In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020109109 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PHARMAZEUTISCHEN DARREICHUNGSFORMEN ENTHALTEND INHIBITOREN VON TASK-1 UND TASK-3 KANÄLEN UND DEREN VERWENDUNG FÜR DIE THERAPIE VON ATEMSTÖRUNGEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/109109
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081950
Internationales Anmeldedatum 20.11.2019
IPC
A61K 9/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9Medizinische Zubereitungen, charakterisiert durch besondere physikalische Form
A61K 9/08 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9Medizinische Zubereitungen, charakterisiert durch besondere physikalische Form
08Lösungen
A61K 47/10 2017.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
47Medizinische Zubereitungen, die durch unwirksame Bestandteile charakterisiert sind, z.B. Trägerstoffe oder inerte Zusätze; Targeting-Mittel oder Modifikatoren, welche chemisch an den Wirkstoff gebunden sind
06Organische Verbindungen, z.B. natürliche oder synthetische Kohlenwasserstoffe, Polyolefine, Mineralöle, Vaseline oder Ozokerit
08Sauerstoff enthaltend
10Alkohole; Phenole; deren Salze, z.B. Glycerin; Polyethylenglykole ; Poloxamere; PEG/POE-Alkylether
A61K 31/496 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31Medizinische Zubereitungen, die organische Wirkstoffe enthalten
33Heterocyclische Verbindungen
395mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine oder Rifamycine
495mit sechsgliedrigen Ringen mit zwei Stickstoffatomen als einzigen Ring-Heteroatomen, z.B. Piperazin
496Nicht kondensierte Piperazine, die weitere heterocyclische Ringe enthalten, z.B. Rifampin, Thiothixen
CPC
A61K 31/496
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
31Medicinal preparations containing organic active ingredients
33Heterocyclic compounds
395having nitrogen as a ring hetero atom, e.g. guanethidine or rifamycins
495having six-membered rings with two ; or more; nitrogen atoms as the only ring heteroatoms, e.g. piperazine ; or tetrazines
496Non-condensed piperazines containing further heterocyclic rings, e.g. rifampin, thiothixene
A61K 31/506
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
31Medicinal preparations containing organic active ingredients
33Heterocyclic compounds
395having nitrogen as a ring hetero atom, e.g. guanethidine or rifamycins
495having six-membered rings with two ; or more; nitrogen atoms as the only ring heteroatoms, e.g. piperazine ; or tetrazines
505Pyrimidines; Hydrogenated pyrimidines, e.g. trimethoprim
506not condensed and containing further heterocyclic rings
A61K 47/10
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
47Medicinal preparations characterised by the non-active ingredients used, e.g. carriers or inert additives; Targeting or modifying agents chemically bound to the active ingredient
06Organic compounds, e.g. natural or synthetic hydrocarbons, polyolefins, mineral oil, petrolatum or ozokerite
08containing oxygen, ; e.g. ethers, acetals, ketones, quinones, aldehydes, peroxides
10Alcohols; Phenols; Salts thereof, e.g. glycerol; Polyethylene glycols [PEG]; Poloxamers; PEG/POE alkyl ethers
A61K 9/0043
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
9Medicinal preparations characterised by special physical form
0012Galenical forms characterised by the site of application
0043Nose
A61K 9/08
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
9Medicinal preparations characterised by special physical form
08Solutions
Anmelder
  • BAYER AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
  • BAYER PHARMA AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • STEIN, Michelle
  • BECK-BROICHSITTER, Moritz
  • ARNTZ, Andrea
  • NICOLAI, Janine
Vertreter
  • BIP PATENTS
Prioritätsdaten
18208601.727.11.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON PHARMAZEUTISCHEN DARREICHUNGSFORMEN ENTHALTEND INHIBITOREN VON TASK-1 UND TASK-3 KANÄLEN UND DEREN VERWENDUNG FÜR DIE THERAPIE VON ATEMSTÖRUNGEN
(EN) PROCESS FOR PRODUCING PHARMACEUTICAL DOSAGE FORMS CONTAINING TASK-1 AND TASK-3 CHANNEL INHIBITORS, AND THE USE OF SAME IN BREATHING DISORDER THERAPY
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION DE FORMES PHARMACEUTIQUES CONTENANT DES INHIBITEURS DES CANAUX TASK-1 ET TASK-3 ET LEUR UTILISATION POUR LE TRAITEMENT DE TROUBLES RESPIRATOIRES
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Anmeldung betrifft ein Verfahren zur Herstellung pharmazeutischer Darreichungsformen enthaltend potente und selektive Inhibitoren von TASK-1 und/oder TASK-3 Kanälen und die Verwendung der mit dem Herstellverfahren erhaltenen Darreichungsformen für die Behandlung und/oder Prävention von Atemstörungen, einschließlich schlafbedingter Atemstörungen wie obstruktiven und zentralen Schlafapnoen und Schnarchen.
(EN)
The invention relates to a process for producing pharmaceutical dosage forms containing potent and selective TASK-1 and/or TASK-3 channel inhibitors, and to the use of the dosage forms obtained by said production process to treat and/or prevent breathing disorders including sleep-related breathing disorders such as obstructive and central sleep apnea and snoring.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de fabrication de formes pharmaceutiques contenant des inhibiteurs puissants et sélectifs des canaux TASK-1 et/ou TASK-3 et l'utilisation des formes pharmaceutiques fabriquées au moyen de ce procédé pour le traitement et/ou la prévention de troubles respiratoires, y compris des troubles respiratoires liés au sommeil tels que l’apnée obstructive et l’apnée centrale du sommeil ainsi que le ronflement.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten