In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109436 - VERTEILERSTRUKTUR FÜR BRENNSTOFFZELLE ODER ELEKTROLYSEUR

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109436
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082830
Internationales Anmeldedatum 28.11.2019
IPC
H01M 8/0202 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
H01M 8/0247 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0247gekennzeichnet durch die Form
H01M 8/0258 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0202Stromableiter; Separatoren, z.B. bipolare Separatoren; Interkonnektoren
0258gekennzeichnet durch die Anordnung der Kanäle, z.B. des Reaktanden- oder Kühlmittelströmungsfelds
H01M 8/0297 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
0297Anordnungen zum Verbinden von Elektroden, Speicherschichten, Wärmetauschereinheiten oder bipolaren Separatoren miteinander
H01M 8/1004 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
1004gekennzeichnet durch Membran-Elektroden-Anordnungen
H01M 8/1018 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
1016gekennzeichnet durch das Elektrolytmaterial
1018Polymerelektrolytmaterialien
CPC
C25B 1/08
CCHEMISTRY; METALLURGY
25ELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES; APPARATUS THEREFOR
BELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES FOR THE PRODUCTION OF COMPOUNDS OR NON-METALS; APPARATUS THEREFOR
1Electrolytic production of inorganic compounds or non-metals
02of hydrogen or oxygen
04by electrolysis of water
06in cells with flat or platelike electrodes
08of the filter-press type
C25B 9/206
CCHEMISTRY; METALLURGY
25ELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES; APPARATUS THEREFOR
BELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES FOR THE PRODUCTION OF COMPOUNDS OR NON-METALS; APPARATUS THEREFOR
9Cells or assemblies of cells; Constructional parts of cells; Assemblies of constructional parts, e.g. electrode-diaphragm assemblies
18Assemblies comprising a plurality of cells
20of the filter-press type
203with bipolar electrodes
206with diaphragms
H01M 2008/1095
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
10Fuel cells with solid electrolytes
1095Fuel cells with polymeric electrolytes
H01M 4/8631
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
4Electrodes
86Inert electrodes with catalytic activity, e.g. for fuel cells
8605Porous electrodes
8626characterised by the form
8631Bipolar electrodes
H01M 8/0202
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0202Collectors; Separators, e.g. bipolar separators; Interconnectors
H01M 8/0247
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
02Details
0202Collectors; Separators, e.g. bipolar separators; Interconnectors
0247characterised by the form
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • LERNBECHER, Rolf
  • NEIDHARDT, Andre
  • HAGYMASI, Laszlo
  • OHS, Jan Hendrik
  • EIFERT, Alexander
  • BAUER, Laura
  • GROSSE, Stefan
  • HALUSCHKA, Christoph
  • EISEMANN, Achim
  • KNEULE, Friedrich
  • SCHOENBAUER, Stefan
  • WALD, Felix
  • FISCHER, Arne Stephen
  • SEITZ, Rainer
Prioritätsdaten
10 2018 220 464.028.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERTEILERSTRUKTUR FÜR BRENNSTOFFZELLE ODER ELEKTROLYSEUR
(EN) DISTRIBUTOR STRUCTURE FOR A FUEL CELL OR ELECTROLYSER
(FR) STRUCTURE DE DISTRIBUTION POUR PILE À COMBUSTIBLE OU ÉLECTROLYSEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung bezieht sich auf eine Verteilerstruktur (12, 20), insbesondere eine Bipolarplattefür einen Stapelaufbau (10) einer Brennstoffzelle oder eines Elektrolyseurs. Die Verteilerstruktur (12, 20) umfasst eine Kanalstruktur (48), die mit mindestens einer Polymermembran (16) zusammenwirkt. Die Verteilerstruktur (12, 20) ist als Kunststoffteil (40) ausgeführt, das elektrisch leitende Eigenschaften aufweist.
(EN)
The invention relates to a distributor structure (12, 20), particularly a bipolar plate for a stack structure (10) of a fuel cell or of an electrolyser. The distributor structure (12, 20) comprises a channel structure (48) that interacts with at least one polymer membrane (16). The distributor structure (12, 20) is designed as a plastic part (40) that has electrically conductive properties.
(FR)
L’invention concerne une structure de distribution (12, 20), en particulier une plaque bipolaire, pour un empilage (10) d’une pile à combustible ou d’un électrolyseur. La structure de distribution (12, 20) comprend une structure de canal (48), qui interagit avec au moins une membrane polymère (16). La structure de distribution (12, 20) est réalisée sous la forme d’une pièce en matière plastique (40), qui présente des propriétés de conduction électrique.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten