In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020088947 - ANORDNUNG EINES LUFTFÜHRUNGSELEMENTES AUS SCHAUMSTOFF AN EINEM KÜHLERELEMENT SOWIE KÜHLERELEMENT UND LUFTFÜHRUNGSELEMENT AUS SCHAUMSTOFF

Veröffentlichungsnummer WO/2020/088947
Veröffentlichungsdatum 07.05.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078239
Internationales Anmeldedatum 17.10.2019
IPC
B60K 11/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
11Anordnungen in Verbindung mit der Kühlung der Antriebseinheiten
02mit Flüssigkeitskühlung
04Anordnung oder Befestigung der Kühler, Kühlerjalousien oder Kühlerblenden
B60K 11/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
11Anordnungen in Verbindung mit der Kühlung der Antriebseinheiten
08Lufteinlass zur Kühlung; Jalousien oder Blenden dafür
CPC
B60K 11/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
11Arrangement in connection with cooling of propulsion units
02with liquid cooling
04Arrangement or mounting of radiators, radiator shutters, or radiator blinds
B60K 11/08
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
11Arrangement in connection with cooling of propulsion units
08Air inlets for cooling; Shutters or blinds therefor
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • MERZ, Thorsten Tobias
  • SCHORN, Tomas
  • IPPOLITI, Mario
Prioritätsdaten
10 2018 218 520.430.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANORDNUNG EINES LUFTFÜHRUNGSELEMENTES AUS SCHAUMSTOFF AN EINEM KÜHLERELEMENT SOWIE KÜHLERELEMENT UND LUFTFÜHRUNGSELEMENT AUS SCHAUMSTOFF
(EN) ARRANGEMENT OF AN AIR GUIDING ELEMENT MADE OF FOAM ON A COOLER ELEMENT, AND COOLER ELEMENT AND AIR GUIDING ELEMENT MADE OF FOAM
(FR) AGENCEMENT D'UN ÉLÉMENT DE GUIDAGE D'AIR EN MOUSSE SUR UN ÉLÉMENT RADIATEUR ET ÉLÉMENT RADIATEUR ET ÉLÉMENT DE GUIDAGE D'AIR EN MOUSSE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Anordnung eines Luftführungselementes (12) aus Schaumstoff an einem Kühlerelement (14) in einem Vorderwagen (16) eines Kraftfahrzeuges (10), wobei sich das Luftführungselement (12) in Fahrzeuglängsrichtung betrachtet bis zu dem Kühlerelement (14) erstreckt und das Kühlerelement (14) mindestens in einem äußeren Teilabschnitt eine elastische Dichtung (52) mit einem ersten Dichtabschnitt (54) aufweist, wobei das Luftführungselement (12) derart an dem ersten Dichtabschnitt (54) anliegt, dass der erste Dichtabschnitt (54) durch das Luftführungselement (12) in Fahrzeuglängsrichtung betrachtet in eine nach hinten gespannte Lage gebracht ist. Die Erfindung betrifft ferner ein Kühlerelement (14) zur Anordnung in einem Vorderwagen (16) eines Kraftfahrzeuges (10) sowie ein Luftführungselement (12) aus Schaumstoff.
(EN)
The invention relates to an arrangement of an air guiding element (12) made of foam on a cooler element (14) in a front end (16) of a motor vehicle (10), wherein the air guiding element (12) extends up to the cooler element (14) when viewed in the longitudinal direction of the vehicle, and the cooler element (14) has at least in an outer partial section an elastic seal (52) having a first sealing section (54), wherein the air guiding element (12) bears against the first sealing section (54) in such a manner that the first sealing section (54) is brought into a tensioned position to the rear by the air guiding element (12) when viewed in the longitudinal direction of the vehicle. The invention further relates to a cooler element (14) for arrangement in a front end (16) of a motor vehicle (10) and to an air guiding element (12) made of foam.
(FR)
L'invention concerne un agencement d'un élément de guidage d'air (12) en mousse sur un élément radiateur (14) dans un bloc avant (16) d'un véhicule à moteur (10), l'élément de guidage d'air (12), vu dans le sens longitudinal du véhicule, s'étendant jusqu'à l'élément radiateur (14) et l'élément radiateur (14) présentant, au moins dans une partie extérieure, un élément d'étanchéité élastique (52) comportant une première partie d'étanchéité (54), l'élément de guidage d'air (12) étant plaqué contre la première partie d'étanchéité (54) de sorte que cette dernière, vue dans le sens longitudinal du véhicule, est placée par l'intermédiaire de l'élément de guidage d'air (12) dans une position de serrage vers l'arrière. L'invention concerne en outre un élément radiateur (14) destiné à être agencé dans un bloc avant (16) d'un véhicule à moteur (10) ainsi qu'un élément de guidage d'air (12) en mousse.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten