In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109317 - VERFAHREN ZUM BESTIMMEN DES VOLUMENS EINER FLÜSSIGKEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109317
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082607
Internationales Anmeldedatum 26.11.2019
IPC
G01B 11/08 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
08zum Messen von Durchmessern
G01F 13/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
13Apparate zum volumetrischen Messen und Ausgeben von Fluiden oder fließfähigen festen Stoffen, soweit sie nicht in den vorhergehenden Gruppen vorgesehen sind
G06T 7/62 2017.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
TBilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
7Bildanalyse
60Analyse der geometrischen Eigenschaften
62von Flächeninhalt, Umfang, Durchmesser oder Volumen
G01F 22/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
22Verfahren und Vorrichtungen zum Messen des Volumens von Flüssigkeiten oder fließfähigen festen Stoffen soweit nicht anderweitig vorgesehen
G01N 35/10 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
35Automatisches Analysieren, das nicht auf Verfahren oder Stoffe einer einzelnen der Gruppen G01N1/-G01N33/142; Handhaben der Stoffe dafür
10Vorrichtungen zur Übertragung von Proben zu, in oder aus Analysegeräten, z.B. Saugeinrichtungen, Injektionseinrichtungen
CPC
B01L 3/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
LCHEMICAL OR PHYSICAL LABORATORY APPARATUS FOR GENERAL USE
3Containers or dishes for laboratory use, e.g. laboratory glassware
02Burettes; Pipettes
G01B 11/08
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
11Measuring arrangements characterised by the use of optical means
08for measuring diameters
G01F 13/00
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
13Apparatus for measuring by volume and delivering fluids or fluent solid materials, not provided for in the preceding groups
G01F 22/00
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
22Methods or apparatus for measuring volume of fluids or fluent solid material, not otherwise provided for
G01N 15/02
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
15Investigating characteristics of particles; Investigating permeability, pore-volume, or surface-area of porous materials
02Investigating particle size or size distribution
G01N 35/00
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
NINVESTIGATING OR ANALYSING MATERIALS BY DETERMINING THEIR CHEMICAL OR PHYSICAL PROPERTIES
35Automatic analysis not limited to methods or materials provided for in any single one of groups G01N1/00 - G01N33/00; Handling materials therefor
Anmelder
  • HAMILTON BONADUZ AG
Erfinder
  • NAY, Renato
Vertreter
  • PATERIS PATENTANWÄLTE PARTMBB
Prioritätsdaten
10 2018 130 493.530.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BESTIMMEN DES VOLUMENS EINER FLÜSSIGKEIT
(EN) METHOD FOR DETERMINING THE VOLUME OF A LIQUID
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION DU VOLUME D'UN LIQUIDE
Zusammenfassung
(DE)
Beschrieben wird ein Verfahren zum Bestimmen des Volumens einer Flüssigkeit (5), das Verfahren umfasst die Schritte: a) Bereitstellen einer Flüssigkeitsaufnahmeschicht, die eine Oberfläche (4) aufweist, b) Abgeben eines gewünschten Volumens der Flüssigkeit (5) aus einer Abgabeeinrichtung auf die Oberfläche (4) der Flüssigkeitsaufnahmeschicht, wobei durch ein Adsorbieren der Flüssigkeit (5) von der Flüssigkeitsaufnahmeschicht ein Fleck (6) auf der Oberfläche (4) der Flüssigkeitsaufnahmeschicht entsteht, wobei der Fleck (6) unterschiedliche optische Eigenschaften als von der Flüssigkeit (5) freie Bereiche der Flüssigkeitsaufnahmeschicht hat, c) Aufnehmen eines Bildes des Flecks (6), d) Bestimmen des Flächeninhalts des Flecks (6), und e) Rückschließen aus dem Flächeninhalt des Flecks (6) auf das tatsächliche Volumen der in Schritt b) abgegebenen Flüssigkeit (5). Des Weiteren wird ein Pipettierroboter, der zur Durchführung des Verfahrens eingerichtet ist, beschrieben.
(EN)
The invention relates to a method for determining the volume of a liquid (5), said method comprising the steps: a) providing a liquid receiving layer, which has a surface (4), b) dispensing a desired volume of the liquid (5) from a dispensing device onto the surface (4) of the liquid receiving layer, wherein a spot (6) is created on the surface (4) of the liquid receiving layer as a result of the liquid (5) being adsorbed by the liquid receiving layer, and the spot (6) has different optical properties as compared to regions of the liquid receiving layer that are free of the liquid (5), c) recording an image of the spot (6), d) determining the surface area of the spot (6), and e) drawing a conclusion, based on the surface area of the spot (6), about the actual volume of the liquid (5) dispensed in step b). The invention furthermore relates to a pipetting robot designed to carry out the method.
(FR)
L'invention concerne un procédé de détermination du volume d'un liquide (5). Le procédé comprend les étapes consistant à : a) fournir une couche d'absorption de liquide, qui comporte une surface (4) ; b) distribuer un volume souhaité du liquide (5) provenant d'un dispositif de distribution sur la surface (4) de la couche d'absorption de liquide, une adsorption du liquide (5) par la couche d'absorption de liquide laissant apparaître une tâche (6) à la surface (4) de la couche d'absorption de liquide, la tâche (6) ayant des propriétés optiques autres que celles des zones sans liquide (5) de la couche d'absorption de liquide ; c) prendre une image de la tâche (6) ; d) définir la superficie de la tâche (6) ; et e) déduire de la superficie de la tâche (6) le volume réel du liquide (5) distribué lors de l'étape b). Par ailleurs, l'invention décrit un robot de pipettage mis au point pour mettre en œuvre le procédé.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten