In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104316 - ZUSAMMENSETZUNG FÜR EINE TRENNBESCHICHTUNG MIT NIEDRIGEM REIBUNGSKOEFFIZIENTEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104316
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081466
Internationales Anmeldedatum 15.11.2019
IPC
C09J 7/20 2018.01
CChemie; Hüttenwesen
09Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
JKlebstoffe; Nicht-mechanische Aspekte allgemeiner Klebeverfahren ; Anderweitig nicht vorgesehene Klebeverfahren ; Verwendung von Werkstoffen als Klebstoffe
7Klebstoffe in Form von Filmen oder Folien
20gekennzeichnet durch den Träger
C08L 83/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
LMassen auf Basis makromolekularer Verbindungen
83Massen auf Basis von makromolekularen Verbindungen, die durch Reaktionen erhalten werden, die in der Hauptkette des Makromoleküls eine Bindung bilden, die Silicium und sonst nur noch Schwefel, Stickstoff, Sauerstoff und/oder Kohlenstoff enthält; Massen auf Basis von Derivaten solcher Polymere
04Polysiloxane
CPC
C08L 83/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
08ORGANIC MACROMOLECULAR COMPOUNDS; THEIR PREPARATION OR CHEMICAL WORKING-UP; COMPOSITIONS BASED THEREON
LCOMPOSITIONS OF MACROMOLECULAR COMPOUNDS
83Compositions of macromolecular compounds obtained by reactions forming in the main chain of the macromolecule a linkage containing silicon with or without sulfur, nitrogen, oxygen or carbon only; Compositions of derivatives of such polymers
04Polysiloxanes
C09J 2483/005
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
JADHESIVES; NON-MECHANICAL ASPECTS OF ADHESIVE PROCESSES IN GENERAL; ADHESIVE PROCESSES NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE; USE OF MATERIAL AS ADHESIVES
2483Presence of polysiloxane
005in the release coating
C09J 7/201
CCHEMISTRY; METALLURGY
09DYES; PAINTS; POLISHES; NATURAL RESINS; ADHESIVES; COMPOSITIONS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; APPLICATIONS OF MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
JADHESIVES; NON-MECHANICAL ASPECTS OF ADHESIVE PROCESSES IN GENERAL; ADHESIVE PROCESSES NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE; USE OF MATERIAL AS ADHESIVES
7Adhesives in the form of films or foils
20characterised by their carriers
201characterised by the release coating composition on the carrier layer
Anmelder
  • TESA SE [DE]/[DE]
Erfinder
  • WINKLER, Tobias
  • BAMBERG, Alexander
  • ZEYSING, Björn
Prioritätsdaten
10 2018 220 199.423.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ZUSAMMENSETZUNG FÜR EINE TRENNBESCHICHTUNG MIT NIEDRIGEM REIBUNGSKOEFFIZIENTEN
(EN) COMPOSITION FOR A RELEASE COATING HAVING A LOW FRICTION COEFFICIENT
(FR) COMPOSITION POUR UN REVÊTEMENT DE SÉPARATION À FAIBLE COEFFICIENT DE FROTTEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft additionsvernetzende Silikonzusammensetzungen, welche mindestens ein monoalkenylfunktionalisiertes Polydimethylsiloxan enthalten. Weiterhin betrifft die vorliegende Erfindung einen Releaseliner, welcher die vernetzte Silikonzusammensetzung enthält sowie ein Klebeband, bei welchem die Haftklebemasse ein-oder beidseitig mit dem erfindungsgemäßen Releaseliner bedeckt ist. Schließlich betrifft die vorliegende Erfindung die Verwendung von monovinylfunktionalisierten Polydimethylsiloxanen in Silikon-haltigen Releaselinern zur Verringerung des Reibungskoeffizienten der Trennschicht.
(EN)
The present invention relates to addition-crosslinking silicone compositions, which contain at least one monoalkenyl-functionalized polydimethylsiloxane. Furthermore, the present invention relates to a release liner, which contains the crosslinked silicone composition and an adhesive tape, wherein the self-adhesive mass is covered on one or two sides with the release liner according to the invention. Finally, the present invention relates to the use of monovinyl-functionalized polydimethylsiloxanes in release liners containing silicone for reducing the friction coefficient of the release layer.
(FR)
La présente invention concerne des compositions silicone à réticulation par addition qui contiennent au moins un polydiméthylsiloxane à fonctionnalité monoalkényle. La présente invention concerne en outre une pellicule de protection anti-adhérente qui contient la composition silicone réticulée ainsi qu'un ruban adhésif pour lequel la matière auto-adhésive est revêtue d'un côté ou des deux côtés par la pellicule de protection anti-adhérente selon l'invention. Enfin, la présente invention concerne l'utilisation de polydiméthylsiloxanes à fonctionnalité monovinyle dans des pellicules de protection auto-adhérentes à base de silicone pour réduire le coefficient de frottement de la couche de séparation.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten