In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104364 - IMPLANTIERBARE ELEKTRISCHE VERBINDUNGSEINRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104364
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081629
Internationales Anmeldedatum 18.11.2019
IPC
H01R 12/77 2011.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen , Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
70Kupplungsvorrichtungen
77für biegsame gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche Strukturen
H05K 3/32 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KGedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
3Geräte oder Verfahren zum Herstellen gedruckter Schaltungen
30Zusammenbauen von gedruckten Schaltungen mit elektrischen Schaltelementen, z.B. mit einem Widerstand
32Elektrisches Verbinden von elektrischen Schaltelementen oder Leitungen mit gedruckten Schaltungen
H01R 12/61 2011.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen , Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
50Feste Verbindungen
59für biegsame gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche Strukturen
61zum Verbinden mit biegsamen gedruckten Schaltungen, Flach- oder Bandkabeln oder ähnlichen Strukturen
CPC
A61N 1/0551
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
NELECTROTHERAPY; MAGNETOTHERAPY; RADIATION THERAPY; ULTRASOUND THERAPY
1Electrotherapy; Circuits therefor
02Details
04Electrodes
05for implantation or insertion into the body, e.g. heart electrode
0551Spinal or peripheral nerve electrodes
A61N 1/3752
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
NELECTROTHERAPY; MAGNETOTHERAPY; RADIATION THERAPY; ULTRASOUND THERAPY
1Electrotherapy; Circuits therefor
18Applying electric currents by contact electrodes
32alternating or intermittent currents
36for stimulation
372Arrangements in connection with the implantation of stimulators
375Constructional arrangements, e.g. casings
3752Details of casing-lead connections
H01R 12/78
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
12Structural associations of a plurality of mutually-insulated electrical connecting elements, specially adapted for printed circuits, e.g. printed circuit boards [PCBs], flat or ribbon cables, or like generally planar structures, e.g. terminal strips, terminal blocks; Coupling devices specially adapted for printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures; Terminals specially adapted for contact with, or insertion into, printed circuits, flat or ribbon cables, or like generally planar structures
70Coupling devices
77for flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures
78connecting to other flexible printed circuits, flat or ribbon cables or like structures
H01R 13/5224
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
46Bases; Cases
52Dustproof, splashproof, drip-proof, waterproof, or flameproof cases
5224for medical use
H05K 3/326
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
KPRINTED CIRCUITS; CASINGS OR CONSTRUCTIONAL DETAILS OF ELECTRIC APPARATUS; MANUFACTURE OF ASSEMBLAGES OF ELECTRICAL COMPONENTS
3Apparatus or processes for manufacturing printed circuits
30Assembling printed circuits with electric components, e.g. with resistor
32electrically connecting electric components or wires to printed circuits
325by abutting or pinching, i.e. without alloying process; mechanical auxiliary parts therefor
326the printed circuit having integral resilient or deformable parts, e.g. tabs or parts of flexible circuits
Anmelder
  • ALBERT-LUDWIGS-UNIVERSITÄT FREIBURG [DE]/[DE]
Erfinder
  • KIELE, Patrick
  • SINGLER, Eva
  • STIEGLITZ, Thomas
  • ORDONEZ, Juan Sebastian
Vertreter
  • GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2018 219 917.521.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) IMPLANTIERBARE ELEKTRISCHE VERBINDUNGSEINRICHTUNG
(EN) IMPLANTABLE ELECTRICAL CONNECTING DEVICE
(FR) AGENCEMENT DE LIAISON ÉLECTRIQUE IMPLANTABLE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine implantierbare elektrische Verbindungseinrichtung zum elektrischen Verbinden einer ersten und einer zweiten Komponente, wobei die Verbindungseinrichtung eine erste elastische Mehrlagenschicht mit einer ersten strukturierten elektrisch leitfähigen Schicht und damit elektrisch leitend verbundenen ersten elektrischen Kontakten und eine zweite elastische Mehrlagenschicht mit einer ersten strukturierten elektrisch leitfähigen Schicht und damit elektrisch leitend verbundenen zweiten elektrischen Kontakten, die zur Kontaktierung mit den ersten elektrischen Kontakten ausgebildet sind, umfasst.
(EN)
The present invention relates to an implantable electrical connecting device for electrically connecting a first and a second component, wherein the connecting device comprises a first elastic multi-ply layer with a first structured electrically conductive layer and first electrical contacts which are electrically conductively connected to said layer, and said connecting device comprises a second elastic multi-ply layer with a first structured electrically conductive layer and second electrical contacts which are electrically conductively connected to said layer and which are designed to make contact with the first electrical contacts.
(FR)
La présente invention concerne un agencement de liaison électrique implantable permettant de réaliser une liaison électrique entre un premier et un second composant. L’agencement de liaison comporte une première couche élastique à multiples sous-couches avec une première sous-couche électroconductrice structurée et ainsi avec des premiers contacts électriques reliés de manière électroconductrice, et une seconde couche élastique à multiples sous-couches avec une première sous-couche électrique structurée et ainsi avec des seconds contacts électriques reliés de manière électroconductrice, qui sont conçus pour contacter les premiers contacts électriques.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten