In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104579 - VERFAHREN SOWIE SYSTEM ZUR BESTIMMUNG EINES FAHRKORRIDORS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104579
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082060
Internationales Anmeldedatum 21.11.2019
IPC
G06K 9/00 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
KErkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
G06K 9/62 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
KErkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
62Verfahren und Anordnungen für das Erkennen mit elektronischen Mitteln
CPC
G06K 9/00798
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
9Methods or arrangements for reading or recognising printed or written characters or for recognising patterns, e.g. fingerprints
00624Recognising scenes, i.e. recognition of a whole field of perception; recognising scene-specific objects
00791Recognising scenes perceived from the perspective of a land vehicle, e.g. recognising lanes, obstacles or traffic signs on road scenes
00798Recognition of lanes or road borders, e.g. of lane markings, or recognition of driver's driving pattern in relation to lanes perceived from the vehicle; Analysis of car trajectory relative to detected road
G06K 9/6267
GPHYSICS
06COMPUTING; CALCULATING; COUNTING
KRECOGNITION OF DATA; PRESENTATION OF DATA; RECORD CARRIERS; HANDLING RECORD CARRIERS
9Methods or arrangements for reading or recognising printed or written characters or for recognising patterns, e.g. fingerprints
62Methods or arrangements for recognition using electronic means
6267Classification techniques
Anmelder
  • TRW AUTOMOTIVE GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHMIDT, Manuel
  • WISSING, Christian
  • HOMANN, Andreas
  • LIENKE, Christian
  • BERTRAM, Torsten
  • KRUEGER, Martin
  • NATTERMANN, Till
  • GLANDER, Karl-Heinz
Vertreter
  • OESTREICHER, Lucas
Prioritätsdaten
10 2018 129 485.922.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN SOWIE SYSTEM ZUR BESTIMMUNG EINES FAHRKORRIDORS
(EN) METHOD AND SYSTEM FOR DETERMINING A DRIVING CORRIDOR
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME DE DÉTERMINATION D'UN COULOIR DE CIRCULATION
Zusammenfassung
(DE)
Ein Verfahren zur Bestimmung eines Fahrkorridors für ein Kraftfahrzeug (10) wird vorgestellt. Das Kraftfahrzeug (10) weist wenigstens eine Kamera (22) und ein Steuergerät (24) auf, wobei die Kamera (22) dazu ausgebildet ist, Bilder von einem Frontbereich (30) vor dem Kraftfahrzeug (10) zu erzeugen und an das Steuergerät (24) weiterzuleiten. Das Steuergerät (24) umfasst ein Maschinenlernmodul (28) mit einem künstlichen neuronalen Netzwerk. Das Verfahren umfasst die folgenden Schritte: Ein Bild des Frontbereichs (30) vor dem Kraftfahrzeug (10) wird von der wenigstens einen Kamera (22) erhalten. Charakteristische Bildmerkmale des Bildes werden mittels des künstlichen neuronalen Netzwerks extrahiert. Mittels desselben künstlichen neuronalen Netzwerks werden basierend auf den extrahierten charakteristischen Bildmerkmalen Bildpunkte (32) bestimmt, die den Fahrkorridor des Kraftfahrzeugs (10) und/oder wenigstens einen zum Fahrkorridor benachbarten Fahrkorridor begrenzen. Ferner wird ein System (20) zur Bestimmung eines Fahrzeugkorridors beschrieben.
(EN)
The invention relates to a method for determining a driving corridor for a motor vehicle (1). The motor vehicle (10) comprises at least one camera (22) and a control unit (24), the camera (24) being designed to generate images of a front region (30) in front of the motor vehicle (10) and to forward these images to the control unit (24). The control unit (24) comprises a machine learning module (28) having an artificial neural network. The method comprises the following steps: an image of the front region (30) in front of the motor vehicle (10) is obtained by the at least one camera (22); characteristic image features of the image are extracted by means of the artificial neural network; by means of the same artificial neural network, image points (32) which delimit the driving corridor of the motor vehicle (10) and/or at least one driving corridor adjacent to the driving corridor are determined on the basis of the extracted characteristic image features. The invention also relates to a system (20) for determining a vehicle corridor.
(FR)
L'invention concerne un procédé de détermination d'un couloir de circulation pour un véhicule automobile (10). Le véhicule automobile (10) comporte au moins une caméra (22) et une unité de commande (24), la caméra (22) étant conçue pour générer des images d'une zone avant (30) située devant le véhicule automobile (10) et pour les transmettre à l'unité de commande (24). L'unité de commande (24) comprend un module d'apprentissage machine (28) pourvu d'un réseau neuronal artificiel. Le procédé comprend les étapes suivantes : Une image de la zone avant (30) à l'avant du véhicule automobile (10) est obtenue par l'au moins une caméra (22). Les caractéristiques de l'image sont extraites à l'aide du réseau neuronal artificiel. Au moyen du même réseau neuronal artificiel, les pixels (32) sont déterminés sur la base des caractéristiques de l'image extraites, qui limitent le couloir de circulation du véhicule automobile (10) et/ou au moins un couloir de circulation adjacent au couloir de circulation. L’invention concerne en outre un système (20) pour déterminer un couloir de circulation pour véhicule.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten