In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104272 - VERFAHREN ZUM SATELLITENGESTÜTZTEN ERMITTELN EINER EIGENPOSITION EINES FAHRZEUGS, EIN VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN EINES HYBRIDEN, DREIDIMENSIONALEN UMFELDMODELLS FÜR DIE SATELLITENGESTÜTZTE EIGENLOKALISIERUNG EINES FAHRZEUGS, EIN COMPUTERPROGRAMM, EIN MASCHINENLESBARES SPEICHERMEDIUM SOWIE EIN FAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104272
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081172
Internationales Anmeldedatum 13.11.2019
IPC
G01S 19/22 2010.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
19Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme; Bestimmen des Standortes, der Geschwindigkeit oder der Lage mittels Signalen, die von solchen Systemen gesendet werden
01Satellitengestützte Funkbaken-Standortbestimmungssysteme, die mit ihrem Zeitpunkt gekennzeichnete Meldungen senden, z.B. GPS , GLONASS oder GALILEO
13deren Empfänger
22durch Mehrwegeausbreitung bedingte Probleme
CPC
G01S 19/22
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
19Satellite radio beacon positioning systems; Determining position, velocity or attitude using signals transmitted by such systems
01Satellite radio beacon positioning systems transmitting time-stamped messages, e.g. GPS [Global Positioning System], GLONASS [Global Orbiting Navigation Satellite System] or GALILEO
13Receivers
22Multipath-related issues
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HASBERG, Carsten
  • PAULS, Jan-Hendrik
Prioritätsdaten
10 2018 220 020.322.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM SATELLITENGESTÜTZTEN ERMITTELN EINER EIGENPOSITION EINES FAHRZEUGS, EIN VERFAHREN ZUM BEREITSTELLEN EINES HYBRIDEN, DREIDIMENSIONALEN UMFELDMODELLS FÜR DIE SATELLITENGESTÜTZTE EIGENLOKALISIERUNG EINES FAHRZEUGS, EIN COMPUTERPROGRAMM, EIN MASCHINENLESBARES SPEICHERMEDIUM SOWIE EIN FAHRZEUG
(EN) METHOD FOR ASCERTAINING THE POSITION OF A VEHICLE IN A SATELLITE-SUPPORTED MANNER, METHOD FOR PROVIDING A HYBRID THREE-DIMENSIONAL SURROUNDINGS MODEL FOR THE SATELLITE-SUPPORTED LOCALIZATION OF A VEHICLE, COMPUTER PROGRAM, MACHINE-READABLE STORAGE MEDIUM, AND VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION ASSISTÉE PAR SATELLITE D'UNE POSITION PROPRE D'UN VÉHICULE, PROCÉDÉ DE FOURNITURE D'UN MODÈLE D'ENVIRONNEMENT TRIDIMENSIONNEL HYBRIDE POUR L'AUTOLOCALISATION ASSISTÉE PAR SATELLITE D'UN VÉHICULE, PROGRAMME INFORMATIQUE, SUPPORT DE STOCKAGE LISIBLE PAR MACHINE ET VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum satellitengestützten Ermitteln einer Eigenposition eines Fahrzeugs (1), umfassend zumindest folgende Schritte: a) Empfangen von Signalen (6) von Navigationssatelliten (2), b) Erfassen mindestens einer Information über mindestens ein mobiles Empfangshindernis (3) im Umfeld des Fahrzeugs (1), c) Ermitteln der Eigenposition des Fahrzeugs (1) unter Verwendung der in Schritt a) empfangenen Signale und der in Schritt b) erfaßten Information.
(EN)
The invention relates to a method for ascertaining a position of a vehicle (1) in a satellite-supported manner, having at least the following steps: a) receiving signals (6) from navigation satellites (2), b) detecting at least one piece of information on at least one mobile reception obstacle (3) in the surroundings of the vehicle (1), and c) ascertaining the position of the vehicle (1) using the signals received in step a) and the information detected in step b).
(FR)
L'invention concerne un procédé pour la détermination assistée par satellite d'une position propre d'un véhicule (1), comprenant au moins les étapes suivantes : a) réception de signaux (6) en provenance de satellites de navigation (2), b) acquisition d'au moins une information à propos d'au moins un obstacle à la réception (3) mobile dans l'environnement du véhicule (1), c) détermination de la position propre du véhicule (1) en utilisant les signaux reçus à l'étape a) et les informations acquises à l'étape b).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten