In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020108723 - VERNETZBARE POLYMERZUSAMMENSETZUNG AUS ZWEI MITEINANDER REAKTIVEN COPOYLMERISATEN UNTERSCHIEDLICHER GLASSÜBERGANGSTEMPERATUREN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/108723
Veröffentlichungsdatum 04.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2018/082506
Internationales Anmeldedatum 26.11.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 16.04.2020
IPC
C09D 125/10 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
125Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppelbindung besitzt, und wobei wenigstens einer dieser Reste einen endständigen aromatischen carbocyclischen Ring enthält; Überzugsmittel auf der Basis solcher Polymere
02Homopolymere oder Copolymere von Kohlenwasserstoffen
04Homopolymere oder Copolymere von Styrol
08Copolymere von Styrol
10mit konjugierten Dienen
C09D 125/14 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
125Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppelbindung besitzt, und wobei wenigstens einer dieser Reste einen endständigen aromatischen carbocyclischen Ring enthält; Überzugsmittel auf der Basis solcher Polymere
02Homopolymere oder Copolymere von Kohlenwasserstoffen
04Homopolymere oder Copolymere von Styrol
08Copolymere von Styrol
14mit ungesättigten Estern
C09D 133/12 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
133Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt, und wobei wenigstens einer dieser Reste einen einzigen endständigen Carboxylrest enthält, oder von Salzen, Anhydriden, Estern, Amiden, Imiden oder Nitrilen dieser Verbindungen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04Homopolymere oder Copolymere von Estern
06von Estern, die nur Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff enthalten, wobei das Sauerstoffatom nur Teil eines Carboxylrestes ist
10Homopolymere oder Copolymere von Methacrylsäureestern
12Homopolymere oder Copolymere von Methylmethacrylat
C09D 133/14 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
133Überzugsmittel auf der Basis von Homopolymeren oder Copolymeren von Verbindungen mit einem oder mehreren ungesättigten aliphatischen Resten, von denen jeder nur eine Kohlenstoff-Kohlenstoff-Doppelbindung besitzt, und wobei wenigstens einer dieser Reste einen einzigen endständigen Carboxylrest enthält, oder von Salzen, Anhydriden, Estern, Amiden, Imiden oder Nitrilen dieser Verbindungen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04Homopolymere oder Copolymere von Estern
14von Estern, die Halogenatome, Stickstoffatome, Schwefelatome oder Sauerstoffatome zusätzlich zum Carboxylgruppen-Sauerstoff enthalten
B27N 3/00 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
NHerstellung von Gegenständen im Trockenverfahren, mit oder ohne Zusatz von organischem Bindemittel, aus Spänen oder Fasern, die aus Holz oder anderem lignocellulosehaltigem oder ähnlichem organischen Material bestehen
3Herstellung von im Wesentlichen flachen Gegenständen, z.B. Platten, aus Spänen oder Fasern
C09D 5/03 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
DÜberzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
5Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke, gekennzeichnet durch ihre physikalische Beschaffenheit oder die hervorgerufenen Wirkungen; Spachtelmassen
03Pulverlacke
CPC
B27N 3/002
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
NMANUFACTURE BY DRY PROCESSES OF ARTICLES, WITH OR WITHOUT ORGANIC BINDING AGENTS, MADE FROM PARTICLES OR FIBRES CONSISTING OF WOOD OR OTHER LIGNOCELLULOSIC OR LIKE ORGANIC MATERIAL
3Manufacture of substantially flat articles, e.g. boards, from particles or fibres
002characterised by the type of binder
B27N 3/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
NMANUFACTURE BY DRY PROCESSES OF ARTICLES, WITH OR WITHOUT ORGANIC BINDING AGENTS, MADE FROM PARTICLES OR FIBRES CONSISTING OF WOOD OR OTHER LIGNOCELLULOSIC OR LIKE ORGANIC MATERIAL
3Manufacture of substantially flat articles, e.g. boards, from particles or fibres
04from fibres
B27N 3/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
NMANUFACTURE BY DRY PROCESSES OF ARTICLES, WITH OR WITHOUT ORGANIC BINDING AGENTS, MADE FROM PARTICLES OR FIBRES CONSISTING OF WOOD OR OTHER LIGNOCELLULOSIC OR LIKE ORGANIC MATERIAL
3Manufacture of substantially flat articles, e.g. boards, from particles or fibres
08Moulding or pressing
28characterised by using extrusion presses
C08L 2205/025
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
2205Polymer mixtures characterised by other features
02containing two or more polymers of the same C08L -group
025containing two or more polymers of the same hierarchy C08L, and differing only in parameters such as density, comonomer content, molecular weight, structure
C09D 125/10
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DCOATING COMPOSITIONS, e.g. PAINTS, VARNISHES OR LACQUERS; FILLING PASTES; CHEMICAL PAINT OR INK REMOVERS; INKS; CORRECTING FLUIDS; WOODSTAINS; PASTES OR SOLIDS FOR COLOURING OR PRINTING; USE OF MATERIALS THEREFOR
125Coating compositions based on homopolymers or copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by an aromatic carbocyclic ring; Coating compositions based on derivatives of such polymers
02Homopolymers or copolymers of hydrocarbons
04Homopolymers or copolymers of styrene
08Copolymers of styrene
10with conjugated dienes
C09D 125/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DCOATING COMPOSITIONS, e.g. PAINTS, VARNISHES OR LACQUERS; FILLING PASTES; CHEMICAL PAINT OR INK REMOVERS; INKS; CORRECTING FLUIDS; WOODSTAINS; PASTES OR SOLIDS FOR COLOURING OR PRINTING; USE OF MATERIALS THEREFOR
125Coating compositions based on homopolymers or copolymers of compounds having one or more unsaturated aliphatic radicals, each having only one carbon-to-carbon double bond, and at least one being terminated by an aromatic carbocyclic ring; Coating compositions based on derivatives of such polymers
02Homopolymers or copolymers of hydrocarbons
04Homopolymers or copolymers of styrene
08Copolymers of styrene
14with unsaturated esters
Anmelder
  • WACKER CHEMIE AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HASHEMZADEH, Abdulmajid
Vertreter
  • SCHUDERER, Michael
  • BELZ, Ferdinand
  • BITTERLICH, Bianca
  • BUDCZINSKI, Angelika
  • DEFFNER-LEHNER, Maria
  • EGE, Markus
  • FRÄNKEL, Robert
  • FRITZ, Helmut
  • MAI, Marit
  • MIESKES, Klaus
  • POTTEN, Holger
  • RIMBÖCK, Karl-Heinz
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERNETZBARE POLYMERZUSAMMENSETZUNG AUS ZWEI MITEINANDER REAKTIVEN COPOYLMERISATEN UNTERSCHIEDLICHER GLASSÜBERGANGSTEMPERATUREN
(EN) CROSSLINKABLE POLYMER COMPOSITION CONSISTING OF TWO COPOLYMERISATES, WHICH ARE REACTIVE WITH EACH OTHER AND HAVE DIFFERENT GLASS TRANSITION TEMPERATURES
(FR) COMPOSITION POLYMÈRE RÉTICULABLE COMPOSÉE DE DEUX COPOLYMÈRES RÉAGISSANT L'UN AVEC L'AUTRE PRÉSENTANT DES TEMPÉRATURE DE TRANSITION VITREUSE DIFFÉRENTES
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung ist eine vernetzbare Polymerzusammensetzung in Form einer wässrigen Polymerdispersion oder eines Polymerpulvers, enthaltend A) ein Mischpolymerisat von einem oder mehreren Comonomeren a1) aus der Gruppe enthaltend Vinylester von unverzweigten oder verzweigten Alkylcarbonsäuren mit 1 bis 18 C-Atomen, Acrylsäureester und Methacrylsäureester von verzweigten oder unverzweigten Alkoholen mit 1 bis 15 C-Atomen, Diene, Olefine, Vinylaromaten und Vinylhalogenide, und 0,1 bis 30 Gew.-%, bezogen auf das Gesamtgewicht der Comonomere, ein oder mehrere ethylenisch ungesättigte, funktionelle Comonomere a2), welche Carboxyl-, Hydroxy- oder NH-Gruppen enthalten, und B) ein Mischpolymerisat von einem oder mehreren Comonomeren b1) aus der Gruppe enthaltend Vinylester von unverzweigten oder verzweigten Alkylcarbonsäuren mit 1 bis 18 C-Atomen, Acrylsäureester und Methacrylsäureester von verzweigten oder unverzweigten Alkoholen mit 1 bis 15 C-Atomen, Diene, Olefine, Vinylaromaten und Vinylhalogenide, und 0,1 bis 30 Gew.-%, bezogen auf das Gesamtgewicht der Comonomere, ein oder mehrere ethylenisch ungesättigte, funktionelle Comonomere b2), welche mit den funktionellen Gruppen der Comonomere a2) reagieren können, und welche Epoxy-, N-Methylol- oder Isocya-nat-Gruppen enthalten, dadurch gekennzeichnet, dass eines der Mischpolymerisate A) oder B) eine Glasübergangstemperatur Tg von kleiner 30°C aufweist und das jeweils andere Mischpolymerisat A) oder B) eine Glasübergangstemperatur Tg von größer 50°C aufweist.
(EN)
The invention relates to a crosslinkable polymer composition in the form of an aqueous polymer dispersion or a polymer powder, containing A) a mixed polymerisate of one or more comonomers a1) from the group containing vinyl esters of unbranched or branched alkyl carboxylic acids with 1 to 18 C atoms, acrylic acid esters, and methacrylic acid esters of branched or unbranched alcohols with 1 to 15 C atoms, dienes, olefins, vinyl aromatics, and vinyl halides, and 0.1 to 30 wt.%, based on the total weight of the comonomers, of one or more ethylenically unsaturated functional comonomers a2, which contain carboxyl, hydroxy, or NH groups, and B) a mixed polymerisate of one or more comonomers b1) from the group containing vinyl ester or unbranched or branched alkyl carboxylic acids with 1 to 18 C atoms, acrylic acid esters, and methacrylic acid esters of branched or unbranched alcohols with 1 to 15 C atoms, dienes, olefins, vinyl aromatics, and vinyl halides, and 0.1 to 30 wt.%, based on the total weight of the comonomers, of one or more ethylenically unsaturated functional comonomers b2) which can react with the functional groups of the comonomers a2 ) and which contain epoxy, N-methylol, or isocyanate groups. The invention is characterized in that one of the mixed polymerisates A) or B) has a glass transition temperature Tg of less than 30 °C and the respective other mixed polymerisate A) or B) has a glass transition temperature Tg of more than 50 °C.
(FR)
L'invention a pour objet une composition polymère réticulable sous forme d'une dispersion polymère aqueuse ou d'une poudre polymère, contenant : A) un copolymère d'un ou de plusieurs comonomères a1) du groupe contenant un ester vinylique d'acides alkylcarboxyliques ramifiés ou non ramifiés comportant 1 à 18 atomes de C, un ester d'acide acrylique et un ester d'acide méthacrylique d'alcools ramifiés ou non ramifiés comportant 1 à 15 atomes de C, un diène, une oléfine, des aromates vinyliques et des halogénures vinyliques, et 0,1 à 30 % en poids, rapporté au poids total des comonomères, d'un ou de plusieurs comonomères a2) fonctionnels éthyléniquement insaturés, lesquels contiennent des groupes carboxyle, hydroxy ou NH, et B) un copolymère d'un ou de plusieurs comonomères b1) du groupe contenant un ester vinylique d'acides alkylcarboxyliques ramifiés ou non ramifiés comportant 1 à 18 atomes de C, un ester d'acide acrylique et un ester d'acide méthacrylique d'alcools ramifiés ou non ramifiés comportant 1 à 15 atomes de C, un diène, une oléfine, des aromates vinyliques et des halogénures vinyliques, et 0,1 à 30 % en poids, rapporté au poids total des comonomères, d'un ou de plusieurs comonomères b2) fonctionnels éthyléniquement insaturés, qui peuvent réagir avec les groupes fonctionnels des comonomères a2), et qui contiennent des groupes époxy, N-méthylol ou isocyanate, caractérisé en ce que l'un des copolymères A) ou B) présente une température de transition vitreuse Tg inférieure à 30 °C, et que l'autre copolymère respectif A) ou B) présente une température de transition vitreuse Tg supérieure à 50 °C.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten