In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108994 - VORRICHTUNG ZUM EINSPRITZEN VON WASSER IN EINEN BRENNRAUM ODER IN EINEN ANSAUGTRAKT EINES VERBRENNUNGSMOTORS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108994
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081153
Internationales Anmeldedatum 13.11.2019
IPC
F02M 25/022 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
022Zuführung von Brennstoff und Wasseremulsion, Wasser oder Wasserdampf
F02M 25/028 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
022Zuführung von Brennstoff und Wasseremulsion, Wasser oder Wasserdampf
025Zufuhr von Wasser
028in das Ansaugrohr
F02M 25/03 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
25Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von brennstofffremden Wirkstoffen oder kleinen Mengen von Zweitbrennstoff zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch
022Zuführung von Brennstoff und Wasseremulsion, Wasser oder Wasserdampf
025Zufuhr von Wasser
03in die Zylinderräume
F16L 41/08 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
41Rohrverzweigungen; Rohranschlüsse an Wände
08Rohranschlüsse an Wände oder andere Rohre, bei denen die Achse des angeschlossenen Rohres senkrecht zur Wandebene oder der Achse des anderen Rohres verläuft
F16L 55/027 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
02Einrichtungen zur Aufnahme von Strömungsenergie oder Geräuschen
027Drosseleinrichtungen
F02M 37/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
37Vorrichtungen oder Systeme zum Zuführen flüssigen Brennstoffs aus Vorratsbehältern zu Vergasern oder Einspritzvorrichtungen; Einrichtungen zum Reinigen flüssigen Brennstoffs, besonders ausgebildet oder angeordnet für bzw. an Brennkraftmaschinen
CPC
F02M 25/0221
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
25Engine-pertinent apparatus for adding non-fuel substances or small quantities of secondary fuel to combustion-air, main fuel or fuel-air mixture
022Adding fuel and water emulsion, water or steam
0221Details of the water supply system, e.g. pumps or arrangement of valves
F02M 25/028
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
25Engine-pertinent apparatus for adding non-fuel substances or small quantities of secondary fuel to combustion-air, main fuel or fuel-air mixture
022Adding fuel and water emulsion, water or steam
025Adding water
028into the charge intakes
F02M 25/03
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
25Engine-pertinent apparatus for adding non-fuel substances or small quantities of secondary fuel to combustion-air, main fuel or fuel-air mixture
022Adding fuel and water emulsion, water or steam
025Adding water
03into the cylinder ; or the pre-combustion chamber
F02M 37/0017
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
37Apparatus or systems for feeding liquid fuel from storage containers to carburettors or fuel-injection apparatus; Arrangements for purifying liquid fuel specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
0011Constructional details; Manufacturing or assembly of elements of fuel systems; Materials therefor
0017related to fuel pipes or their connections, e.g. joints or sealings
F02M 69/465
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
69Low-pressure fuel-injection apparatus ; ; Apparatus with both continuous and intermittent injection; Apparatus injecting different types of fuel
46Details, component parts or accessories not provided for in, or of interest apart from, the apparatus covered by groups F02M69/02 - F02M69/44
462Arrangement of fuel conduits, e.g. with valves for maintaining pressure in the pipes after the engine being shut-down
465of fuel rails
F16L 41/08
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
LPIPES; JOINTS OR FITTINGS FOR PIPES; SUPPORTS FOR PIPES, CABLES OR PROTECTIVE TUBING; MEANS FOR THERMAL INSULATION IN GENERAL
41Branching pipes; Joining pipes to walls
08Joining pipes to walls or pipes, the joined pipe axis being perpendicular to the plane of the wall or to the axis of another pipe
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • RIEGEL, Martin
  • NOVAK, Petr
  • MALEC, Radek
Prioritätsdaten
10 2018 220 394.628.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM EINSPRITZEN VON WASSER IN EINEN BRENNRAUM ODER IN EINEN ANSAUGTRAKT EINES VERBRENNUNGSMOTORS
(EN) DEVICE FOR INJECTING WATER INTO A COMBUSTION CHAMBER OR INTO AN INTAKE TRACT OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) DISPOSITIF D'INJECTION D'EAU DANS UNE CHAMBRE DE COMBUSTION OU DANS UN CONDUIT D'ASPIRATION D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Einspritzen von Wasser in einen Brennraum oder in einen Ansaugtrakt eines Verbrennungsmotors, umfassend ein Rail (1) sowie mindestens ein an das Rail (1) angeschlossenes Einspritzventil (2), wobei der Anschluss über eine Railtasse (3) realisiert ist, die das Einspritzventil (2) an seinem railseitigen Ende umgibt. Erfindungsgemäß weist das Einspritzventil (2) einen zum Rail (1) hin offenen Zulaufkanal (4) auf, in dem zur Reduzierung des Zulaufquerschnitts ein Einsatz (5) zumindest abschnittsweise aufgenommen ist.
(EN)
The invention relates to a device for injecting water into a combustion chamber or into an intake tract of an internal combustion engine, comprising a rail (1) and at least one injection valve (2) connected to the rail (1), the connection being produced by means of a rail cup (3), which surrounds the injection valve (2) at the rail-side end of the injection valve. According to the invention, the injection valve (2) has a feed channel (4) open toward the rail (1), in which feed channel at least some portions of an insert (5) are received in order to reduce the feed cross-section.
(FR)
L'invention concerne un dispositif d'injection d'eau dans une chambre de combustion ou dans un conduit d'aspiration d'un moteur à combustion interne, comprenant un rail (1) ainsi qu'au moins un injecteur de carburant (2) raccordé au rail (1), le raccordement étant réalisé à l'aide d'une tasse de rail (3), qui entoure l'injecteur de carburant (2) à son extrémité côté rail. Selon l'invention, l'injecteur de carburant (2) comporte un canal d'amenée (4) ouvert vers le rail (1), dans lequel, pour réduire la section transversale d'amenée, un insert (5) est logé, au moins par sections.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten