In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114536 - SICHERUNGSSYSTEM FÜR GEFÄHRLICHES LADEGUT, INSBESONDERE FÜR DEFEKTE ODER VERUNFALLTE ELEKTROFAHRZEUGE, BEHÄLTNIS FÜR SOLCHES UND VERFAHREN ZU DESSEN SICHERUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114536
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/000314
Internationales Anmeldedatum 04.12.2019
IPC
A62C 3/07 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
3Feuerverhütung, Verhüten der Brandausbreitung oder Feuerlöschung an besonderen Brandobjekten oder -stellen
07in Fahrzeugen, z.B. in Straßenfahrzeugen
A62C 3/16 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
3Feuerverhütung, Verhüten der Brandausbreitung oder Feuerlöschung an besonderen Brandobjekten oder -stellen
16in elektrischen Anlagen, z.B. Kabelkanälen
B60L 3/00 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung oder Energieverbrauch
A62C 8/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
8Handgeräte oder Zubehör besonders ausgebildet für die Feuerbekämpfung, z.B. Werkzeugkästen
06Löschtücher
B60J 11/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
JFenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
11Entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge oder Teilen von Fahrzeugen, z.B. Abdeckungen für abgestellte Fahrzeuge
04zum Zudecken wenigstens des Fahrzeugdaches, z.B. zum Zudecken des ganzen Fahrzeugs
CPC
A62C 3/07
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
3Fire prevention, containment or extinguishing specially adapted for particular objects or places
07in vehicles, e.g. in road vehicles
A62C 3/16
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
3Fire prevention, containment or extinguishing specially adapted for particular objects or places
16in electrical installations, e.g. cableways
A62C 8/06
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
8Hand tools or accessories specially adapted for fire-fighting, e.g. tool boxes
06Fire-blankets
A62C 99/0018
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
99Subject matter not provided for in other groups of this subclass
0009Methods of extinguishing or preventing the spread of fire by cooling down or suffocating the flames
0018using gases or vapours that do not support combustion, e.g. steam, carbon dioxide
A62C 99/009
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
99Subject matter not provided for in other groups of this subclass
009Methods or equipment not provided for in groups A62C99/0009 - A62C99/0081
B60L 3/0007
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
3Electric devices on electrically-propelled vehicles for safety purposes; Monitoring operating variables, e.g. speed, deceleration or energy consumption
0007Measures or means for preventing or attenuating collisions
Anmelder
  • GELKOH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KOHTEN, Markus
Vertreter
  • COBET, Werner
Prioritätsdaten
20 2018 005 624.305.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SICHERUNGSSYSTEM FÜR GEFÄHRLICHES LADEGUT, INSBESONDERE FÜR DEFEKTE ODER VERUNFALLTE ELEKTROFAHRZEUGE, BEHÄLTNIS FÜR SOLCHES UND VERFAHREN ZU DESSEN SICHERUNG
(EN) PROTECTION SYSTEM FOR A HAZARDOUS LOAD, IN PARTICULAR FOR ELECTRIC VEHICLES WHICH ARE DEFECTIVE OR ARE INVOLVED IN AN ACCIDENT, CONTAINER FOR SAID LOAD AND METHOD FOR PROTECTING SAME
(FR) SYSTÈME DE PROTECTION POUR CHARGEMENT DANGEREUX, EN PARTICULIER POUR UN VÉHICULE ÉLECTRIQUE DÉFECTUEUX OU ACCIDENTÉ, CONTENANT POUR UN TEL VÉHICULE ET PROCÉDÉ POUR SA PROTECTION
Zusammenfassung
(DE)
Vorgestellt wird ein Sicherungssystem für gefährliches Ladegut, das das zu sichernde Elektrofahrzeug mit Akkumulatoren für den Betriebsstrom der Antriebseinheit des Elektrofahrzeuges und einen vollständig verschließbaren Sack aus feuerfestem Textilmaterial mit einer Öffnung zur Aufnahme des Elektrofahrzeuges umfasst, wobei der Sack im verschlossenen Zustand das Elektrofahrzeug vollständig umschließt, dabei eine Barriere für Feststoffpartikel bildet und dennoch ganz oder bereichsweise für Gase oder Fluide durchlässig ist. Brände oder Explosionen entstehen hauptsächlich durch Funkenflug, der ein entflammbares Gas oder Gasgemisch entzündet. Dadurch, dass der Sack Feststoffpartikel zurückhält, während Gase oder Fluide aus dem Sack austreten können, wird vermieden, dass sich im Inneren des verschlossenen Sacks ein Gas oder Gasgemisch staut und konzentriert, das durch glühende Feststoffpartikel in Brand gesetzt werden kann. Ebenfalls wird ein Verfahren zur Sicherung gefährlichen Ladeguts vorgestellt sowie ein Sicherheitsbehältnis, das bei dem Verfahren Verwendung findet.
(EN)
A protection system for a hazardous load is presented which comprises the electric vehicle to be protected having rechargeable batteries for the operating current of the drive unit of the electric vehicle and a completely closable bag made of fireproof textile material having an opening for receiving the electric vehicle, wherein the bag in the closed state completely surrounds the electric vehicle, forms a barrier for solid particles and nevertheless is permeable entirely or in regions to gases or fluids. Fires or explosions arise primarily due to flying sparks igniting an inflammable gas or gas mixture. Owing to the fact that the bag retains solid particles while gases or fluids can escape from the bag, it is avoided that a gas or gas mixture that may be set on fire by glowing solid particles is built up and concentrated in the interior of the closed bag. A method for protecting a hazardous load and a safety container used in the method are likewise presented.
(FR)
La présente invention concerne un système de protection pour un chargement dangereux qui comprend le véhicule électrique à sécuriser, muni d’accumulateurs pour le courant de fonctionnement de l’unité d’entraînement du véhicule électrique, et un sac intégralement hermétique fait d’un matériau textile incombustible ayant une ouverture pour recevoir le véhicule électrique. Dans l’état fermé, le sac enferme intégralement le véhicule électrique tout en formant une barrière à des particules solides mais en étant toutefois, totalement ou par secteurs, perméable aux gaz ou aux fluides. Des incendies ou des explosions se produisent principalement suite à une projection d’escarbilles qui enflamment un gaz ou un mélange gazeux inflammable. Du fait que le sac retient des particules solides tandis que des gaz ou des fluides peuvent s’échapper du sac, il est évité que s’accumule et se concentre, à l’intérieur du sac fermé, un gaz ou un mélange gazeux qui peut être enflammé par des particules solides brûlantes. La présente invention concerne en outre un procédé de protection d’un chargement dangereux ainsi qu’un récipient de protection qui est mis en œuvre avec le procédé.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten