In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109358 - THERMISCH VERNETZBARE ZUSAMMENSETZUNG ZUR VERWENDUNG ALS BINDEMITTEL IM BINDER-JETTING-VERFAHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109358
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082675
Internationales Anmeldedatum 27.11.2019
IPC
B33Y 70/00 2020.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
33Additive (generative) Fertigungstechnik
YAdditive (generative) Fertigung, d. h. die Herstellung von dreidimensionalen Bauteilen durch additive Abscheidung, additive Agglomeration oder additive Schichtung, z. B. durch 3D- Drucken, Stereolithografie oder selektives Lasersintern
70Werkstoffe, besonders ausgebildet für die additive Fertigung
B29C 64/165 2017.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
64Additive (generative) Fertigung, d.h. die Herstellung von dreidimensionalen Gegenständen durch additive Ablage, additive Agglomeration oder additive Schichtung, z.B. durch 3D- Drucken, Stereolithografie oder selektives Lasersintern
10Additive Fertigungsverfahren
165unter Verwendung einer Kombination aus festen und flüssigen Werkstoffen, z.B. Pulver, welches selektiv durch einen flüssigen Binder, Katalysator, Inhibitor oder Energieabsorber gebunden wird
C08G 63/12 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
63Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureesterbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02Polyester, die von Hydroxycarbonsäuren oder von Polycarbonsäuren und Polyhydroxyverbindungen abgeleitet sind
12von Polycarbonsäuren und Polyhydroxyverbindungen abgeleitet
C08G 69/26 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
02Polyamide aus Aminocarbonsäuren oder aus Polyaminen und Polycarbonsäuren
26aus Polyaminen und Polycarbonsäuren
C08G 69/44 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
69Makromolekulare Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die eine Carbonsäureamidbindung in der Hauptkette des Makromoleküls bilden
44Polyesteramide
CPC
B29C 64/165
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
64Additive manufacturing, i.e. manufacturing of three-dimensional [3D] objects by additive deposition, additive agglomeration or additive layering, e.g. by 3D printing, stereolithography or selective laser sintering
10Processes of additive manufacturing
165using a combination of solid and fluid materials, e.g. a powder selectively bound by a liquid binder, catalyst, inhibitor or energy absorber
B33Y 70/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
33ADDITIVE MANUFACTURING TECHNOLOGY
YADDITIVE MANUFACTURING, i.e. MANUFACTURING OF THREE-DIMENSIONAL [3-D] OBJECTS BY ADDITIVE DEPOSITION, ADDITIVE AGGLOMERATION OR ADDITIVE LAYERING, e.g. BY 3-D PRINTING, STEREOLITHOGRAPHY OR SELECTIVE LASER SINTERING
70Materials specially adapted for additive manufacturing
C08G 63/12
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
63Macromolecular compounds obtained by reactions forming a carboxylic ester link in the main chain of the macromolecule
02Polyesters derived from hydroxycarboxylic acids or from polycarboxylic acids and polyhydroxy compounds
12derived from polycarboxylic acids and polyhydroxy compounds
C08G 69/26
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
69Macromolecular compounds obtained by reactions forming a carboxylic amide link in the main chain of the macromolecule
02Polyamides derived from amino-carboxylic acids or from polyamines and polycarboxylic acids
26derived from polyamines and polycarboxylic acids
C08G 69/44
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
GMACROMOLECULAR COMPOUNDS OBTAINED OTHERWISE THAN BY REACTIONS ONLY INVOLVING UNSATURATED CARBON-TO-CARBON BONDS
69Macromolecular compounds obtained by reactions forming a carboxylic amide link in the main chain of the macromolecule
44Polyester-amides
Anmelder
  • FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE]/[DE]
Erfinder
  • HEIN, Dr. Sebastian Boris
  • AUMUND-KOPP, Claus
Vertreter
  • MAIWALD PATENTANWALTS- UND RECHTSANWALTS GMBH
Prioritätsdaten
10 2018 220 611.229.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) THERMISCH VERNETZBARE ZUSAMMENSETZUNG ZUR VERWENDUNG ALS BINDEMITTEL IM BINDER-JETTING-VERFAHREN
(EN) THERMALLY CROSSLINKABLE COMPOSITION FOR USE AS A BINDER IN A BINDER JETTING PROCESS
(FR) COMPOSITION THERMIQUEMENT RÉTICULABLE DESTINÉE À ÊTRE UTILISÉE COMME AGENT DE LIAISON DANS LE PROCÉDÉ DE JET DE LIANT
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft die Verwendung einer flüssigen Zusammensetzung, die ein oder mehrere Monomere für die Herstellung eines Polyesters, eines Polyamids oder eines Polyesteramids enthält, wobei zumindest ein Monomer mindestens trifunktional ist, als Bindemittel beim Binder-Jetting-Verfahren. Die Erfindung betrifft außerdem ein Verfahren zur Herstellung eines Formkörpers durch Binder-Jetting.
(EN)
The invention relates to the use of a liquid composition containing one or more monomers for the production of a polyester, polyamide or polyester amide, at least one monomer being at least trifunctional, as a binder in a binder jetting process. The invention further relates to a method for producing a shaped article by binder jetting.
(FR)
La présente invention concerne l’utilisation d’une composition liquide comme liant dans le procédé de projection de liant. La composition contient au moins un monomère destiné à la production d’un polyester, d’un polyamide ou d’un polyester amide. Au moins un monomère est au moins trifonctionnel. L’invention concerne également un procédé de fabrication d’un corps façonné par projection de liant.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten