In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020089161 - EINRICHTUNG ZUM AUSBRINGEN UND RÜCKFÜHREN VON FLUIDEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/089161
Veröffentlichungsdatum 07.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/079382
Internationales Anmeldedatum 28.10.2019
IPC
B67D 7/04 2010.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
67Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
DAusschenken, Abgeben oder Überleiten von Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Geräte oder Vorrichtungen zum Überleiten von Flüssigkeiten von Großlagerbehältern oder Tanks in Fahrzeuge oder tragbare Behälter, z.B. für die Zwecke des Einzelhandels
04zum Überleiten von Brennstoffen, Schmiermitteln oder Gemischen aus Brennstoffen und Schmiermitteln
B67D 7/54 2010.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
67Öffnen oder Verschließen von Flaschen, Krügen oder ähnlichen Behältern; Handhaben von Flüssigkeiten
DAusschenken, Abgeben oder Überleiten von Flüssigkeiten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7Geräte oder Vorrichtungen zum Überleiten von Flüssigkeiten von Großlagerbehältern oder Tanks in Fahrzeuge oder tragbare Behälter, z.B. für die Zwecke des Einzelhandels
06Einzelheiten oder Zubehör
42Füllmundstücke
54mit Mitteln, welche das Entweichen von Flüssigkeit oder Dampf verhindern, oder zur Rückgewinnung von ausgetretener Flüssigkeit oder Dampf
CPC
B67D 7/0478
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
67OPENING, CLOSING ; OR CLEANING; BOTTLES, JARS OR SIMILAR CONTAINERS; LIQUID HANDLING
DDISPENSING, DELIVERING OR TRANSFERRING LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Apparatus or devices for transferring liquids from bulk storage containers or reservoirs into vehicles or into portable containers, e.g. for retail sale purposes
04for transferring fuels, lubricants or mixed fuels and lubricants
0476Vapour recovery systems
0478constructional features or components
B67D 7/54
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
67OPENING, CLOSING ; OR CLEANING; BOTTLES, JARS OR SIMILAR CONTAINERS; LIQUID HANDLING
DDISPENSING, DELIVERING OR TRANSFERRING LIQUIDS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
7Apparatus or devices for transferring liquids from bulk storage containers or reservoirs into vehicles or into portable containers, e.g. for retail sale purposes
06Details or accessories
42Filling nozzles
54with means for preventing escape of liquid or vapour or for recovering escaped liquid or vapour
Anmelder
  • ELAFLEX HIBY TANKTECHNIK GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHULZ-HILDEBRANDT, Lasse
  • FEDDE, Matthias
Vertreter
  • GLAWE DELFS MOLL PARTNERSCHAFT MBB VON PATENT- UND RECHTSANWÄLTEN
Prioritätsdaten
18203262.330.10.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINRICHTUNG ZUM AUSBRINGEN UND RÜCKFÜHREN VON FLUIDEN
(EN) DEVICE FOR DISCHARGING AND RETURNING FLUIDS
(FR) DISPOSITIF DE DISTRIBUTION ET DE RETOUR DE FLUIDES
Zusammenfassung
(DE)
Gegenstand der Erfindung ist eine Einrichtung zur Ausbringung eines ersten Fluids und zur Rückführung eines zweiten Fluids, umfassend einen Hauptkanal (13) zur Ausbringung des ersten Fluid und einen Rückführkanal (14) zur Rückführung des zweiten Fluids. Erfindungsgemäß ist ein Prüfkanal (15) vorgesehen, welcher den Hauptkanal (13) mit dem Rückführkanal (14) verbindet, wobei der Hauptkanal (13) eine Verengung (16) aufweist und der Prüfkanal (15) im Bereich der Verengung (16) in den Hauptkanal (13) mündet, wobei die Einrichtung weiterhin einen Sensor (17) aufweist, welcher zur Ermittlung eines Drucks im Prüfkanal (15) ausgebildet ist. Gegenstand der Erfindung ist weiterhin ein Auslaufrohr, ein Zapfventil und eine Zapfsäule, welche bzw. welches eine erfindungsgemäße Einrichtung aufweist. Mit Hilfe der Erfindung kann auf einfache und sichere Weise eine Abschaltung einer aktiven Rückführung des zweiten Fluids ermöglicht werden.
(EN)
The invention relates to a device for discharging a first fluid and for returning a second fluid, comprising a main channel (13) for discharging the first fluid and a return channel (14) for returning the second fluid. According to the invention, a test channel (15) is provided which connects the main channel (13) to the return channel (14), the main channel (13) having a narrowing (16) and the test channel (15) issuing into the main channel (13) in the region of the narrowing (16). The device further has a sensor (17) which is designed to determine a pressure in the test channel (15). The invention further relates to an outflow tube, a delivery nozzle and a delivery pump having a device according to the invention. With the aid of the invention, active return of the second fluid can be shut off in a simple and safe manner.
(FR)
L’invention concerne un dispositif de distribution d’un premier fluide et de retour d’un deuxième fluide, ledit dispositif comprenant un conduit principal (13) destiné à distribuer le premier fluide et un conduit de retour (14) destiné à ramener le deuxième fluide. Selon l’invention, il est prévu un conduit de test (15) qui relie le conduit principal (13) au conduit de retour (14). Le conduit principal (13) comporte un étranglement (16) et le conduit de test (15) débouche dans le conduit principal (13) au niveau de l’étranglement (16). Le dispositif comprend en outre un capteur (17) qui est conçu pour déterminer une pression dans le conduit de test (15). L’invention concerne en outre un tuyau de sortie, une vanne de distribution et une colonne de distribution qui comportent un dispositif de l’invention. L’invention permet d’interrompre un retour actif du deuxième fluide de manière simple et sûre.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten