In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108981 - VORRICHTUNG ZUM LOKALISIEREN EINER LANDMASCHINE BASIEREND AUF SENSORDATEN UND BILDSEGMENTIERUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108981
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081004
Internationales Anmeldedatum 12.11.2019
IPC
G05D 1/02 2020.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
DSysteme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
G01C 21/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
CMessen von Entfernungen, Höhen, Neigungen oder Richtungen; Geodäsie; Navigation; Kreiselgeräte; Fotogrammmetrie oder Videogrammmetrie
21Navigation; Navigationsinstrumente, soweit sie nicht in den Gruppen G01C1/-G01C19/107
G06T 7/00 2017.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
TBilddatenverarbeitung oder Bilddatenerzeugung allgemein
7Bildanalyse
CPC
G05D 1/0246
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
1Control of position, course or altitude of land, water, air, or space vehicles, e.g. automatic pilot
02Control of position or course in two dimensions
021specially adapted to land vehicles
0231using optical position detecting means
0246using a video camera in combination with image processing means
G05D 2201/0201
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
DSYSTEMS FOR CONTROLLING OR REGULATING NON-ELECTRIC VARIABLES
2201Application
02Control of position of land vehicles
0201Agriculture or harvesting machine
G06T 7/00
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
TIMAGE DATA PROCESSING OR GENERATION, IN GENERAL
7Image analysis
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • CHEN, Zhihu
  • RIPPEL, Benjamin
Prioritätsdaten
10 2018 220 406.328.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM LOKALISIEREN EINER LANDMASCHINE BASIEREND AUF SENSORDATEN UND BILDSEGMENTIERUNG
(EN) APPARATUS FOR LOCATING AN AGRICULTURAL MACHINE ON THE BASIS OF SENSOR DATA AND IMAGE SEGMENTATION
(FR) DISPOSITIF POUR LOCALISER UNE MACHINE AGRICOLE EN FONCTION DE DONNÉES DE DÉTECTION ET PAR SEGMENTATION D’IMAGE
Zusammenfassung
(DE)
Vorrichtung zum Lokalisieren einer Landmaschine basierend auf Sensordaten und Bildsegmentierung Vorrichtung (10) zum Lokalisieren einer Landmaschine (50) auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche (60), umfassend eine Eingabeschnittstelle (12) zum Eingeben einer auf der Nutzfläche (60) vordefinierten Fahrroute (11a) und zum Eingeben von Bilddaten (11b) betreffend einen von einem Sensor (22) erfassten, in einem Nahbereich der Landmaschine (50) befindlichen Überwachungsbereiches () der Nutzfläche (60), eine Auswerteeinheit (14) zum Detektieren einer Lage des Überwachungsbereichs () in Bezug auf die vordefinierte Fahrroute (11a) und eine Ausgabeschnittstelle (16) zum Ausgeben der detektierten Lage.
(EN)
Apparatus for locating an agricultural machine on the basis of sensor data and image segmentation. Apparatus (10) for locating an agricultural machine (50) on an agricultural useful area (60), comprising an input interface (12) for inputting a route (11a) predefined on the useful area (60) and for inputting image data (11b) relating to a monitoring region of the useful area (60), which monitoring region is captured by a sensor (22) and is in the vicinity of the agricultural machine (50), an evaluation unit (14) for detecting a position of the monitoring region with respect to the predefined route (11a), and an output interface (16) for outputting the detected position.
(FR)
L’invention concerne un dispositif pour localiser une machine agricole en fonction de données de détection et par segmentation d’image. Ce dispositif (10) pour localiser une machine agricole (50) sur une superficie agricole cultivée (60) comprend une interface d’entrée (12) permettant d’entrer un itinéraire de conduite (11a) prédéfini sur la superficie cultivée (60) et d’entrer en outre des données image (11b) concernant une zone de surveillance () de la superficie cultivée (60) qui se trouve à proximité de la machine agricole (50) et est détectée par un capteur (22), une unité d’évaluation (14) conçue pour détecter une position de la zone de surveillance () par rapport à l’itinéraire de conduite (11a) prédéfini, et une interface de sortie (16) conçue pour sortir la position détectée.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten