In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020094488 - ANORDNUNG EINER RADNABE AN EINEM RADTRÄGER FÜR EIN FAHRZEUG, RADNABENANTRIEB FÜR EIN FAHRZEUG SOWIE FAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/094488
Veröffentlichungsdatum 14.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/079730
Internationales Anmeldedatum 30.10.2019
IPC
B60K 7/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
7Anordnung oder Einbau der Antriebseinheit im oder angrenzend an das Antriebsrad
G01S 13/931 2020.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
88Radar- oder vergleichbare Systeme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93zum Verhindern von Zusammenstößen
931von Landfahrzeugen
CPC
B60K 7/0007
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
7Disposition of motor in, or adjacent to, traction wheel
0007the motor being electric
B60Y 2400/30
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
YINDEXING SCHEME RELATING TO ASPECTS CROSS-CUTTING VEHICLE TECHNOLOGY
2400Special features of vehicle units
30Sensors
B60Y 2400/301
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
YINDEXING SCHEME RELATING TO ASPECTS CROSS-CUTTING VEHICLE TECHNOLOGY
2400Special features of vehicle units
30Sensors
301for position or displacement
B60Y 2400/3015
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
YINDEXING SCHEME RELATING TO ASPECTS CROSS-CUTTING VEHICLE TECHNOLOGY
2400Special features of vehicle units
30Sensors
301for position or displacement
3015Optical cameras
B60Y 2400/3017
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
YINDEXING SCHEME RELATING TO ASPECTS CROSS-CUTTING VEHICLE TECHNOLOGY
2400Special features of vehicle units
30Sensors
301for position or displacement
3017Radars
G01S 13/931
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
13Systems using the reflection or reradiation of radio waves, e.g. radar systems; Analogous systems using reflection or reradiation of waves whose nature or wavelength is irrelevant or unspecified
88Radar or analogous systems specially adapted for specific applications
93for anti-collision purposes
931of land vehicles
Anmelder
  • AUDI AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • JUSTUS, Winfried
  • EWERT, Matthias
  • BORNHOLD, Sascha
Prioritätsdaten
10 2018 218 925.006.11.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANORDNUNG EINER RADNABE AN EINEM RADTRÄGER FÜR EIN FAHRZEUG, RADNABENANTRIEB FÜR EIN FAHRZEUG SOWIE FAHRZEUG
(EN) ASSEMBLY OF A WHEEL HUB ON A WHEEL CARRIER FOR A VEHICLE, WHEEL HUB DRIVE FOR A VEHICLE, AND VEHICLE
(FR) AGENCEMENT D'UN MOYEU DE ROUE SUR UN PORTE-MOYEU POUR UN VÉHICULE, ENTRAÎNEMENT DE MOYEU DE ROUE CONÇU POUR UN VÉHICULE ET VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Anordnung (11) einer Radnabe (32) an einem Radträger (12) für ein Fahrzeug, bei welcher die Radnabe (32), an welcher wenigstens ein Rad (36) des Fahrzeugs drehfest befestigbar ist, über ein Radlager (34) drehbar an dem Radträger (12) gelagert ist, umfassend we- nigstens einen zumindest teilweise in der Radnabe (32) angeordneten Um- gebungssensor (46), mittels welchem zumindest ein Teil einer Umgebung (44) des Fahrzeugs erfassbar ist.
(EN)
The invention relates to an assembly (11) of a wheel hub (32) on a wheel carrier (12) for a vehicle, in which assembly the wheel hub (32), to which at least one wheel (36) of the vehicle can be fastened for conjoint rotation, is rotatably mounted on the wheel carrier (12) by means of a wheel bearing (34), the assembly comprising at least one environment sensor (46) arranged at least partially in the wheel hub (32), by means of which environment sensor at least part of the environment (44) of the vehicle can be sensed.
(FR)
L'invention concerne un agencement (11) d'un moyeu de roue (32) sur un porte-moyeu (12) pour un véhicule. Le moyeu de roue (32) sur lequel au moins une roue (36) du véhicule peut être fixée solidaire en rotation est monté rotatif sur le porte-moyeu (12) par l'intermédiaire d'un roulement de roue (34). Cet agencement comprend au moins un capteur d'environnement (46) au moins partiellement agencé dans le moyeu de roue (32) et permettant de détecter au moins une partie de l'environnement (44) du véhicule.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten