In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109228 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ANZEIGESYSTEMS MIT EINER ANZEIGEVORRICHTUNG UNTER BERÜCKSICHTIGUNG EINES INTERESSENSPROFILS EINES BENUTZERS, SOWIE ANZEIGESYSTEM

Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

[ DE ]

PATENTANSPRÜCHE:

Verfahren zum Betreiben eines Anzeigesystems (1 ) eines Kraftfahr zeugs (1 ), wobei das Anzeigesystem (1 ) eine Anzeigevorrichtung (2) aufweist, und die Anzeigevorrichtung (2) an einer Außenseite des Kraft fahrzeugs (3) und für einen kraftfahrzeugexternen Benutzer (7) be trachtbar angeordnet ist, wobei bei dem Verfahren eine optische Infor mation (6) auf der Anzeigevorrichtung (2) angezeigt wird, und durch Kommunikation mit einem mobilen Endgerät (5) des Benutzers (7) mit der Anzeigevorrichtung (2) der Inhalt der optischen Information (6) mit tels einer elektronischen Recheneinrichtung (4) der Anzeigevorrichtung (2) bestimmt wird,

dadurch gekennzeichnet, dass

mittels des mobilen Endgeräts (5) auf Basis einer Benutzung des mobi len Endgeräts (5) durch den Benutzer (7) ein den Benutzer (7) charak terisierendes Interessensprofil (8) des Benutzers (7) erstellt wird und das Interessensprofil (8) an die elektronische Recheneinrichtung (4) übertragen wird und in Abhängigkeit des Interessensprofils (8) des Be nutzers (7) die optische Information (6) für den Benutzer (7) bestimmt wird und auf der Anzeigevorrichtung (2) angezeigt wird.

Verfahren nach Anspruch 1 , dadurch gekennzeichnet, dass mittels der elektronischen Recheneinrichtung (4) ein Inhalt der optischen Informa tion (6) mit dem Interessensprofil (8) abgeglichen wird und bei keiner Übereinstimmung des Interessensprofils (8) mit dem optischen Inhalt, die optische Information auf der Anzeigevorrichtung (2) ausgeblendet wird.

Verfahren nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, dass bei keiner Übereinstimmung eine neutrale optische Information (6), welche unab hängig vom Interessensprofil (8) ist, angezeigt wird.

Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch ge kennzeichnet, dass eine Vielzahl von Interessensprofilen (8) von einer Vielzahl von Benutzern (7), für welche die Anzeigevorrichtung (2) be trachtbar ist, von jeweiligen mobilen Endgeräten (5) der Benutzer (7) an die elektronische Recheneinrichtung (4) übertragen wird und die opti sche Information (6) in Abhängigkeit der Vielzahl der Interessensprofile (8) auf der Anzeigevorrichtung (2) angezeigt wird.

5. Verfahren nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass mittels eines statistischen Algorithmus der elektronischen Recheneinrichtung (4) bestimmt wird, welchen Inhalt die optische Information (6) zeigt.

6. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch ge kennzeichnet, dass die optische Information (6) zusätzlich in Abhängig keit eines Nutzers (9) des Kraftfahrzeugs (3), welcher sich kraftfahrzeu gintern befindet, bestimmt und/oder angezeigt wird.

7. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch ge kennzeichnet, dass die optische Information (6) nur dann auf der An zeigevorrichtung (2) angezeigt wird, wenn bestimmt wird, dass sich zu mindest ein Benutzer (7) mit einem Interessensprofil (8) in einer vorbe stimmten Umgebung (10) des Kraftfahrzeugs (3) befindet.

8. Verfahren nach Anspruch 7, dadurch gekennzeichnet, dass mittels einer Positionserfassungseinrichtung (11 ) des mobilen Endgeräts (5) eine Position des Benutzers (7) erfasst wird und in Abhängigkeit der Position entschieden wird, ob sich der Benutzer (7) in der vorbestimm ten Umgebung (10) befindet.

9. Verfahren nach einem der vorhergehenden Ansprüche, dadurch ge kennzeichnet, dass das mobile Endgerät (5) als intelligentes Mobiltele fon und/oder als intelligente Uhr bereitgestellt wird.

10. Anzeigesystem (1 ) zum Anzeigen einer optischen Information (6) auf einer Anzeigevorrichtung (2) eines Kraftfahrzeugs (3), mit der Anzeige vorrichtung (2) mit einer elektronischen Recheneinrichtung (4) und mit einem mobilen Endgerät (5), welches mit der elektronischen Rechen einrichtung (4) kommuniziert, wobei das Anzeigesystem (1 ) zum Durch führen eines Verfahrens nach einem der Ansprüche 1 bis 9 ausgebildet ist.