In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108874 - VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, MIT EINEM IN EINEM ANSAUGTRAKT ANGEORDNETEN VERDICHTER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108874
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078792
Internationales Anmeldedatum 23.10.2019
IPC
F02B 37/16 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
12Steuern oder Regeln der Pumpen
16durch Umleiten der Ladeluft
F02M 26/06 2016.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
26Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von Abgasen zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch, z.B. durch Abgasrückführungssysteme
02AGR Systeme besonders ausgebildet für aufgeladene Motoren
04mit einem einzigen Turbolader
06Niederdruck-AGR, d.h. wobei rückgeführtes Abgas stromabwärts der Turbine entnommen und stromaufwärts des Verdichters in das Einlasssystem rückgeführt wird
F02M 26/71 2016.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
26Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von Abgasen zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch, z.B. durch Abgasrückführungssysteme
65Konstruktive Einzelheiten von AGR Ventilen
71Mehrwegventile
F02M 26/15 2016.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
26Vorrichtungen für Brennkraftmaschinen für die Zuführung von Abgasen zur Verbrennungsluft, zum Hauptbrennstoff oder zum Brennstoff-Luft-Gemisch, z.B. durch Abgasrückführungssysteme
13Anordnung oder Struktur von AGR Leitungen, z.B. in Bezug auf bestimmte Motorteile oder zur Anbindung von Zusatzgeräten
14in Bezug auf das Abgassystem
15in Bezug auf das Abgasreinigungssystem
F01N 3/023 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
02zum Kühlen oder Ausscheiden fester Bestandteile
021mittels Filter
023mit Einrichtungen zum Regenerieren der Filter, z.B. durch Verbrennen der abgelagerten Partikel
F01N 3/22 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
NSchalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
3Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer mit Einrichtungen zum Reinigen, Entgiften oder dgl. des Auspuffgases
08zum Entgiften
10durch thermische oder katalytische Umwandlung giftiger Auspuffgas-Bestandteile
18gekennzeichnet durch die Art des Verfahrens; Steuern
22Steuern der Zusatzluft-Versorgung allein, z.B. unter Verwendung von Umgehungsleitungen oder veränderlichen Luftpumpenantrieben
CPC
F01N 3/023
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
02for cooling, or for removing solid constituents of, exhaust
021by means of filters
023using means for regenerating the filters, e.g. by burning trapped particles
F01N 3/035
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
02for cooling, or for removing solid constituents of, exhaust
021by means of filters
033in combination with other devices
035with catalytic reactors ; , e.g. catalysed diesel particulate filters
F01N 3/0842
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
08for rendering innocuous
0807by using absorbents or adsorbents
0828characterised by the absorbed or adsorbed substances
0842Nitrogen oxides
F01N 3/101
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
08for rendering innocuous
10by thermal or catalytic conversion of noxious components of exhaust
101Three-way catalysts
F01N 3/103
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
08for rendering innocuous
10by thermal or catalytic conversion of noxious components of exhaust
103Oxidation catalysts for HC and CO only
F01N 3/2066
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
NGAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; GAS-FLOW SILENCERS OR EXHAUST APPARATUS FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES
3Exhaust or silencing apparatus having means for purifying, rendering innocuous, or otherwise treating exhaust
08for rendering innocuous
10by thermal or catalytic conversion of noxious components of exhaust
18characterised by methods of operation; Control
20specially adapted for catalytic conversion
2066Selective catalytic reduction [SCR]
Anmelder
  • DAIMLER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • CROCOLL, Marcus
  • SCHILLING, Markus
  • SCHOBER, Andreas
  • OTTO, Frank
Vertreter
  • SCHRAUF, Matthias
Prioritätsdaten
10 2018 009 396.529.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, MIT EINEM IN EINEM ANSAUGTRAKT ANGEORDNETEN VERDICHTER
(EN) INTERNAL COMBUSTION ENGINE FOR A MOTOR VEHICLE, COMPRISING A COMPRESSOR ARRANGED IN AN INTAKE TRACT
(FR) MOTEUR À COMBUSTION INTERNE POUR UN VÉHICULE À MOTEUR, POURVU D'UN COMPRESSEUR DISPOSÉ DANS UNE TUBULURE D'ADMISSION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Verbrennungskraftmaschine (10), mit einem von Luft durchströmbaren Ansaugtrakt (16), mit einem mit der Luft versorgbaren Brennraum (14), mit einem von Abgas aus dem Brennraum (14) durchströmbaren Abgastrakt (18), mit einem in dem Ansaugtrakt (16) angeordneten Verdichter (24) zum Verdichten der Luft, und mit einer Führungseinrichtung (48), mittels welcher in einem ersten Betriebszustand der Führungseinrichtung (48) zumindest ein Teil der den Ansaugtrakt (16) durchströmenden Luft aus dem Ansaugtrakt (16) abzweigbar und unter Umgehung des Brennraums (14) in den Abgastrakt (18) einleitbar ist und in einem zweiten Betriebszustand der Führungseinrichtung (48) zumindest ein Teil des den Abgastrakt (18) durchströmenden Abgases aus dem Abgastrakt (18) abzweigbar und in den Ansaugtrakt (16) einleitbar ist, wobei die Führungseinrichtung (48) eine von dem Abgas als auch von der in den Abgastrakt (18) einzuleitenden Luft durchströmbare Leitung (50) und einen in der Leitung (50) angeordneten Kühler (52) aufweist.
(EN)
The invention relates to an internal combustion engine (10), comprising: an intake tract (16), through which air can flow; a combustion chamber (14), which can be supplied with the air; an exhaust gas tract (18), through which exhaust gas from the combustion chamber (14) can flow; a compressor (24) arranged in the intake tract (16), for compressing the air; and a guide device (48), by means of which, in a first operating state of the guide device (48), at least some of the air flowing through the intake tract (16) can be diverted from the intake tract (16) and, bypassing the combustion chamber (14), can be introduced into the exhaust gas tract (18) and, in a second operating state of the guide device (48), at least some of the exhaust gas flowing through the exhaust gas tract (18) can be diverted from the exhaust gas tract (18) and can be introduced into the intake tract (16), the guide device (48) comprising a line (50), through which the exhaust gas can flow and the air to be introduced into the exhaust gas tract (18) can flow, and comprising a cooler (52) arranged in the line (50).
(FR)
L'invention concerne un moteur à combustion interne (10), pourvu d'une tubulure d'admission (16) pouvant être traversée par de l'air, d'une chambre de combustion (14) pouvant être alimentée en air, d'une conduite de gaz d'échappement (18) pouvant être traversée par les gaz d'échappement émanant de la chambre de combustion (14), d'un compresseur (24) disposé dans la tubulure d'admission (16) pour la compression de l'air, et d'un dispositif de guidage (48), au moyen duquel, dans un premier état de fonctionnement du dispositif de guidage (48), au moins une partie de l'air traversant la tubulure d'admission (16) peut être déviée de la tubulure d'admission (16) et, en contournant la chambre de combustion (14), peut être introduite dans la conduite de gaz d'échappement (18) et, dans un deuxième état de fonctionnement du dispositif de guidage (48), au moins une partie des gaz d'échappement traversant la conduite de gaz d'échappement (18) peut être déviée de la conduite de gaz d'échappement (18) et introduite dans la tubulure d'admission (16), le dispositif de guidage (48) présentant une conduite (50) pouvant être traversée par les gaz d'échappement ainsi que par l'air à introduire dans la conduite de gaz d'échappement (18), et un refroidisseur (52) disposé dans la conduite (50).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten