In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109305 - MITTENVERBINDER FÜR FAHRZEUGE MIT HOCHVOLTSPEICHER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109305
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082590
Internationales Anmeldedatum 26.11.2019
IPC
B60K 1/04 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
1Anordnung oder Einbau von elektrischen Antriebseinheiten
04von elektrischen Speichermitteln zum Antrieb
CPC
B60K 1/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
1Arrangement or mounting of electrical propulsion units
04of the electric storage means for propulsion
B60K 2001/0438
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
1Arrangement or mounting of electrical propulsion units
04of the electric storage means for propulsion
0405characterised by their position
0438Arrangement under the floor
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHLESINGER, Benjamin
  • SPAETH, Martin
Prioritätsdaten
10 2018 130 505.230.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MITTENVERBINDER FÜR FAHRZEUGE MIT HOCHVOLTSPEICHER
(EN) CENTRAL CONNECTOR FOR VEHICLES HAVING A HIGH-VOLTAGE ACCUMULATOR
(FR) CONNECTEUR CENTRAL POUR VÉHICULES POURVU D’UN ACCUMULATEUR À HAUTE TENSION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Fahrzeug (1) umfassend eine Karosserie (2), und einen Hochvoltspeicher (3), der über Befestigungselemente (4) an der Karosserie (2) angebracht ist, und mindestens einen von den Befestigungselementen (4) verschiedenen Mittenverbinder (5), der zum Abstützen der Karosserie (2) an dem Hochvoltspeicher (3) ausgebildet ist, wobei der Mittenverbinder (5) ein Gummilager (7) mit einer Gewindehülse (8) aufweist, die eine zylindrisch geformte Wand (9) mit einem Innengewinde (10) und einem Außengewinde (11) aufweist, wobei das Außengewinde (11) mit einem Ausgleichstopf (12) in Eingriff steht, wobei in das Innengewinde (10) ein Schraubelement (13) zum Verbinden von Karosserie (2) und Gummilager (7) eingeschraubt ist, und wobei sich das Gummilager (7) zwischen der Karosserie (2) und dem Hochvoltspeicher (3) erstreckt.
(EN)
The invention relates to a vehicle (1) comprising a body (2), and a high-voltage accumulator (3), which is attached to the body (2) via fastening elements (4), and at least one central connector (5), which is different from the fastening elements (4) and which is designed to support the body (2) on the high-voltage accumulator (3). The central connector (5) comprises a rubber bearing (7) having a threaded sleeve (8), which comprises a cylindrical wall (9) having an internal thread (10) and an external thread (11), the external thread (11) being engaged with a compensation bell (12), a screw element (13) for connecting the body (2) and rubber bearing (7) being screwed into the internal thread (10), and the rubber bearing (7) extending between the body (2) and the high-voltage accumulator (3).
(FR)
L’invention concerne un véhicule (1) comprenant une carrosserie (2), et un accumulateur à haute tension (3) qui est fixée à la carrosserie (2) par le biais d'éléments de fixation (4), et au moins un connecteur central (5) qui est différent des éléments de fixation (4) et qui est conçu pour que la carrosserie (2) vienne en appui sur l’accumulateur à haute tension (3). Le connecteur central (5) comporte un palier en caoutchouc (7) pourvu d’un manchon fileté (8) qui comporte une paroi (9) de forme cylindrique pourvue d’un filetage intérieur (10) et d’un filetage extérieur (11). Le filetage extérieur (11) s’engrène avec un pot de compensation (12). Un élément à vis (13) est vissé dans le filetage intérieur (10) afin de relier la carrosserie (2) et le palier en caoutchouc (7), et le palier en caoutchouc (7) s’étend entre la carrosserie (2) et l’accumulateur à haute tension (3).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten