In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109288 - VERFAHREN ZUM STEUERN EINER WINDENERGIEANLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109288
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082539
Internationales Anmeldedatum 26.11.2019
IPC
F03D 7/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
7Steuern oder Regeln von Windkraftmaschinen
02bei im Wesentlichen parallel zur Windströmung liegender Drehachse des Rotors
F03D 7/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
7Steuern oder Regeln von Windkraftmaschinen
02bei im Wesentlichen parallel zur Windströmung liegender Drehachse des Rotors
04Automatisches Steuern; Regeln
F03D 13/10 2016.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
13Zusammenbau, Aufbau oder Inbetriebnahme von Windkraftmaschinen; Anordnungen besonders ausgebildet zum Transportieren von Windkraftmaschinenteilen
10Zusammenbau von Windkraftanlagen; Anordnungen zum Aufrichten von Windkraftanlagen
F03D 80/50 2016.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
80Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör soweit nicht in einer der Gruppen F03D1/-F03D17/121
50Wartung oder Reparatur
CPC
F03D 13/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
13Assembly, mounting or commissioning of wind motors; Arrangements specially adapted for transporting wind motor components
10Assembly of wind motors; Arrangements for erecting wind motors
F03D 7/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
7Controlling wind motors
02the wind motors having rotation axis substantially parallel to the air flow entering the rotor
F03D 7/026
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
7Controlling wind motors
02the wind motors having rotation axis substantially parallel to the air flow entering the rotor
026for starting-up
F03D 7/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
7Controlling wind motors
02the wind motors having rotation axis substantially parallel to the air flow entering the rotor
04Automatic control; Regulation
F03D 7/047
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
7Controlling wind motors
02the wind motors having rotation axis substantially parallel to the air flow entering the rotor
04Automatic control; Regulation
042by means of an electrical or electronic controller
047characterised by the controller architecture, e.g. multiple processors or data communications
F03D 80/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
80Details, components or accessories not provided for in groups F03D1/00 - F03D17/00
Anmelder
  • WOBBEN PROPERTIES GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • WEGMANN, Harald
  • MROSS, Timm
  • CLOPPENBURG, Reinhard
Vertreter
  • EISENFÜHR SPEISER PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTGMBB
  • GÜLTZOW, Marc
Prioritätsdaten
10 2018 129 867.627.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM STEUERN EINER WINDENERGIEANLAGE
(EN) METHOD FOR CONTROLLING A WIND TURBINE
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE COMMANDER UNE ÉOLIENNE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Verfahren zum Steuern einer Windenergieanlage (100) bei einem Start oder Anfahren der Windenergieanlage (100), bevor die Windenergieanlage (100) an ein elektrisches Versorgungsnetz angeschlossen ist oder bevor die Windenergieanlage (100) wieder an das elektrische Energieversorgungsnetz angeschlossen wird, vorgesehen. Die Windenergieanlage (100) weist einen Rotor (106) mit einer Rotorarretierung (300), mindestens ein Rotorblatt (200, 201 – 203) und mindestens einem Blattwinkelerfassungssensor (600) für jedes Rotorblatt zum Erfassen des Blattwinkels des Rotorblatts (200) auf. Der Blattwinkel des mindestens einen Rotorblattes (200, 201 – 203) wird mittels des Blattwinkelerfassungssensors (600) erfasst. Eine Entriegelung der Rotorarretierung (300) wird solange blockiert, bis sich der erfasste mindestens eine Blattwinkel innerhalb eines vorgegebenen Winkelbereichs befindet. Damit kann sichergestellt werden, dass die Rotorarretierung lediglich dann gelöst wird, wenn sich die Blätter beispielsweise in der Fahnenstellung befinden.
(EN)
Provided is a method for controlling a wind turbine (100) when starting or running up the wind turbine (100) before the wind turbine (100) is connected to an electric supply network or before the wind turbine (100) is re-connected to the electric power supply network. The wind turbine (100) comprises a rotor (106) having a rotor locking means (300), at least one rotor blade (200, 201 – 203) and at least one blade angle detecting sensor (600) for each rotor blade for detecting the blade angle of the rotor blade (200). The blade angle of the at least one rotor blade (200, 201 – 203) is detected by means of the blade angle detecting sensor (600). Unlocking of the rotor locking means (300) is blocked until the at least one blade angle detected lies within a predefined angular range. It is therefore possible to ensure that the rotor locking means is released only when the blades are, for example, in the feathered position.
(FR)
L'invention concerne un procédé permettant de commander une éolienne (100) lors d'un lancement ou démarrage de l'éolienne (100) avant que l'éolienne (100) ne soit raccordée à un réseau d'alimentation électrique ou avant que l'éolienne (100) ne soit à nouveau raccordée au réseau d'alimentation en énergie électrique. L'éolienne (100) comporte un rotor (106) pourvu d'un arrêt (300) de rotor, au moins une pale (200, 201 - 203) de rotor, et au moins un capteur de détection (600) d'angle de pale pour chaque pale de rotor, servant à détecter l'angle de pale de la pale (200) de rotor. L'angle de pale de la ou des pales (200, 201 - 203) de rotor est détecté au moyen du capteur de détection (600) d'angle de pale. Un déverrouillage de l'arrêt (300) de rotor est bloqué jusqu'à ce que l'angle ou les angles de pale détectés se trouvent dans une plage d'angles prédéfinie. Cela permet ainsi de garantir que l'arrêt de pale est alors seulement déclenché quand les pales se trouvent par exemple dans la position en drapeau.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten