In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020099630 - SCHEIBENBREMSE, INSBESONDERE FÜR KRAFTFAHRZEUGE, HALTERUNGSELEMENT FÜR EINE SCHEIBENBREMSE, NABE UND BREMSSCHEIBE FÜR EINE SCHEIBENBREMSE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SCHEIBENBREMSE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/099630
Veröffentlichungsdatum 22.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081470
Internationales Anmeldedatum 15.11.2019
IPC
F16D 65/12 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
65Teile oder Einzelheiten von Bremsen
02Bremsglieder; deren Befestigung
12Bremsscheiben; Trommeln für Scheibenbremsen
Anmelder
  • ILJIN BEARING GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • GÖPFARTH, Stefan
  • GRABIEC, Tomasz
  • WOLLERT, Janek
  • MAHR, Reinhold
Vertreter
  • RGTH PATENTANWÄLTE PARTGMBB
Prioritätsdaten
10 2018 128 742.915.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHEIBENBREMSE, INSBESONDERE FÜR KRAFTFAHRZEUGE, HALTERUNGSELEMENT FÜR EINE SCHEIBENBREMSE, NABE UND BREMSSCHEIBE FÜR EINE SCHEIBENBREMSE SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINER SCHEIBENBREMSE
(EN) DISC BRAKE, PARTICULARLY FOR MOTOR VEHICLES, RETAINING ELEMENT FOR A DISC BRAKE, HUB AND BRAKE DISC FOR A DISC BRAKE, AND METHOD FOR PRODUCING A DISC BRAKE
(FR) FREIN À DISQUE, EN PARTICULIER POUR VÉHICULES AUTOMOBILES, ÉLÉMENT DE RETENUE POUR UN FREIN À DISQUE, MOYEU ET DISQUE DE FREIN POUR UN FREIN À DISQUE, ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN FREIN À DISQUE
Zusammenfassung
(DE)
Scheibenbremse, insbesondere für Kraftfahrzeuge, umfassend eine Nabe (10) und eine Bremsscheibe (11), wobei die Bremsscheibe (11) Vorsprünge (12) und die Nabe (10) Aufnahmen (17) aufweist oder wobei die Bremsscheibe (11) Aufnahmen (17) und die Nabe (10) Vorsprünge (12) aufweist, und wobei jeweils ein Vorsprung (12), insbesondere ein Endbereich (15) eines Vorsprungs (12), in jeweils einer Aufnahme (17) angeordnet ist.
(EN)
The invention relates to a disc brake, particularly for motor vehicles, comprising a hub (10) and a brake disc (11), wherein the brake disc (11) has projections (12) and the hub (10) has recesses (17), or wherein the brake disc (11) has recesses (17) and the hub (10) has projections (12), and wherein each projection (12), especially an end region (15) of a projection (12), is arranged in one recess (17).
(FR)
L'invention concerne un frein à disque, en particulier pour véhicules automobiles, comprenant un moyeu (10) et un disque de frein (11), ledit disque de frein (11) présentant des saillies (12) et le moyeu (10) présentant des logements (17) ou ledit disque de frein (11) présentant des logements (17) et le moyeu (10) présentant des saillies (12), et une saillie (12), en particulier une zone d'extrémité (15) d'une saillie (12), étant disposée respectivement dans un logement (17).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten