In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020099365 - ELEKTROMOTORISCH ANGETRIEBENE STARRACHSE FÜR FAHRZEUGE, INSBESONDERE NUTZFAHRZEUGE, UND VERFAHREN ZU DEREN BETRIEB, COMPUTERPROGRAMMPRODUKT, STEUERUNGS- UND/ODER REGELUNGSVORRICHTUNG UND KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/099365
Veröffentlichungsdatum 22.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080946
Internationales Anmeldedatum 12.11.2019
IPC
B60K 7/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
7Anordnung oder Einbau der Antriebseinheit im oder angrenzend an das Antriebsrad
B60K 17/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
17Anordnung oder Einbau von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen
04gekennzeichnet durch Anordnung, Lage oder Art des Drehmomentwandlers
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • AUER, Thomas
  • PAULIK, Sebastian
  • SCHWEIZER, Johannes
  • WENDL, Harald
  • OBERMAIER, Gerhard
Prioritätsdaten
10 2018 219 521.815.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTROMOTORISCH ANGETRIEBENE STARRACHSE FÜR FAHRZEUGE, INSBESONDERE NUTZFAHRZEUGE, UND VERFAHREN ZU DEREN BETRIEB, COMPUTERPROGRAMMPRODUKT, STEUERUNGS- UND/ODER REGELUNGSVORRICHTUNG UND KRAFTFAHRZEUG
(EN) ELECTRIC-MOTOR DRIVEN RIGID AXLE FOR VEHICLES, IN PARTICULAR COMMERCIAL VEHICLES, AND METHOD FOR OPERATING SAME, COMPUTER PROGRAM PRODUCT, OPEN-LOOP AND/OR CLOSED-LOOP CONTROLLER AND MOTOR VEHICLE
(FR) ESSIEU RIGIDE ENTRAÎNÉ PAR MOTEUR ÉLECTRIQUE POUR VÉHICULES, NOTAMMENT VÉHICULES UTILITAIRES, ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT DE CELUI-CI, PRODUIT DE PROGRAMME INFORMATIQUE, DISPOSITIF DE COMMANDE ET/OU DE RÉGULATION ET VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine elektromotorisch angetriebene Starrachse (100) für Fahrzeuge, insbesondere Nutzfahrzeuge. Die Starrachse (100) umfasst zwei einander gegenüberliegende Radträger (120, 120') und einen dazwischenliegenden Achskörper (110), an welchem die Radträger (120, 120') drehbar gelagert sind. Ferner umfasst die Starrachse (100) zwei radnahe oder radintegrierte Elektromotoren (130, 130'), von denen jeweils einer zum Antreiben einer der Radträger (120, 120') dient. Darüber hinaus umfasst die Starrachse (100) zwei Getriebe (140, 140'), von denen jeweils eines zwischen einem der Elektromotoren (130, 130') und dem triebmäßig zugeordneten Radträger (120, 120') zwischengeschaltet ist. Es ist vorgesehen, dass die Getriebe (140, 140') jeweils eingerichtet sind, zwischen wenigstens zwei Gangstufen geschaltet zu werden. Die Erfindung umfasst ferner ein Verfahren zum Betreiben einer elektromotorisch angetriebenen Starrachse (100), ein Computerprogrammprodukt, eine elektronische Steuerungs- und/oder Regelungsvorrichtung sowie ein Kraftfahrzeug.
(EN)
The invention relates to an electric-motor driven rigid axle (100) for motor vehicles, in particular commercial vehicles. The rigid axle (100) comprises two wheel carriers (120, 120') positioned opposite one another and an axle body (110) positioned therebetween, on which the wheel carriers (120, 120') are rotatably mounted. The rigid axle (100) also comprises two electric motors (130, 130'), close to the wheel or integrated in the wheel, one of which motors is intended in each case for driving one of the wheel carriers (120, 120'). Furthermore, the rigid axle (100) comprises two transmissions (140, 140'), one of which is interposed between one of the electric motors (130, 130') and the wheel carrier (120, 120') associated with driving. According to the invention, the transmissions (140, 140') are designed in each case to be connected between at least two gear stages. The invention further relates to a method for operating an electric-motor driven rigid axle (100), to a computer program product, to an open-loop and closed-loop electronic controller, and to a motor vehicle.
(FR)
L'invention concerne un essieu rigide (100) entraîné par moteur électrique pour des véhicules, notamment des véhicules utilitaires. L'essieu rigide (100) comprend deux supports de roue (120, 120') opposés l'un à l'autre et un corps d'essieu (110) disposé entre ceux-ci, sur lequel les supports de roue (120, 120') sont montés à rotation. L'essieu rigide (100) comprend en outre deux moteurs électriques (130, 130') proches de la roue ou intégrés à la roue, dont l'un sert respectivement à entraîner l'un des supports de roue (120, 120'). De plus, l'essieu rigide (100) comprend deux boîtes de transmission (140, 140'), dont l'une est interposée entre l'un des moteurs électriques (130, 130') et le support de roue (120, 120') associé cinématiquement. Selon l'invention, les boîtes de transmission (140, 140') sont respectivement conçues pour pouvoir être commutées entre au moins deux rapports. L'invention concerne en outre un procédé pour faire fonctionner un essieu rigide (100) entraîné par moteur électrique, un produit de programme informatique, un dispositif de commande et/ou de régulation électronique ainsi qu'un véhicule automobile.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten