In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020104217 - DICKENMESSUNG EINER SCHICHT EINES GIESSPULVERS IN EINER KOKILLE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/104217
Veröffentlichungsdatum 28.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080691
Internationales Anmeldedatum 08.11.2019
IPC
B22D 11/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
DGießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
11Stranggießen von Metallen, d.h. Gießen in unbegrenzter Länge
16Regelungs- oder Steuerungsverfahren oder -vorgänge
B22D 11/07 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
DGießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
11Stranggießen von Metallen, d.h. Gießen in unbegrenzter Länge
07Schmieren der Kokillen
B22D 11/108 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
22Gießerei; Pulvermetallurgie
DGießen von Metallen; Gießen anderer Werkstoffe nach dem gleichen Verfahren oder mit den gleichen Vorrichtungen
11Stranggießen von Metallen, d.h. Gießen in unbegrenzter Länge
10Verteilen oder Behandeln der Metallschmelze
108Gießzusätze, Pulver oder dgl.
G01B 15/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
15Messanordnungen unter Verwendung von Wellen- oder Teilchenstrahlung
02zum Messen der Dicke
G01F 23/284 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
23Anzeigen oder Messen eines Flüssigkeitsstandes oder des Standes eines fließfähigen festen Materials, z.B. Anzeigen in Mengeneinheiten, Anzeigen durch Alarm
22durch Messen von physikalischen Veränderlichen außer linearen Abmessungen, Druck oder Gewicht, die von dem zu messenden Stand abhängig sind, Messen des Unterschiedes der Wärmeübertragung von Dampf oder Wasser
28durch Messen der Parameteränderungen von elektromagnetischen oder Schallwellen, die unmittelbar an die Flüssigkeit oder das fließfähige feste Material angelegt sind
284elektromagnetische Wellen
G01F 23/28 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
FMessen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
23Anzeigen oder Messen eines Flüssigkeitsstandes oder des Standes eines fließfähigen festen Materials, z.B. Anzeigen in Mengeneinheiten, Anzeigen durch Alarm
22durch Messen von physikalischen Veränderlichen außer linearen Abmessungen, Druck oder Gewicht, die von dem zu messenden Stand abhängig sind, Messen des Unterschiedes der Wärmeübertragung von Dampf oder Wasser
28durch Messen der Parameteränderungen von elektromagnetischen oder Schallwellen, die unmittelbar an die Flüssigkeit oder das fließfähige feste Material angelegt sind
CPC
B22D 11/07
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
11Continuous casting of metals, i.e. casting in indefinite lengths
07Lubricating the moulds
B22D 11/108
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
11Continuous casting of metals, i.e. casting in indefinite lengths
10Supplying or treating molten metal
108Feeding additives, powders, or the like
B22D 11/165
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
22CASTING; POWDER METALLURGY
DCASTING OF METALS; CASTING OF OTHER SUBSTANCES BY THE SAME PROCESSES OR DEVICES
11Continuous casting of metals, i.e. casting in indefinite lengths
16Controlling or regulating processes or operations
165for the supply of casting powder
G01B 15/02
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
15Measuring arrangements characterised by the use of wave or particle radiation
02for measuring thickness
G01F 23/28
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
23Indicating or measuring liquid level, or level of fluent solid material, e.g. indicating in terms of volume, indicating by means of an alarm
22by measurement of physical variables, other than linear dimensions, pressure or weight, dependent on the level to be measured, e.g. by difference of heat transfer of steam or water
28by measuring the variations of parameters of electric or acoustic waves applied directly to the liquid or fluent solid material
G01F 23/282
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
FMEASURING VOLUME, VOLUME FLOW, MASS FLOW OR LIQUID LEVEL; METERING BY VOLUME
23Indicating or measuring liquid level, or level of fluent solid material, e.g. indicating in terms of volume, indicating by means of an alarm
22by measurement of physical variables, other than linear dimensions, pressure or weight, dependent on the level to be measured, e.g. by difference of heat transfer of steam or water
28by measuring the variations of parameters of electric or acoustic waves applied directly to the liquid or fluent solid material
282for discrete levels
Anmelder
  • PRIMETALS TECHNOLOGIES AUSTRIA GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • DOLLHÄUBL, Paul Felix
  • KAINEDER, Alexander
  • LANG, Oliver
  • LEITNER, Stefan
  • STELZER, Andreas
Vertreter
  • ZUSAMMENSCHLUSS METALS@LINZ
Prioritätsdaten
A51020/201821.11.2018AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DICKENMESSUNG EINER SCHICHT EINES GIESSPULVERS IN EINER KOKILLE
(EN) THICKNESS MEASUREMENT OF A LAYER OF A CASTING POWDER IN A MOLD
(FR) MESURE DE L'ÉPAISSEUR D'UNE COUCHE D'UNE POUDRE DE COULÉE DANS UNE LINGOTIÈRE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft die Dickenmessung einer Schicht eines Gießpulvers (5) in einer Kokille (3). Die erfindungsgemäße Aufgabe besteht darin, die Zuverlässigkeit und die Genauigkeit der Dickenmessung der Schicht des Gießpulvers (5) in der Kokille (3) zu erhöhen. Diese Aufgabe wird gelöst, indem bei der Messung einer Höhenlage sP einer Oberkante der Schicht des Gießpulvers (5) eine erste frequenzmodulierte elektromagnetische Welle (6, 6a) mit Frequenzen > 85 GHz erzeugt wird, die erste Welle (6, 6a) emittiert wird, die Oberkante der Schicht (5) die erste Welle (6, 6a) reflektiert, und die Höhenlage sP der Oberkante der Schicht in Abhängigkeit einer Verzögerung zwischen der ersten emittierten Welle (6, 6a) und der ersten reflektierten Welle bestimmt wird. Außerdem wird eine Höhenlage sM einer Oberkante des flüssigen Metalls in der Kokille (3) gemessen und die Dicke d der Schicht des Gießpulvers bestimmt.
(EN)
The invention relates to the thickness measurement of a layer of a casting powder (5) in a mold (3). The problem to be solved by the invention is that of increasing the reliability and the accuracy of the thickness measurement of the layer of the casting powder (5) in the mold (3). This problem is solved in that, during measurement of a height sP of a top edge of the layer of the casting powder (5), a first frequency-modulated electromagnetic wave (6, 6a) having frequencies > 85 GHz is generated, the first wave (6, 6a) is emitted, the top edge of the layer (5) reflects the first wave (6, 6a), and the height sP of the top edge of the layer is determined on the basis of a delay between the first emitted wave (6, 6a) and the first reflected wave. In addition, a height sM of a top edge of the liquid metal in the mold (3) is measured and the thickness d of the layer of the casting powder is determined.
(FR)
L'invention concerne la mesure de l'épaisseur d'une couche d'une poudre de coulée (5) dans une lingotière (3). L'invention a pour but d'augmenter la fiabilité et la précision de la mesure de l'épaisseur de la couche de la poudre de coulée (5) dans la lingotière (3). À cet effet, lors de la mesure d'une position en hauteur sP d'un bord supérieur de la couche de la poudre de coulée (5), une première onde électromagnétique à fréquence modulée (6, 6a) comportant des fréquences > 85 GHz est générée, la première onde (6, 6a) est émise, le bord supérieur de la couche (5) réfléchit la première onde (6, 6a), et la position en hauteur sP du bord supérieur de la couche est déterminée en fonction d'un retard entre la première onde émise (6, 6a) et la première onde réfléchie. En outre, une position en hauteur sM d'un bord supérieur du métal liquide dans la lingotière (3) est mesurée, et l'épaisseur d de la couche de la poudre de coulée est déterminée.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten