable differential cage (2) in which at least one differential bevel gear (6, 7), the rotational axis (RA4) of which is oriented perpendicularly to the rotational axis (RA2) of the differential cage (2), meshes with two output bevel gears (8, 9) which are each provided for non-rotational connection to an output shaft (10), and a form-locking clutch (14) is provided for engaging and disengaging the output shaft (10). This clutch (14) is formed directly between the differential bevel gear (6, 7) and the output bevel gear (8, 9), and the output bevel gear (8, 9) is slidably mounted relative to the differential cage (2) in the longitudinal direction of the output shaft (10).
(FR)
L'invention concerne un différentiel conique comprenant une cage de différentiel (2) rotative, dans laquelle au moins un pignon conique de différentiel (6, 7), dont l'axe de rotation (RA4) est orienté perpendiculairement à l'axe de rotation (RA2) de la cage de différentiel (2), s'engrène avec deux pignons coniques entraînées (8, 9), qui sont respectivement situés pour un raccordement fixe en rotation à un arbre entraîné (10), un embrayage (14) à complémentarité de forme étant situé pour mettre en marche et en arrêt l'arbre entraîné (10). Ledit embrayage (14) est formé directement entre le pignon conique de différentiel (6, 7) et le pignon conique entraîné (8, 9), le pignon conique entraîné (8, 9) étant monté coulissant par rapport à la cage de différentiel (2) dans la direction longitudinale de l'arbre entraîné (10).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten