In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114543 - RADNABE-LAGEREINHEIT EINES FAHRZEUGS, INSBESONDERE EINES LANDWIRTSCHAFTLICHEN FAHRZEUGS, MIT MITTELN ZUR ERFASSUNG EINER KRAFT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114543
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/100950
Internationales Anmeldedatum 05.11.2019
IPC
F16C 19/52 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
19Wälzlager, ausschließlich für Drehbewegung
52mit Schutzvorrichtungen gegen ungewöhnliche oder unerwünschte Bedingungen
B60B 27/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
BRäder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen für Räder oder Rollen; Verstärken der Radhaftung
27Naben
F16C 35/077 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
35Starre Lagerträger; Lagergehäuse, z.B. Kappen, Deckel
04für Wälzlager
06Einbau von Wälzlagern; ihre Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse
07Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse mit Zwischenschaltung von Distanzhülsen oder dgl.
077zwischen Gehäuse und äußerem Laufring
F16C 27/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
27Elastische oder nachgiebige Lager oder Lagerträger, ausschließlich für Drehbewegung
04Wälzlager, z.B. mit federnden Wälzkörpern
G01L 5/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
LMessen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
5Apparate oder Verfahren zum Messen der Kraft, der Arbeit, der mechanischen Leistung oder des Drehmoments, besonders ausgebildet für spezifische Zwecke
B62D 49/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
49Zugmaschinen
06ausgebildet für Mehrzweckverwendung
CPC
B60B 27/0068
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
0047characterised by functional integration of other elements
0068the element being a sensor
B60B 27/0078
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
0078characterised by the fixation of bearings
F16C 19/364
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
19Bearings with rolling contact, for exclusively rotary movement
22with bearing rollers essentially of the same size in one or more circular rows, e.g. needle bearings
34for both radial and axial load
36with a single row of rollers
364with tapered rollers, i.e. rollers having essentially the shape of a truncated cone
F16C 19/522
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
19Bearings with rolling contact, for exclusively rotary movement
52with devices affected by abnormal or undesired conditions
522related to load on the bearing, e.g. bearings with load sensors or means to protect the bearing against overload
F16C 19/548
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
19Bearings with rolling contact, for exclusively rotary movement
54Systems consisting of a plurality of bearings with rolling friction
546Systems with spaced apart rolling bearings including at least one angular contact bearing
547with two angular contact rolling bearings
548in O-arrangement
F16C 27/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
27Elastic or yielding bearings or bearing supports, for exclusively rotary movement
04Ball or roller bearings, e.g. with resilient rolling bodies
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • BREHM, Horst
  • HÖRNING, Philipp
  • HEIM, Jens
  • BERESCH, Eduard
Prioritätsdaten
10 2018 131 265.207.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) RADNABE-LAGEREINHEIT EINES FAHRZEUGS, INSBESONDERE EINES LANDWIRTSCHAFTLICHEN FAHRZEUGS, MIT MITTELN ZUR ERFASSUNG EINER KRAFT
(EN) WHEEL HUB BEARING UNIT OF A VEHICLE, IN PARTICULAR OF AN AGRICULTURAL VEHICLE, COMRPISING MEANS FOR SENSING A FORCE
(FR) UNITÉ DE PALIER DE MOYEU DE ROUE D’UN VÉHICULE, EN PARTICULIER D’UN VÉHICULE AGRICOLE, COMPRENANT DES MOYENS DE DÉTECTION D’UNE FORCE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Radlagereinheit (1) eines Fahrzeugs, insbesondere eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs, umfassend eine Nabe (2) zur Anbringung eines Rades (3) des Fahrzeugs, wobei die Nabe (2) mittels mindestens eines Lagers (4) in einem Gehäuse (5) gelagert ist, wobei Mittel (6, 7) zur Erfassung einer vom Rad (3) auf das Gehäuse (5) übertragenen Kraft vorhanden sind. Um in einfacher Weise die effektiv wirksamen Kräfte vom Boden auf das Gehäuse messen zu können, sieht die Erfindung vor, dass die Mittel (6, 7) einen Messring (6) umfassen, der an einem der Ringe (8) des Lagers (4) angeordnet ist und sich über die axiale Erstreckung des Rings (8) hinaus erstreckt und mit einem Endbereich mit dem Gehäuse (5) verbunden ist, wobei in einem axialen Abschnitt (9) des Messrings (6), der zwischen dem Ring (8) des Lagers (4) und der Verbindungsstelle (10) mit dem Gehäuse (5) liegt, ein Messmittel (7) zur Erfassung der mechanischen Spannung angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a wheel bearing unit (1) of a vehicle, in particular of an agricultural vehicle, comprising a hub (2) for attaching a wheel (3) of the vehicle, said hub (2) being mounted in a housing (5) by means of at least one bearing (4), and means (6, 7) being provided for sensing a force transferred from the wheel (3) to the housing (5). In order to easily measure the forces from the ground that are actually acting on the housing, according to the invention the means (6, 7) comprise a ring gauge (6) which is disposed on one of the rings (8) of the bearing (4), extends over the axial extent of the ring (8) and is connected to the housing (5) by an end region, and a measuring device (7) for sensing mechanical stress is provided in an axial section (9) of the ring gauge (6), said section being positioned between the ring (8) of the bearing (4) and the connection point (10) to the housing (5).
(FR)
L’invention concerne une unité de palier de roue (1) d’un véhicule, en particulier d’un véhicule agricole, comprenant un moyeu (2) pour le montage d’une roue (3) du véhicule, le moyeu (2) étant logé dans un carter (5) au moyen d’au moins un palier (4), des moyens (6, 7) pour la détection d’une force transmise de la roue (3) au carter (5) étant prévus. Selon l’invention, pour pouvoir mesurer de manière simple les forces agissant du sol sur le carter, les moyens (6, 7) comprennent un anneau de mesure (6), lequel est disposé sur un des anneaux (8) du palier (4) et s'étend au-delà de l’extension axiale de l’anneau (8) et est connecté par une zone d'extrémité au carter (5), un instrument de mesure (7) pour la détection de la tension mécanique étant disposé dans une partie axiale (9) de l’anneau de mesure (6) située entre l’anneau (8) du palier (4) et le point de liaison (10) avec le carter (5).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten