In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104230 - SANITÄRARMATUR MIT MISCHVENTIL UND VENTIL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104230
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080833
Internationales Anmeldedatum 11.11.2019
IPC
E03C 1/04 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
03Wasserversorgung; Kanalisation
CHausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
1Hausinstallationen für Frisch- oder Abwasser; Ausgüsse
02Hausinstallationen für Frischwasser
04Wasserbeckenanschlüsse, die besonders für Waschbecken oder Badewannen ausgebildet sind
CPC
E03C 1/0412
EFIXED CONSTRUCTIONS
03WATER SUPPLY; SEWERAGE
CDOMESTIC PLUMBING INSTALLATIONS FOR FRESH WATER OR WASTE WATER
1Domestic plumbing installations for fresh water or waste water; Sinks
02Plumbing installations for fresh water
04Water-basin installations specially adapted to wash-basins or baths
0412Constructional or functional features of the faucet handle
Anmelder
  • GROHE AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • LINKER, Natalia
  • SCHLÜTER, Matthias
  • MAINKA, David
Prioritätsdaten
10 2018 129 625.823.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SANITÄRARMATUR MIT MISCHVENTIL UND VENTIL
(EN) SANITARY FITTING WITH MIXING VALVE AND VALVE
(FR) ARMATURE SANITAIRE COMPRENANT UN CLAPET MÉLANGEUR ET CLAPET
Zusammenfassung
(DE)
Sanitärarmatur (1), aufweisend: - ein Armaturengehäuse (2), - ein Mischventil (3) zum Mischen eines Kaltwassers und eines Warmwassers zu einem Mischwasser, - ein Stellelement (4) zum Einstellen einer Mischwassertemperatur des Mischwassers, wobei das Stellelement (4) entlang einer Oberfläche (5) des Armaturengehäuses (2) verstellbar ist, und - einen Mischwasserkanal (6), durch den das Mischwasser von dem Mischventil (3) zu einem Ventil (7) leitbar ist, wobei mit dem Ventil (7) eine Entnahmemenge des Mischwassers einstellbar ist.
(EN)
The invention relates to a sanitary fitting (1), having: - a fitting housing (2), - a mixing valve (3) for mixing a cold water and a hot water to produce a mixed water, - a setting element (4) for setting a mixed water temperature of the mixed water, the setting element (4) being adjustable along a surface (5) of the fitting housing (2), and - a mixed water channel (6), through which the mixed water can be conveyed from the mixing valve (3) to a valve (7), it being possible to set a removal volume of the mixed water via said valve (7).
(FR)
L'invention concerne une armature sanitaire (1) présentant : un boîtier d'armature (2) ; une vanne de mélange (3) pour mélanger une eau froide et une eau chaude pour donner une eau mélangée ; un élément de réglage (4) pour régler la température de l'eau mélangée, l'élément de réglage (4) pouvant être déplacé le long d'une surface (5) du boîtier d'armature (2) ; et un canal d'eau mélangée (6) par lequel l'eau mélangée peut être dirigée de la vanne de mélange (3) à une vanne (7), la quantité d'eau mélangée prélevée pouvant être réglée au moyen de la vanne (7).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten