In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020099299 - VORRICHTUNG ZUR FAHRZEUG-ZU-X KOMMUNIKATION UND VERFAHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/099299
Veröffentlichungsdatum 22.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080825
Internationales Anmeldedatum 11.11.2019
IPC
H04W 4/40 2018.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
WDrahtlose Kommunikationsnetze
4Dienste, besonders ausgebildet für drahtlose Kommunikationsnetze; Einrichtungen dafür
30Dienste, besonders ausgebildet für besondere Umgebungen, Situationen oder Zwecke
40für Fahrzeuge, z.B. Kommunikation zwischen Fahrzeug und Fußgängern
G01M 17/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
MPrüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
17Prüfen von Fahrzeugen
H04L 29/08 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
LÜbertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06gekennzeichnet durch ein Protokoll
08Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
Anmelder
  • CONTINENTAL TEVES AG & CO. OHG [DE]/[DE]
Erfinder
  • STÄHLIN, Ulrich - c/o Conti Temic microelectronic GmbH
  • MENZEL, Marc - c/o Conti Temic microelectronic GmbH
Vertreter
  • WAGNER, Philipp
Prioritätsdaten
16/190,38214.11.2018US
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR FAHRZEUG-ZU-X KOMMUNIKATION UND VERFAHREN
(EN) SYSTEM FOR VEHICLE-TO-X COMMUNICATION, AND METHOD
(FR) DISPOSITIF DE COMMUNICATION VÉHICULE-À-X ET PROCÉDÉ
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zur Fahrzeug-zu-X Kommunikation umfassend: eine Recheneinrichtung zur Verarbeitung von mittels Fahrzeug-zu-X Kommunikation eingegangener Informationen, wobei die Vorrichtung ausgestaltet ist, Signale zur Simulation mittels Fahrzeug-zu-X Kommunikation eingegangener Informationen zu generieren und die Signale einem Eingangspfad der Vorrichtung zur Verarbeitung durch die Recheneinrichtung zuzuführen. Weiterhin betrifft die Erfindung ein korrespondierendes Verfahren sowie die Verwendung der Vorrichtung in einem Fahrzeug.
(EN)
The invention relates to a system for vehicle-to-X communication comprising: a computing device for processing information which has been input by means of vehicle-to-X communication, wherein the system is configured to generate signals for simulating information which has been input by means of vehicle-to-X communication and to feed the signals to an input path of the system for processing by the computing device. The invention further relates to a corresponding method and to the use of the system in a vehicle.
(FR)
L’invention concerne un dispositif de communication véhicule-à-X comprenant : un moyen de calcul pour traiter des informations reçues par communication véhicule-à-X, le dispositif étant conçu pour générer des signaux de simulation d’informations reçues par communication véhicule-à-X et pour amener les signaux à un chemin d’entrée du dispositif en vue du traitement par le moyen de calcul. En outre, l’invention concerne un procédé correspondant et l’utilisation du dispositif dans un véhicule.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten