In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104226 - SEITENKANALVERDICHTER FÜR EIN BRENNSTOFFZELLENSYSTEM ZUR FÖRDERUNG UND/ODER VERDICHTUNG VON EINEM GASFÖRMIGEN MEDIUM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104226
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080806
Internationales Anmeldedatum 11.11.2019
IPC
F04D 23/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
23Andere rotierende Strömungsarbeitsmaschinen, die besonders für Gase oder Dämpfe ausgebildet sind
F04D 29/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
02Auswahl besonderer Werkstoffe
F04D 29/26 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
26Laufräder besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
F04D 29/28 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
26Laufräder besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
28für Zentrifugalgebläse und Halbaxialgebläse
CPC
F04D 23/008
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
23Other rotary non-positive-displacement pumps
008Regenerative pumps
F04D 29/023
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
02Selection of particular materials
023especially adapted for elastic fluid pumps
F04D 29/266
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
26Rotors specially for elastic fluids
266mounting compressor rotors on shafts
F04D 29/284
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
26Rotors specially for elastic fluids
28for centrifugal or helico-centrifugal pumps ; for radial-flow or helico-centrifugal pumps
284for compressors
F05D 2300/43
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2300Materials; Properties thereof
40Organic materials
43Synthetic polymers, e.g. plastics; Rubber
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KURZ, Michael
Prioritätsdaten
10 2018 220 007.622.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SEITENKANALVERDICHTER FÜR EIN BRENNSTOFFZELLENSYSTEM ZUR FÖRDERUNG UND/ODER VERDICHTUNG VON EINEM GASFÖRMIGEN MEDIUM
(EN) SIDE-CHANNEL COMPRESSOR FOR A FUEL CELL SYSTEM FOR CONVEYING AND/OR COMPRESSING A GASEOUS MEDIUM
(FR) COMPRESSEUR À CANAL LATÉRAL POUR SYSTÈME DE PILE À COMBUSTIBLE, PERMETTANT LE TRANSPORT ET/OU LA COMPRESSION D’UN FLUIDE GAZEUX
Zusammenfassung
(DE)
Seitenkanalverdichter (1) für ein Brennstoffzellensystem (37) zur Förderung und/oder Verdichtung eines gasförmigen Mediums, insbesondere Wasserstoff, mit einem Gehäuse (3), mit einem in dem Gehäuse (3) befindlichen Verdichterraum (30), der mindestens einen umlaufenden Seitenkanal (19, 21) aufweist, mit einem in dem Gehäuse (3) befindlichen Verdichterrad (2), das drehbar um eine Drehachse (4) angeordnet ist, wobei das Verdichterrad (2) an seinem Umfang im Bereich des Verdichterraums (30) angeordnete Förderzellen (5) aufweist, wobei die Förderzellen (5) auf der der Drehachse (4) zugewandten Seite durch einen umlaufenden inneren Begrenzungsring (26) begrenzt sind,und mit jeweils mindestens einer am Gehäuse (3) ausgebildeten Gas-Einlassöffnung (14) und Gas-Auslassöffnung (16), die über den Verdichterraum (30) und den mindestens einen Seitenkanal (19, 21), fluidisch miteinander verbunden sind, wobei das Gehäuse (3) radial zur Drehachse (4) jeweils mindestens eine Stirnfläche (32, 34) aufweist, die jeweils dem Verdichterrad (2) zugewandt ist und wobei sich im Bereich der Spaltflächen jeweils mindestens ein funktionsrelevantes Spaltmaß (36, 38) ausbildet. Erfindungsgemäß weist dabei das Verdichterrad (2) zumindest eine Laufradschale (10, 12) auf, wobei diese eine radial zur Drehachse (4) verlaufende Seitenwand (13, 23) und/oder einen parallel zur Drehachse verlaufenden äußeren Begrenzungsring (28) aufweist, wodurch insbesondere eine fluidische Kapselung der Förderzelle (5) und/oder des Seitenkanals (19, 21) bewirkt wird.
(EN)
The invention relates to a side-channel compressor (1) for a fuel cell system (37) for conveying and/or compressing a gaseous medium, in particular hydrogen, comprising a housing (3); a compressor chamber (30) which is situated in the housing (3) and which has at least one encircling side channel (19, 21); a compressor impeller (2) which is situated in the housing (3) and which is arranged so as to be rotatable about a rotational axis (4), wherein the compressor impeller (2) has conveying cells (5) arranged on the impeller circumference in the region of the compressor chamber (30), and the conveying cells (5) are delimited by a circumferential inner delimiting ring (26) on the side facing the rotational axis (4); and in each case at least one gas inlet opening (14) formed on the housing (3) and one gas outlet opening (16), which are fluidically connected together via the compressor chamber (30) and the at least one side channel (19, 21). The housing (3) has at least one respective end face (32, 34) radially to the rotational axis (4), each end face facing the compressor impeller (2), and at least one functionally relevant gap dimension (36, 38) is formed in the region of each gap surface. According to the invention, the compressor impeller (2) has at least one impeller shell (10, 12), said impeller shell having a lateral wall (13, 23) which runs radially to the rotational axis (4) and/or an outer delimiting ring (28) which runs parallel to the rotational axis, whereby a fluidic encapsulation of the conveying cells (5) and/or the side channel (19, 21) is produced in particular.
(FR)
L'invention concerne un compresseur (1) à canal latéral destiné à un système de pile à combustible (37) et permettant le transport et/ou la compression d’un fluide gazeux, en particulier d'hydrogène, comportant un carter (3), une chambre de compression (30) qui se trouve dans le carter (3) et qui présente au moins un canal latéral (19, 21) périphérique, une roue (2) de compresseur qui se trouve dans le carter (3) et qui est montée de manière à pouvoir tourner autour d'un axe de rotation (4), la roue (2) de compresseur présentant des cellules de transport (5) agencées sur sa circonférence dans la zone de la chambre de compression (30), les cellules de transport (5) étant délimitées, sur le côté orienté vers l’axe de rotation (4), par une bague de délimitation intérieure (26) périphérique, et respectivement au moins une ouverture d'entrée de gaz (14) et au moins une ouverture de sortie de gaz (16) ménagées sur le carter (3) qui sont en communication fluidique l’une avec l’autre par l’intermédiaire de la chambre de compression (30) et dudit au moins un canal latéral (19, 21), le carter (3) présentant radialement par rapport à l’axe de rotation (4) respectivement au moins une face latérale (32, 34) orientée respectivement vers la roue (2) de compresseur, et respectivement au moins une fente (36, 38), importante pour le fonctionnement, se formant dans la zone des faces latérales. Selon l’invention, la roue (2) de compresseur présente au moins une coque de rotor (10, 12) qui comporte une paroi latérale (13, 23) s’étendant radialement par rapport à l’axe de rotation (4) et/ou une bague de délimitation extérieure (28) s’étendant parallèlement à l’axe de rotation (4), ce qui permet d’obtenir notamment une encapsulation fluidique de la cellule de transport (5) et/ou du canal latéral (19, 21).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten