In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104321 - ETAGEN-AUFZUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104321
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081476
Internationales Anmeldedatum 15.11.2019
IPC
B65G 1/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
GTransport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
1Lagern von Gegenständen einzeln oder in geordneter Anordnung, in Lagern oder Magazinen
02Lagervorrichtungen
B65G 1/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
GTransport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
1Lagern von Gegenständen einzeln oder in geordneter Anordnung, in Lagern oder Magazinen
02Lagervorrichtungen
04mechanisch
B66B 7/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
BAufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
7Andere Merkmale allgemeiner Art von Aufzügen
02Führungsbahnen; Führungen
B66B 19/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
BAufzüge; Rolltreppen oder Fahrsteige
19Betrieb der Schachtförderung in Bergwerken
CPC
B65G 1/02
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
1Storing articles, individually or in orderly arrangement, in warehouses or magazines
02Storage devices
B65G 1/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
GTRANSPORT OR STORAGE DEVICES, e.g. CONVEYORS FOR LOADING OR TIPPING, SHOP CONVEYOR SYSTEMS OR PNEUMATIC TUBE CONVEYORS
1Storing articles, individually or in orderly arrangement, in warehouses or magazines
02Storage devices
04mechanical
Anmelder
  • TELEJET KOMMUNIKATIONS GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • JESCHKE, Klaus
Vertreter
  • WEICKMANN & WEICKMANN PARTMBB
Prioritätsdaten
20 2018 106 626.921.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ETAGEN-AUFZUG
(EN) STOREY LIFT
(FR) ASCENSEUR À ÉTAGES
Zusammenfassung
(DE)
Um einen Aufzug, insbesondere zur Verwendung in einem mehrstöckigen Lagerregal (50), kostengünstig herstellen und einfach montieren zu können, werden die aufrechten Führungssäulen (73) des Aufzuges (70), die die höhenverfahrbare Plattform (71) führen sollen, in Querrichtung, also in wenigstens einer horizontalen Richtung, begrenzt biegsam und damit leicht und kostengünstig ausgebildet, um sie unabhängig vom eventuell nicht geraden Verlauf des Quasi-Aufzugschachtes auf Höhe der einzelnen Etagen an dem Tragwerk (60), insbesondere den horizontal verlaufenden Längstraversen (72) zwischen den aufrechten Tragsäulen (51) des Tragwerks (60) des Lagerregals (50) fixieren zu können. Sofern der Abstand zwischen den Führungssäulen (73) vor allem in Durchfahrtrichtung (100) durch den Aufzug (70) auf den einzelnen Etagen eingehalten ist, ist eine solche Aufzugs-Konstruktion maß-tolerant gegen Abweichungen des Aufzugschachtes hinsichtlich Richtung und begrenzt auch gegen Torsion um seine Längsachse.
(EN)
In order for a lift, in particular for use in a multi-storey storage rack (50), to be able to be produced cost-effectively and assembled in a simple manner, the upright guide columns (73) of the lift (70), which are intended to guide the vertically movable platform (71), are designed to have a limited degree of flexibility in the transverse direction, that is to say in at least one horizontal direction, and are thus of lightweight and cost-effective design, in order that, independently of any non-rectilinear progression of the quasi lift shaft, they can be fixed at the level of the individual storeys to the supporting structure (60), in particular to the horizontally extending longitudinal crossmembers (72) between the upright supporting columns (51) of the supporting structure (60) of the storage rack (50). If the distance between the guide columns (73) is maintained in particular in the direction of through-travel (100) by the lift (70) at the individual storeys, such a lift construction is dimensionally tolerant to deviations of the lift shaft in terms of direction and to a limited degree also to torsion about the longitudinal axis thereof.
(FR)
Afin de pouvoir fabriquer à faible coût et assembler facilement un ascenseur, destiné notamment à être utilisé dans un rayonnage de magasin (50) à plusieurs étages, les colonnes de guidage verticales (73) de l'ascenseur (70), qui sont destinées à guider la plate-forme (71) déplaçable en hauteur, sont conçues pour être flexible dans une mesure limitée dans une direction transversale, c'est-à-dire dans au moins une direction horizontale, et donc pour être légère et peu coûteuse, afin de les fixer, indépendamment de l'allure éventuellement non rectiligne de la cage de quasi-ascenseur, au niveau des étages individuels, à la structure de support (60), en particulier aux traverses longitudinales horizontales (72) entre les colonnes de support verticales (51) de la structure de support (60) du rayonnage de magasin (50). Si la distance entre les colonnes de guidage (73), en particulier dans la direction de passage (100), est maintenue par l'ascenseur (70) aux étages individuels, une telle construction d'ascenseur est dimensionnellement tolérante en termes d'écarts de direction de la cage d'ascenseur et de manière limitée également en termes de torsion sur l'axe longitudinal.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten