In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108877 - HOCHVOLTBATTERIE MIT EINER TEMPERIEREINRICHTUNG SOWIE FAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108877
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078832
Internationales Anmeldedatum 23.10.2019
IPC
H01M 2/10 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
H01M 10/647 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
64gekennzeichnet durch die Form der Zellen
647Prismatische oder flache Zellen, z.B. Pouchzellen
H01M 10/6555 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
65Mittel zur Temperatursteuerung und -regelung, die strukturell mit den Zellen verbunden sind
655Feste Strukturen für Wärmeaustausch oder Wärmeleitung
6554Stäbe oder Platten
6555zwischen den Zellen angeordnet
H01M 10/625 2014.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
62besonders für spezifische Anwendungen ausgebildet
625Fahrzeuge
B60L 50/60 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
50Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
50unter Verwendung von Antriebsenergie, die von Batterien oder Brennstoffzellen geliefert wird
60unter Verwendung von Energieversorgung durch Batterien
CPC
B60L 50/66
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
50Electric propulsion with power supplied within the vehicle
50using propulsion power supplied by batteries or fuel cells
60using power supplied by batteries
66Arrangements of batteries
H01M 10/625
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
62specially adapted for specific applications
625Vehicles
H01M 10/647
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
64characterised by the shape of the cells
647Prismatic or flat cells, e.g. pouch cells
H01M 10/6555
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6554Rods or plates
6555arranged between the cells
H01M 2/1061
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
2Constructional details or processes of manufacture of the non-active parts
10Mountings; Suspension devices; Shock absorbers; Transport or carrying devices; Holders
1016Cabinets, cases, fixing devices, adapters, racks or battery packs
1022for miniature batteries or batteries for portable equipment
1061for cells of prismatic configuration or for sheet-like batteries
H01M 2/1077
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
2Constructional details or processes of manufacture of the non-active parts
10Mountings; Suspension devices; Shock absorbers; Transport or carrying devices; Holders
1016Cabinets, cases, fixing devices, adapters, racks or battery packs
1072for starting, lighting or ignition batteries; Vehicle traction batteries; Stationary or load leading batteries
1077Racks, groups of several batteries
Anmelder
  • BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • WEIGL, Erwin
  • FISCHER, Uwe
Prioritätsdaten
10 2018 130 335.129.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HOCHVOLTBATTERIE MIT EINER TEMPERIEREINRICHTUNG SOWIE FAHRZEUG
(EN) HIGH-VOLTAGE BATTERY COMPRISING A TEMPERATURE CONTROL DEVICE, AND VEHICLE
(FR) BATTERIE HAUTE TENSION POURVUE D’UN DISPOSITIF DE RÉGULATION DE TEMPÉRATURE ET VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Hochvoltbatterie (10) für ein elektrisch antreibbares Fahrzeug aufweisend eine Vielzahl von Batteriezellen (12) sowie zumindest zwei Temperierplatten (13) zum Temperieren der Batteriezellen (12), wobei die Hochvoltbatterie (10) eine Sandwichstruktur (11) mit zumindest einem Schichtstapel (14) aufweist, bei welchem abwechselnd eine aus jeweils einer Temperierplatte (13) bestehende Temperierplattenschicht (16) und eine aus jeweils zumindest zwei Batteriezellen (12) bestehende Batteriezellenschicht (15) in einer Stapelrichtung (2) übereinander gestapelt sind, wobei die Temperierplatte (13) einer Temperierplattenschicht (16) zusätzlich zum Tragen der Batteriezellen (12) ausgebildet ist und die zumindest zwei Batteriezellen (12) einer Batteriezellenschicht (15) in zumindest einer Richtung (R1, R2) quer zu der Stapelrichtung (S) benachbart zueinander liegend angeordnet sind. Die Erfindung betrifft außerdem ein Fahrzeug.
(EN)
The invention relates to a high-voltage battery (10) for an electrically drivable vehicle comprising a plurality of battery cells (12) and at least two temperature control plates (13) for controlling the temperature of the battery cells (12), wherein the high-voltage battery (10) comprises a sandwich structure (11) having at least one layer stack (14), wherein a temperature control plate layer (16) consisting in each case of a temperature control plate (13) and a battery cell layer (15) consisting in each case of at least two battery cells (12) are alternately stacked on top of one another in a stacking direction (2), wherein the temperature control plate (13) of a temperature control plate layer (16) is also designed to support the battery cells (12), and the at least two battery cells (12) of a battery cell layer (15) are arranged adjacent to one another in at least one direction (R1, R2) transverse to the stacking direction (S). The invention also relates to a vehicle.
(FR)
L’invention concerne une batterie haute tension (10) pour un véhicule à propulsion électrique. La batterie haute tension présente une pluralité d'éléments de batterie (12) ainsi qu’au moins deux plaques de régulation de température (13) destinées à réguler la température des éléments de batterie (12), la batterie haute tension (10) présentant une structure en sandwich (11) comportant au moins un empilement de couches (14) dans lequel une couche de plaques de régulation de température (16) composée d’une plaque de régulation de température (13) et une couche d'éléments de batterie (15) composée d’au moins deux éléments de batterie (12) sont alternativement empilées l’une sur l’autre dans un sens d’empilement. La plaque de régulation de température (13) de la couche de plaque de régulation de température (16) est par ailleurs conçue pour supporter les éléments de batterie (12), et les au moins deux éléments de batterie (12) d’une couche de éléments de batterie (15) sont agencés de manière adjacente l’une à l’autre, dans au moins un sens (R1, R2) transversal par rapport au sens d’empilement (S). L’invention concerne également un véhicule.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten