In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108793 - ANTRIEBSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108793
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/025360
Internationales Anmeldedatum 24.10.2019
IPC
H02M 7/00 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
7Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom; Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom
H02G 5/02 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
GVerlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
5Verlegen oder Installieren von Stromschienen
02Offene Verlegungen
CPC
H02B 1/20
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
BBOARDS, SUBSTATIONS, OR SWITCHING ARRANGEMENTS FOR THE SUPPLY OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
1Frameworks, boards, panels, desks, casings; Details of substations or switching arrangements
20Bus-bar or other wiring layouts, e.g. in cubicles, in switchyards
H02G 5/02
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
GINSTALLATION OF ELECTRIC CABLES OR LINES, OR OF COMBINED OPTICAL AND ELECTRIC CABLES OR LINES
5Installations of bus-bars
02Open installations
H02M 7/003
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
7Conversion of ac power input into dc power output; Conversion of dc power input into ac power output
003Constructional details, e.g. physical layout, assembly, wiring, busbar connections
Anmelder
  • SEW-EURODRIVE GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • NIKOLA, Joachim
Prioritätsdaten
10 2018 009 328.028.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANTRIEBSSYSTEM
(EN) DRIVE SYSTEM
(FR) SYSTÈME D’ENTRAÎNEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Antriebssystem, aufweisend Module, die jeweils einen Anschluss aufweisen, wobei jeweilige Anschlüsse mittels einer jeweiligen Stromschiene elektrisch verbunden sind, wobei die jeweilige Stromschiene einen ersten Anschlussbereich, einen zweiten Anschlussbereich und einen zwischen dem ersten und dem zweiten Anschlussbereich angeordneten, den ersten und den zweiten Anschlussbereich elektrisch verbindenden Verbindungsbereich aufweist, wobei der erste Anschlussbereich eine erste Dicke aufweist, wobei der zweite Anschlussbereich eine zweite Dicke aufweist, wobei die erste Dicke kleiner als die zweite Dicke ist.
(EN)
Drive system, comprising modules which each have a connection, wherein respective connections are electrically connected by means of a respective busbar, wherein the respective busbar has a first connection region, a second connection region and a connecting region which is arranged between the first and the second connection region and which electrically connects the first and second connection region, wherein the first connection region has a first thickness, and wherein the second connection region has a second thickness, wherein the first thickness is less than the second thickness.
(FR)
La présente invention concerne un système d’entraînement comprenant des modules qui comprennent chacun un branchement, chaque branchement étant électriquement relié à une barre omnibus. Chaque barre omnibus comprend une première zone de branchement, une seconde zone de branchement et une zone de liaison disposée entre la première et la seconde zone de branchement et relie électriquement la première et la seconde zone de branchement. La première zone de branchement présente une première épaisseur et la seconde zone de branchement présente une seconde épaisseur, la première épaisseur étant plus petite que la seconde épaisseur.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten