In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020099000 - ERHÖHUNG DER WIEGEGENAUIGKEIT BEIM WIEGEN GENESTETER PHARMAZEUTISCHER BEHÄLTER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/099000
Veröffentlichungsdatum 22.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/075092
Internationales Anmeldedatum 18.09.2019
IPC
G01G 15/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
GWägen
15Anordnungen zum Nachprüfen von in abnehmbaren Behältern verteiltem Wiegegut
G01G 17/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
GWägen
17Vorrichtungen oder Verfahren zum Wägen eines Wiegeguts von besonderer Form oder Eigenschaft
G01G 23/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
GWägen
23Zusatzeinrichtungen für Wägevorrichtungen
Anmelder
  • SYNTEGON TECHNOLOGY GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • MEHRINGER, Paul
  • KRAUSS, Ulrich
  • OTT, Harald
  • GERUNDT, Oliver
  • FLECKENSTEIN, Tim
  • ULLHERR, Klaus
  • RADTKE, Joachim
  • SCHAFFERT, Herbert
  • SCHOLL, Frank
  • MAERZ, Martin
  • WILD, Heiko
  • BARTHELMESS, Rolf
  • CIVELEK, Faruk
  • PETERS, Jochen
  • EISTERT, Olaf
  • RIEBELING, Ralf
  • BECK, Thomas
  • ROTH, Philipp
  • LAUTENSCHLAGER, Jochen
Vertreter
  • DREISS PATENTANWÄLTE
Prioritätsdaten
10 2018 219 402.514.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ERHÖHUNG DER WIEGEGENAUIGKEIT BEIM WIEGEN GENESTETER PHARMAZEUTISCHER BEHÄLTER
(EN) INCREASING THE WEIGHING ACCURACY WHEN WEIGHING NESTED PHARMACEUTICAL CONTAINERS
(FR) AUGMENTATION DE LA PRÉCISION DE PESÉE LORS DE LA PESÉE DE CONTENANTS PHARMACEUTIQUES EMPILÉS
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Wiegen von in einem Träger (11) genesteter pharmazeutischer Behälter (10), bei welchem zumindest einer der genesteten Behälter (10) mittels einer Wiegevorrichtung (1) gewogen wird, wobei eine Relativbewegung zwischen dem zumindest einen pharmazeutischen Behälter (10) und dem Träger (11) hervorgerufen wird, um den pharmazeutischen Behälter (10) von dem Träger (11) zur Erhöhung der Wiegegenauigkeit freizustellen.
(EN)
The invention relates to a method for weighing pharmaceutical containers (10) nested in a carrier (11), in which at least one of the nested containers (10) is weighed by means of a weighing device (1), wherein a relative movement between the at least one pharmaceutical container (10) and the carrier (11) is brought about in order to release the pharmaceutical containers (10) from the carrier (11) in order to increase the weighing accuracy.
(FR)
L'invention concerne un procédé de pesée de contenants pharmaceutiques (10) empilés dans un support (11), selon lequel au moins un des contenants empilés (10) est pesé au moyen d'un dispositif de pesée (1), un mouvement relatif entre l'au moins un contenant pharmaceutique (10) et le support étant provoqué afin de libérer le contenant pharmaceutique (10) du support (11) pour augmenter la précision de pesée.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten