In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109374 - SCHALTEINHEIT UND PNEUMATISCHES SYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109374
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082714
Internationales Anmeldedatum 27.11.2019
IPC
F15B 20/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
BDruckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20Sicherheitseinrichtungen für druckmittelbetriebene Stellorgan-Systeme; Anwendung von Sicherheitsvorrichtungen in druckmittelbetriebenen Stellorgan-Systemen; Notmaßnahmen für druckmittelbetriebene Stellorgan-Systeme
F15B 13/044 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
BDruckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Einzelheiten von Servomotorsystemen
02Ausbildung von Strömungsmittelverteil- oder -zuführvorrichtungen für die Steuerung oder Regelung von Servomotoren
04für einen einzigen Servomotor
044durch elektrisch gesteuerte Einrichtungen betätigt, z.B. Spulen, Schaltmotoren
F15B 13/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
BDruckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Einzelheiten von Servomotorsystemen
02Ausbildung von Strömungsmittelverteil- oder -zuführvorrichtungen für die Steuerung oder Regelung von Servomotoren
06für mehrere Servomotoren
08in Blockbauweise, wobei jede Einheit nur einen einzigen Servomotor steuert oder regelt
F15D 1/12 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
DStrömungsdynamik, d.h. Verfahren oder Vorrichtungen zum Beeinflussen der Strömung von Gasen oder Flüssigkeiten
1Beeinflussen der Strömung von Strömungsmitteln
10um Körper aus festen Stoffen
12durch Beeinflussen der Grenzschicht
A61M 1/10 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
MVorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
1Saug- oder Pumpvorrichtungen für medizinische Zwecke; Vorrichtungen zum Entnehmen, zum Behandeln oder Übertragen von Körperflüssigkeiten; Drainagesysteme
10Blutpumpen; künstliche Herzen; Vorrichtungen zur mechanischen Kreislaufunterstützung, z.B. in der Aorta angeordnete Ballonpumpen
CPC
A61M 1/106
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
1Suction or pumping devices for medical purposes; Devices for carrying-off, for treatment of, or for carrying-over, body-liquids; Drainage systems
10Blood pumps; Artificial hearts; Devices for mechanical circulatory assistance, e.g. intra-aortic balloon pumps
1037Pumps having flexible elements, e.g. with membranes, diaphragms, or bladder pumps
1046Drive systems therefor, e.g. mechanically, electromechanically or skeletal muscle drive means
106using hydraulic or pneumatic means
A61M 1/1065
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
MDEVICES FOR INTRODUCING MEDIA INTO, OR ONTO, THE BODY
1Suction or pumping devices for medical purposes; Devices for carrying-off, for treatment of, or for carrying-over, body-liquids; Drainage systems
10Blood pumps; Artificial hearts; Devices for mechanical circulatory assistance, e.g. intra-aortic balloon pumps
1037Pumps having flexible elements, e.g. with membranes, diaphragms, or bladder pumps
1046Drive systems therefor, e.g. mechanically, electromechanically or skeletal muscle drive means
106using hydraulic or pneumatic means
1065Diastole or systole switching by valve means between the blood pump and the hydraulic or pneumatic energy source
F04B 23/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
23Pumping installations or systems
04Combinations of two or more pumps
06the pumps being all of reciprocating positive-displacement type
F04B 41/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
41Pumping installations or systems specially adapted for elastic fluids
F04B 43/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
43Machines, pumps, or pumping installations having flexible working members
02having plate-like flexible members, e.g. diaphragms
F04B 43/026
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
BPOSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS
43Machines, pumps, or pumping installations having flexible working members
02having plate-like flexible members, e.g. diaphragms
025two or more plate-like pumping members in parallel
026each plate-like pumping flexible member working in its own pumping chamber
Anmelder
  • BERLIN HEART GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • OAKLEY, Matthew
  • REITINGER, Thomas
Vertreter
  • PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB
Prioritätsdaten
18208490.527.11.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTEINHEIT UND PNEUMATISCHES SYSTEM
(EN) SWITCHING UNIT AND PNEUMATIC SYSTEM
(FR) UNITÉ DE COMMUTATION ET SYSTÈME PNEUMATIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Schalteinheit zum miteinander Verschalten einer ersten pneumatischen Einheit und einer zweiten pneumatischen Einheit eines pneumatischen Systems, wobei die Schalteinheit einen Grundkörper mit einer sich durch den Grundkörper erstreckenden Kanalstruktur, einem ersten und einem zweiten Einlass zum Einleiten eines Drucks in die Kanalstruktur, einem ersten und einem zweiten Auslass zum Ausleiten zumindest eines Teils des Drucks aus der Kanalstruktur sowie einem ersten und zweiten Ventil, wobei der erste Einlass über einen ersten Kanal mit dem ersten Auslass durch Einstellen einer ersten Schaltstellung des ersten Ventils oder über einen zweiten Kanal mit dem zweiten Auslass durch Einstellen einer zweiten Schaltstellung des ersten Ventils in eine Druckaustauschverbindung bringbar ist, und wobei der zweite Einlass über einen dritten Kanal mit dem ersten Auslass durch Einstellen einer ersten Schaltstellung des zweiten Ventils oder über einen vierten Kanal mit dem zweiten Auslass durch Einstellen einer zweiten Schaltstellung des zweiten Ventils in eine Druckaustauschverbindung bringbar ist.
(EN)
The invention relates to a switching unit for connecting a first pneumatic unit and a second pneumatic unit of a pneumatic system together, the switching unit comprising a main body having: a duct structure which extends through the main body; a first and a second inlet for introducing a pressure into the duct structure; a first and a second outlet for discharging at least some of the pressure from the duct structure; and a first and a second valve; wherein the first inlet can be brought into a pressure-exchange connection to the first outlet via a first duct by setting a first switch position of the first valve or to the second outlet via a second duct by setting a second switch position of the first valve, and wherein the second inlet can be brought into a pressure-exchange connection to the first outlet via a third duct by setting a first switch position of the second valve or to the second outlet via a fourth duct by setting a second switch position of the second valve.
(FR)
L'invention concerne une unité de commutation permettant d'interconnecter une première unité pneumatique et une seconde unité pneumatique d'un système pneumatique. L'unité de commutation comprend un corps de base comportant une structure de canal qui s'étend à travers le corps de base, une première et une seconde entrée pour l'introduction d'une pression dans la structure de canal, une première et une seconde sortie pour l'évacuation d'au moins une partie de la pression de la structure de canal, ainsi qu'une première et une seconde soupape. La première entrée peut être amenée en liaison d'échange de pression avec la première sortie par l'intermédiaire d'un premier canal, en réglant une première position de commutation de la première soupape ou avec la seconde sortie par l'intermédiaire d'un deuxième canal, en réglant une seconde position de commutation de la première soupape, et la seconde entrée peut être amenée en liaison d'échange de pression avec la première sortie par l'intermédiaire d'un troisième canal, en réglant une première position de commutation de la seconde soupape ou, avec la seconde sortie par l'intermédiaire d'un quatrième canal, en réglant une seconde position de commutation de la seconde soupape.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten