In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020098863 - MOTORSTEUERUNGSEINHEIT, ANTRIEBSEINHEIT UND VERFAHREN ZUR MOTORSTEUERUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/098863
Veröffentlichungsdatum 22.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/100892
Internationales Anmeldedatum 16.10.2019
IPC
H02P 25/022 2016.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
25Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art des Wechselstrommotors oder durch bauliche Einzelheiten
02gekennzeichnet durch die Art des Motors
022Synchronmotoren
H02P 27/06 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
27Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, gekennzeichnet durch die Art der Stromversorgung
04unter Verwendung einer frequenzvariablen Versorgungsspannung, z.B. Versorgungsspannung aus Frequenzwandler oder -umformer
06unter Verwendung von Gleichstrom/Wechselstromwandlern oder -umformern
H02P 6/28 2016.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
PSteuern oder Regeln von elektrischen Motoren, elektrischen Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren, Reaktanzen oder Drosselspulen
6Einrichtungen zum Steuern oder Regeln von Synchronmotoren oder anderen dynamoelektrischen Motoren mit elektronischer Kommutierung, abhängig von der Rotorposition; Elektronische Kommutatoren hierfür
28Anordnungen zur Steuerung/Regelung des Stroms
H02M 1/08 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1Einzelheiten von Umformer-Apparaten
08Schaltungen, die besonders für die Erzeugung von Steuerspannungen von in ruhenden Umformern vorhandenen Halbleiterbauelementen ausgebildet sind
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • TIPPER, Jürgen
  • FU, Huan
Prioritätsdaten
10 2018 128 656.215.11.2018DE
10 2019 114 432.929.05.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MOTORSTEUERUNGSEINHEIT, ANTRIEBSEINHEIT UND VERFAHREN ZUR MOTORSTEUERUNG
(EN) MOTOR CONTROL UNIT, DRIVE UNIT AND METHOD FOR MOTOR CONTROL
(FR) UNITÉ DE CONTRÔLE DE MOTEUR, UNITÉ D’ENTRAÎNEMENT ET PROCÉDÉ POUR LE CONTRÔLE DE MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Motorsteuerungseinheit (14) zur Ansteuerung eines Elektromotors (12), aufweisend einen abhängig von einem Eingangssignal (24) durch ein Treiberelement (26) gesteuerten Umrichter (16) zur Erzeugung eines wechselnden Magnetfelds in dem Elektromotor (12), wobei der Umrichter (16) ein Schaltelement (20) mit einem Steueranschluss (22), durch den eine Schaltung des Schaltelements (20) mit einem dabei auftretenden Schaltstromgradienten (dl/dt) erfolgt, umfasst und dem Steueranschluss (22) ein Widerstandselement (28) elektrisch vorgeschaltet ist, wobei das Widerstandselement (28) einen abhängig von einer Eingangsgrösse (31) steuerbaren Gesamtwiderstandswert (Rg) aufweist. Weiterhin betrifft die Erfindung eine Antriebseinheit (10) mit einer derartigen Motorsteuerungseinheit (14), sowie ein Verfahren zur Ansteuerung eines Elektromotors (12).
(EN)
The invention relates to a motor control unit (14) for controlling an electric motor (12), comprising a converter (16), controlled by a driver element (26) according to an input signal (24), for generating an alternating magnetic field in the electric motor (12), the converter (16) comprising a switch element (20) having a control connection (22), by which the switch element is connected to a switching current gradient (dl/dt) that occurs at the same time, and a resistor element (28) being electrically connected upstream of the control connection (22), the resistor element (28) having an overall resistance value (Rg) that is controllable according to an input variable (31). The invention also relates to a drive unit (10) comprising a motor control unit (14) of this kind, and to a method for controlling an electric motor (12).
(FR)
L’invention concerne une unité de contrôle de moteur (14) pour le contrôle d’un moteur électrique (12), présentant un convertisseur (16), contrôlé par un élément d’entraînement (26) en fonction d’un signal d'entrée (24), pour la génération d’un champ magnétique alternatif dans le moteur électrique (12), le convertisseur (16) comprenant un élément de commutation (20) comprenant une borne de contrôle (22), au moyen de laquelle se produit une commutation de l'élément de commutation (20) avec un gradient de courant de commutation (dl/dt) qui se produit ce faisant, et un élément résisitf (28) étant branché électriquement en amont de la borne de contrôle (22), l'élément résisitf (28) présentant une valeur de résistance totale (Rg) pouvant être contrôlée en fonction d’une grandeur d'entrée (31). L’invention concerne en outre une unité d’entraînement (10) comprenant une telle unité de contrôle de moteur (14), ainsi qu’un procédé pour le contrôle d’un moteur électrique (12).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten