In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108873 - MESSANORDNUNG ZUM ÜBERWACHEN EINER GLEISSTRECKE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108873
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078791
Internationales Anmeldedatum 23.10.2019
IPC
B61L 23/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
61Eisenbahnen
LLeiten des Eisenbahnverkehrs; Sicherungstechnik für den Eisenbahnverkehr
23Überwachungs-, Warn- oder ähnliche Sicherheitsmittel entlang der Strecke oder zwischen Fahrzeugen oder Zügen
04zur Überwachung des mechanischen Zustandes der Strecke
E01B 29/16 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
01Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
BGleisoberbau; Oberbaugeräte; Maschinen zum Herstellen von Gleisen aller Art
29Verlegen, Auswechseln oder Aufnehmen von Gleisen; Geräte oder Maschinen hierfür
16Befördern, Verlegen, Entfernen oder Auswechseln von Schienen; Bewegen von auf Schwellen aufgesetzten Schienen
CPC
B61L 23/047
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
61RAILWAYS
LGUIDING RAILWAY TRAFFIC; ENSURING THE SAFETY OF RAILWAY TRAFFIC
23Control, warning, or like safety means along the route or between vehicles or vehicle trains
04for monitoring the mechanical state of the route
042Track changes detection
047Track or rail movements
Anmelder
  • PLASSER & THEURER EXPORT VON BAHNBAUMASCHINEN GESELLSCHAFT M. B. H. [AT]/[AT]
Erfinder
  • WILCZEK, Krzysztof
Prioritätsdaten
A 357/201826.11.2018AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MESSANORDNUNG ZUM ÜBERWACHEN EINER GLEISSTRECKE
(EN) MEASUREMENT ARRANGEMENT FOR MONITORING A SECTION OF TRACK
(FR) SYSTÈME DE MESURE DESTINÉ À LA SURVEILLANCE D’UNE VOIE FERRÉE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Messanordnung zum Überwachen einer Gleisstrecke mit auf Schwellen (3) befestigten Schienen (1), wobei ein Lichtwellenleiter (12) mit einer Messeinrichtung (20) verbunden ist, um eine auf eine Schiene (1) wirkende Belastung zu detektieren. Dabei ist der Lichtwellenleiter (12) lösbar in wenigstens einer Schienenbefestigung (2) eingeklemmt. Auf diese Weise wirkt eine Beanspruchung, die von der Schiene (1) über die Schienenbefestigung (2) auf die Schwelle (3) übertragen wird, direkt auf den Lichtwellenleiter (12).
(EN)
The invention relates to a measurement arrangement for monitoring a section of track with rails (1) attached to sleepers (3), wherein an optical fibre (12) is connected to a measurement device (20) in order to detect a load acting on a rail (1). The optical fibre (12) is in this case clamped into at least one rail attachment (2) in a releasable manner. A stress that is transferred from the rail (1) to the sleeper (3) via the rail attachment (2) thereby acts directly on the optical fibre (12).
(FR)
L’invention concerne un système de mesure destiné à la surveillance d’une voie ferrée pourvue de rails (1) fixés sur des traverses (3), un guide optique (12) est relié à un dispositif de mesure (20) aux fins de détection d’une charge agissant sur un rail (1). Le guide optique (12) est pincé de manière amovible dans au moins une attache de rail (2) qui assure la fixation du rail à la traverse (2). Ainsi une contrainte, transmise par le rail (1) à la traverse (3) par l’intermédiaire de l’attache de rail (2), agit directement sur le guide optique (12).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten