In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104389 - ROTORBLATT EINER WINDENERGIEANLAGE MIT EINER ISOLATORLAGE UND EINER SCHUTZLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104389
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081682
Internationales Anmeldedatum 18.11.2019
IPC
F03D 80/30 2016.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
80Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör soweit nicht in einer der Gruppen F03D1/-F03D17/121
30Blitzschutz
F03D 1/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
DWindkraftmaschinen
1Windkraftmaschinen mit Drehachse im Wesentlichen parallel zur Windströmung
06Rotoren
CPC
F03D 1/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
1Wind motors with rotation axis substantially parallel to the air flow entering the rotor 
06Rotors
F03D 1/0675
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
1Wind motors with rotation axis substantially parallel to the air flow entering the rotor 
06Rotors
065characterised by their construction, i.e. structural design details
0675of the blades
F03D 80/30
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
DWIND MOTORS
80Details, components or accessories not provided for in groups F03D1/00 - F03D17/00
30Lightning protection
Anmelder
  • SENVION GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BENDEL, Urs
Vertreter
  • GROTH, Wieland
Prioritätsdaten
10 2018 009 039.719.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ROTORBLATT EINER WINDENERGIEANLAGE MIT EINER ISOLATORLAGE UND EINER SCHUTZLAGE
(EN) ROTOR BLADE OF A WIND TURBINE, COMPRISING AN INSULATOR LAYER AND A PROTECTIVE LAYER
(FR) PALE DE ROTOR D’UNE ÉOLIENNE COMPORTANT UNE COUCHE D’ISOLATION ET UNE COUCHE DE PROTECTION
Zusammenfassung
(DE)
Rotorblatt einer Windenergieanlage mit wenigstens einem Gurt (2), wenigstens einer Schutzlage (4), die rotorblattaußenseitig auf dem wenigstens einen Gurt (2) angeordnet ist, wobei die wenigstens eine Schutzlage (4) elektrisch leitend ausgebildet ist und mit einer Blitzableitung (16) verbunden ist, wobei wenigstens eine elektrisch isolierende Isolatorlage (3), die zwischen der wenigstens einen Schutzlage (4) und dem wenigstens einen Gurt (2) angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a rotor blade of a wind turbine, comprising at least one belt (2), and at least one protective layer (4) that is positioned on the at least one belt (2) on the rotor blade outer side, said at least one protective layer (4) being designed to be electrically conductive and connected to a lightening conduction element (16), wherein at least one electrically insulating insulator layer (3) is arranged between the at least one protective layer (4) and the at least one belt (2).
(FR)
L’invention concerne une pale de rotor d’une éolienne, comprenant au moins une sangle (2), au moins une couche de protection (4) disposée du côté extérieur de la pale de rotor sur l’au moins une sangle (2). L’au moins une couche de protection (4) est électriquement conductrice et est reliée à un parafoudre (16). Au moins une couche d’isolation (3) électriquement isolante est disposée entre l’au moins une couche de protection (4) et l’au moins une sangle (2).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten