In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109342 - SANDWICH-VERBUNDBAUTEIL FÜR FLUGZEUGINNENRÄUME

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109342
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082643
Internationales Anmeldedatum 26.11.2019
IPC
B29D 99/00 2010.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
DHerstellen besonderer Gegenstände aus Kunststoff oder aus Stoffen in plastischem Zustand
99Sachverhalte, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
B29C 70/70 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
70Formgebung von Verbundstoffen, d.h. Kunststoffmaterialien, die Verstärkungen, Füllstoffe oder vorgeformte Teile enthalten, z.B. Einlagen
68durch Einlagern von oder Formen auf vorgeformten Teilen, z.B. Einlagen oder Schichten
70vollständiges Einkapseln von Einlagen
B29C 70/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
70Formgebung von Verbundstoffen, d.h. Kunststoffmaterialien, die Verstärkungen, Füllstoffe oder vorgeformte Teile enthalten, z.B. Einlagen
04nur Verstärkungen enthaltend, z.B. selbstverstärkende Kunststoffe
06Nur faserförmige Verstärkungen
08enthaltend Kombinationen verschiedener Arten faserförmiger Verstärkungen, die im Bindemittel eingeschlossen sind, die eine oder mehrere Lagen bilden, mit oder ohne unverstärkten Lagen
B32B 5/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
32Schichtkörper
BSchichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
5Schichtkörper, gekennzeichnet durch die Inhomogenität oder den physikalischen Aufbau einer Schicht
18gekennzeichnet durch Merkmale einer Schicht, die geschäumtes oder in besonderer Weise poröses Material enthält
B32B 27/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
32Schichtkörper
BSchichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
27Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Kunstharz enthalten
06als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
B64C 1/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
64Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
CFlugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
1Rümpfe; gemeinsame Konstruktionsmerkmale für Rümpfe, Tragflügel, Stabilisierungsflächen oder dgl.
06Spanten; Stringer; Träger, Holme
CPC
B29C 70/086
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
70Shaping composites, i.e. plastics material comprising reinforcements, fillers or preformed parts, e.g. inserts
04comprising reinforcements only, e.g. self-reinforcing plastics
06Fibrous reinforcements only
08comprising combinations of different forms of fibrous reinforcements incorporated in matrix material, forming one or more layers, and with or without non-reinforced layers
086and with one or more layers of pure plastics material, e.g. foam layers
B29C 70/70
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
70Shaping composites, i.e. plastics material comprising reinforcements, fillers or preformed parts, e.g. inserts
68by incorporating or moulding on preformed parts, e.g. inserts or layers ; , e.g. foam blocks
70Completely encapsulating inserts
B29C 70/88
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
70Shaping composites, i.e. plastics material comprising reinforcements, fillers or preformed parts, e.g. inserts
88characterised primarily by possessing specific properties, e.g. electrically conductive or locally reinforced
B29D 99/0021
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
DPRODUCING PARTICULAR ARTICLES FROM PLASTICS OR FROM SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE
99Subject matter not provided for in other groups of this subclass
001Producing wall or panel-like structures, e.g. for hulls, fuselages, or buildings
0021provided with plain or filled structures, e.g. cores, placed between two or more plates or sheets, e.g. in a matrix
B29L 2031/3076
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
LINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASS B29C, RELATING TO PARTICULAR ARTICLES
2031Other particular articles
30Vehicles, e.g. ships or aircraft, or body parts thereof
3076Aircrafts
B32B 15/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
32LAYERED PRODUCTS
BLAYERED PRODUCTS, i.e. PRODUCTS BUILT-UP OF STRATA OF FLAT OR NON-FLAT, e.g. CELLULAR OR HONEYCOMB, FORM
15Layered products comprising ; a layer of; metal
20comprising aluminium or copper
Anmelder
  • EURO-COMPOSITES S.A. [LU]/[LU]
Erfinder
  • ALTER, Rolf-Mathias
  • WINTGENS, Willy
  • KOCH, Frank
Vertreter
  • LIPPERT STACHOW PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
LU 10101926.11.2018LU
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SANDWICH-VERBUNDBAUTEIL FÜR FLUGZEUGINNENRÄUME
(EN) SANDWICH-COMPOSITE COMPONENT FOR AIRCRAFT INTERIORS
(FR) COMPOSANT COMPOSITE EN SANDWICH POUR DES CABINES D'AVION
Zusammenfassung
(DE)
Sandwich-Verbundbauteil (1) für den Innenraum eines Passagierflugzeugs. Eine Aufgabe der Erfindung ist es, ein preiswert herstellbares Sandwich-Verbundbauteil vorzuschlagen, das für den Innenraum eines Passagierflugzeugs geeignet ist und geltende Brandschutzanforderungen erfüllt. Der Schichtaufbau des erfindungsgemäßen Sandwich-Verbundbauteils (1) umfasst - eine Kernschicht (10) aus Polymerschaum; - eine Verstärkungsschicht (20) umfassend Faserverbundwerkstoff; und weiterhin - mindestens eine Funktionsschicht (50); wobei diese Schichten des Schichtaufbaus stoffschlüssig, insbesondere durch Klebeverbindung miteinander verbunden sind. Der Faserverbundwerkstoff der Verstärkungsschicht (20) umfasst ein Gewebe oder ein Gelege aus Verstärkungsfasern sowie eine Polymermatrix, die eine höhere Massendichte als der Polymerschaum der Kernschicht (10) aufweist. Ferner umfasst die mindestens eine Funktionsschicht (50) eine Metallfolie, insbesondere eine Aluminiumfolie, die eine geringere Schichtstärke als die Verstärkungsschicht (20) aufweist.
(EN)
The invention relates to a sandwich composite component (1) for the interior of a passenger aircraft. One problem to be solved by the invention is that of proposing a cost-effectively produced sandwich-composite component which is suitable for the interior of a passenger aircraft and fulfills current fire protection requirements. The layer structure of the sandwich-composite component (1) according to the invention comprises: a core layer (10) made of polymer foam; a reinforcement layer (20) comprising fiber composite material; and in addition at least one functional layer (50); wherein said layers of the layer structure are integrally bonded to each other, in particular by an adhesive bond. The fiber composite material of the reinforcement layer (20) comprises a woven- or laid fabric made of reinforcement fibers and a polymer matrix, which has a higher density than the polymer foam of the core layer (10). Furthermore, the at least one functional layer (50) comprises a metal film, in particular an aluminum film, which has a thinner layer thickness than the reinforcement layer (20).
(FR)
L'invention concerne un composant composite en sandwich (1) pour la cabine d'un avion de ligne. L'invention vise à proposer un composant composite en sandwich pouvant être fabriqué à un prix abordable, qui est adapté pour la cabine d'un avion de ligne et remplit les exigences en vigueur en matière de protection incendie. La structure stratifiée du composant composite en sandwich (1) comprend : une couche centrale (10) en mousse polymère ; une couche de renforcement (20) comprenant un matériau composite à base de fibres ; et par ailleurs au moins une couche fonctionnelle (50). Lesdites couches de la structure stratifiée sont assemblées entre elles par liaison de matière, en particulier par un assemblage par collage. Le matériau composite à base de fibres de la couche de renforcement (20) comprend un tissu ou un canevas en fibres de renforcement, ainsi qu'une matrice polymère, qui présente une masse volumique apparente plus élevée que la mousse polymère de la couche centrale (10). La ou les couches fonctionnelles (50) comprennent en outre un film métallique, en particulier un film en aluminium, qui présente une épaisseur inférieure à celle de la couche de renforcement (20).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten