In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104387 - ELEKTRISCHE MASCHINE MIT MEHREREN ALS HOHLLEITER AUSGEBILDETEN STARREN WICKLUNGSSTÜCKEN – HYDRAULISCHES ANSCHLUSSKONZEPT II

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104387
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081680
Internationales Anmeldedatum 18.11.2019
IPC
H02K 3/22 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
3Einzelheiten der Wicklungen
04Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableitern
22aus Hohlleitern bestehend
H02K 9/00 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
9Kühl- oder Belüftungsanordnungen
H02K 9/193 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
9Kühl- oder Belüftungsanordnungen
19für Maschinen mit geschlossenem Gehäuse und geschlossenen Kühlkreislauf unter Verwendung eines flüssigen Kühlmittels, z.B. Öl
193mit Vorrichtung zum Nachfüllen des Kühlmittels; mit Vorrichtungen zum Verhüten eines unerwünschten Verlustes des Kühlmittels
H02K 3/50 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
3Einzelheiten der Wicklungen
46Befestigen der Wicklungen am Ständer oder Läufer
50Befestigen der Wicklungsköpfe, Ausgleichsverbinder oder deren Anschlüsse
CPC
H02K 2203/09
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
2203Specific aspects not provided for in the other groups of this subclass relating to the windings
09Machines characterised by wiring elements other than wires, e.g. bus rings, for connecting the winding terminations
H02K 3/22
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
04Windings characterised by the conductor shape, form or construction, e.g. with bar conductors
22consisting of hollow conductors
H02K 3/24
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
04Windings characterised by the conductor shape, form or construction, e.g. with bar conductors
24with channels or ducts for cooling medium between the conductors
H02K 3/50
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
46Fastening of windings on the stator or rotor structure
50Fastening of winding heads, equalising connectors, or connections thereto
H02K 3/505
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
46Fastening of windings on the stator or rotor structure
50Fastening of winding heads, equalising connectors, or connections thereto
505for large machine windings, e.g. bar windings
H02K 9/00
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
9Arrangements for cooling or ventilating
Anmelder
  • DYNAMIC E FLOW GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • NADERER, Michael
  • SCHWEINERT, Nikolaus
  • HARTONG, Manuel
Vertreter
  • KEILITZ, Wolfgang
Prioritätsdaten
10 2018 129 230.920.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRISCHE MASCHINE MIT MEHREREN ALS HOHLLEITER AUSGEBILDETEN STARREN WICKLUNGSSTÜCKEN – HYDRAULISCHES ANSCHLUSSKONZEPT II
(EN) ELECTRIC MACHINE HAVING MULTIPLE RIGID WINDING PIECES IN THE FORM OF HOLLOW CONDUCTORS - HYDRAULIC CONNECTION CONCEPT II
(FR) MACHINE ÉLECTRIQUE POURVUE DE PLUSIEURS ÉLÉMENTS D'ENROULEMENT RIGIDES SOUS LA FORME DE GUIDES D'ONDES - CONCEPT DE RACCORDEMENT HYDRAULIQUE II
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine elektrische Maschine (1) mit einem Läufer (3), einem Stator (2) und mehreren als Hohlleiter ausgebildeten starren Wicklungsstücken (5), die verschiedene Spulen einer Wicklung (4) der elektrischen Maschine (1) bilden und jeweils Teil eines Kühlkreislaufs der elektrischen Maschine (1) sind. Gemäß der Erfindung haben die Wicklungsstücke (5) im Bereich ihrer Endabschnitte (8) jeweils wenigstens eine seitliche Anzapfung (34), über die ein Kühlmittel in die Wicklungsstücke (5) eingespeist oder aus den Wicklungsstücken (5) abgeführt werden kann.
(EN)
The invention relates to an electric machine (1) having: a rotor (3); a stator (2); and multiple rigid winding pieces (5) which are in the form of hollow conductors, form different coils of a winding (4) of the electric machine (1) and are each part of a coolant circuit of the electric machine (1). According to the invention, the winding pieces (5) each have, in the region of their end portions (8), a lateral tap (34) via which a coolant can be fed into the winding pieces (5) or discharged from the winding pieces (5).
(FR)
L’invention concerne une machine électrique (1) comprenant un rotor (3) et un stator (2) ainsi que plusieurs éléments d’enroulement rigides (5) qui se présentent sous la forme de guides d’ondes, forment différentes bobines d’un enroulement (4) de la machine électrique et font chacun partie d’un circuit de refroidissement de la machine électrique (1). Selon l’invention, les éléments d’enroulement (5) présentent respectivement, au niveau de leurs parties terminales (8), au moins un élément de raccordement latéral (34) permettant d’introduire un fluide de refroidissement dans les éléments d’enroulement (5) ou de l’évacuer de ces derniers.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten