In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020098886 - ROTATIONSVENTIL MIT OPTIMIERTEM DURCHFLUSS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/098886
Veröffentlichungsdatum 22.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/200131
Internationales Anmeldedatum 11.11.2019
IPC
F16K 5/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
KVentile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
5Hähne mit wenigstens einer als Drehkörperfläche ausgebildeten Dichtfläche, bei denen das Öffnen und Schließen durch Drehen erfolgt
04mit Zylinderküken; Dichtungen hierfür
CPC
F16K 5/0414
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
KVALVES; TAPS; COCKS; ACTUATING-FLOATS; DEVICES FOR VENTING OR AERATING
5Plug valves;; Taps or cocks comprising only cut-off apparatus having at least one of the sealing faces shaped as a more or less complete surface of a solid of revolution, the opening and closing movement being predominantly rotary
04with plugs having cylindrical surfaces; Packings therefor
0414Plug channel at 90 degrees to the inlet
Anmelder
  • HANON SYSTEMS EFP DEUTSCHLAND GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HOFSTETTER, Hannes
  • RACZ, Viktor
Vertreter
  • HOFFMANN EITLE PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTMBB, ASSOCIATION NO. 151
Prioritätsdaten
10 2018 219 242.112.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ROTATIONSVENTIL MIT OPTIMIERTEM DURCHFLUSS
(EN) ROTARY VALVE HAVING OPTIMIZED THROUGHFLOW
(FR) SOUPAPE ROTATIVE À DÉBIT OPTIMISÉ
Zusammenfassung
(DE)
Rotationsventil (1) umfassend ein Gehäuse mit einer Ventilkammer, wobei ein Zulauf und/oder ein Ablauf durch einen um eine Achse drehbaren und in der Ventilkammer angeordneten Ventilkörper (3) bedarfsweise zumindest teilweise verschließbar sind, und der Ventilkörper mindestens eine Öffnung (4) aufweist, wobei der Ventilkörper (3) eine trichterförmige Ausgestaltung (7) aufweist, die sich entlang einer Achse (10) im Innern des Ventilkörpers (3) erstreckt.
(EN)
The invention relates to a rotary valve (1), comprising a housing having a valve chamber. An inlet and/or an outlet can be at least partially closed as required by means of a valve body (3), which can rotated about an axis and is arranged in the valve chamber. The valve body has at least one opening (4). The valve body (3) has a funnel-shaped formation (7), which runs along an axis (10) in the interior of the valve body (3).
(FR)
La présente invention concerne une soupape rotative (1) comprenant un boîtier doté d'une chambre de soupape, une entrée et/ou une sortie pouvant être au moins partiellement fermée, si nécessaire, à l'aide d'un corps de soupape (3) pouvant tourner autour d'un axe et disposé dans la chambre de soupape, et le corps de soupape comprenant au moins une ouverture (4), le corps de soupape (3) présentant une forme de réalisation (7) en forme d'entonnoir, qui s'étend le long d'un axe (10) à l'intérieur du corps de soupape (3).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten