In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083934 - KONTINUIERLICH ARBEITENDE UND FLUIDATMENDE FLUIDENERGIEMASCHINE UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER SOLCHEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083934
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078760
Internationales Anmeldedatum 22.10.2019
IPC
F23R 3/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23Feuerungen; Verbrennungsverfahren
RErzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
02gekennzeichnet durch die Ausbildung der Luft- oder Gasströmung
04Lufteinlasseinrichtungen
06Anordnung von Öffnungen längs des Flammrohres
F23R 3/12 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23Feuerungen; Verbrennungsverfahren
RErzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
02gekennzeichnet durch die Ausbildung der Luft- oder Gasströmung
04Lufteinlasseinrichtungen
10Primärluft-Einlässe
12mit Ausbildung eines Wirbels
F23R 3/16 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23Feuerungen; Verbrennungsverfahren
RErzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
02gekennzeichnet durch die Ausbildung der Luft- oder Gasströmung
16mit Einrichtungen innerhalb des Flammrohrs oder der Brennkammer zum Beeinflussen der Luft- oder Gasströmung
F23R 3/34 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23Feuerungen; Verbrennungsverfahren
RErzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
28gekennzeichnet durch die Brennstoffversorgung
34Brennstoffzufuhr in verschiedene Brennzonen
F23R 3/38 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23Feuerungen; Verbrennungsverfahren
RErzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
28gekennzeichnet durch die Brennstoffversorgung
38mit rotierenden Einrichtungen zur Brennstoff-Einspritzung
F23R 3/58 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23Feuerungen; Verbrennungsverfahren
RErzeugen von Verbrennungsprodukten hohen Druckes oder hoher Geschwindigkeit, z.B. Gasturbinenbrennkammern
3Brennkammern mit kontinuierlicher Verbrennung für flüssige oder gasförmige Brennstoffe
42gekennzeichnet durch die Form oder Anordnung von Flammrohren oder Brennkammern
58Zyklon- oder Wirbelstrom-Brennkammern
CPC
F23C 2203/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
23COMBUSTION APPARATUS; COMBUSTION PROCESSES
CMETHODS OR APPARATUS FOR COMBUSTION USING FLUID FUEL OR SOLID FUEL SUSPENDED IN  ; A CARRIER GAS OR; AIR 
2203Flame cooling methods otherwise than by staging or recirculation
10using heat exchanger
F23D 1/02
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
23COMBUSTION APPARATUS; COMBUSTION PROCESSES
DBURNERS
1Burners for combustion of pulverulent fuel
02Vortex burners, e.g. for cyclone-type combustion apparatus
F23M 5/08
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
23COMBUSTION APPARATUS; COMBUSTION PROCESSES
MCASINGS, LININGS, WALLS OR DOORS SPECIALLY ADAPTED FOR COMBUSTION CHAMBERS, e.g. FIREBRIDGES; DEVICES FOR DEFLECTING AIR, FLAMES OR COMBUSTION PRODUCTS IN COMBUSTION CHAMBERS; SAFETY ARRANGEMENTS SPECIALLY ADAPTED FOR COMBUSTION APPARATUS; DETAILS OF COMBUSTION CHAMBERS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Casings; Linings; Walls
08Cooling thereof; Tube walls
F23R 3/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
23COMBUSTION APPARATUS; COMBUSTION PROCESSES
RGENERATING COMBUSTION PRODUCTS OF HIGH PRESSURE OR HIGH VELOCITY, e.g. GAS-TURBINE COMBUSTION CHAMBERS
3Continuous combustion chambers using liquid or gaseous fuel
02characterised by the air-flow or gas-flow configuration
04Air inlet arrangements
06Arrangement of apertures along the flame tube
F23R 3/12
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
23COMBUSTION APPARATUS; COMBUSTION PROCESSES
RGENERATING COMBUSTION PRODUCTS OF HIGH PRESSURE OR HIGH VELOCITY, e.g. GAS-TURBINE COMBUSTION CHAMBERS
3Continuous combustion chambers using liquid or gaseous fuel
02characterised by the air-flow or gas-flow configuration
04Air inlet arrangements
10for primary air
12inducing a vortex
F23R 3/16
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
23COMBUSTION APPARATUS; COMBUSTION PROCESSES
RGENERATING COMBUSTION PRODUCTS OF HIGH PRESSURE OR HIGH VELOCITY, e.g. GAS-TURBINE COMBUSTION CHAMBERS
3Continuous combustion chambers using liquid or gaseous fuel
02characterised by the air-flow or gas-flow configuration
16with devices inside the flame tube or the combustion chamber to influence the air or gas flow
Anmelder
  • STAUDACHER, Robert [DE]/[DE]
Erfinder
  • STAUDACHER, Robert
  • WAGNER, Christian
Vertreter
  • WITMANS, H.a.
Prioritätsdaten
18201996.823.10.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KONTINUIERLICH ARBEITENDE UND FLUIDATMENDE FLUIDENERGIEMASCHINE UND VERFAHREN ZUM BETRIEB EINER SOLCHEN
(EN) CONTINUOUSLY WORKING AND FLUID-BREATHING FLUID ENERGY MACHINE AND METHOD FOR OPERATING SAME
(FR) MACHINE A ÉNERGIE FLUIDIQUE À FONCTIONNEMENT CONTINU ET A RESPIRATION FLUIDIQUE, ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UNE TELLE MACHINE
Zusammenfassung
(DE)
Vorliegende Erfindung betrifft eine Fluidenergiemaschine (1), beispielsweise eine Gasturbine oder dergleichen Verbrennungsmaschine zur Energiegewinnung oder zur Verwendung als Triebwerk, umfassend eine Brennkammer (2) mit einem Brennraum (4), der sich in seinem Querschnitt entlang einer Brennraum- Haupterstreckungsrichtung (Rx2) von einem Brennraum-Einlassende (6) zu einem Brennraum-Auslassende (8) verjüngt, und der einen axial in einem den Brennraum (4) insbesondere stirnseitig verschließendem Verschlussteil (12) vorgesehenen, in den Brennraum (4) mündenden Quartärfluideinlass (400) aufweist, um dem Brennraum (4) ein Quartärfluid zuzuführen, und einen tangential in den Brennraum (4) mündenden Tertiärfluideinlass (300), um dem Brennraum (4) tangential ein Tertiärfluid zuzuführen, wobei optional der Tertiärfluideinlass (300) eine Mischkammer (302) mit einem sich in seinem Querschnitt verjüngenden Mischraum (304) aufweist, wobei weiter optional die Mischkammer (302) einen axial in den Mischraum (304) mündenden Sekundärfluideinlass (200) aufweist, um dem Mischraum (304) ein Sekundärfluid zuzuführen, und einen tangential in den Mischraum (304) mündenden Primärfluideinlass (100), um dem Mischraum (304) ein Primärfluid zuzuführen.
(EN)
The present invention relates to a fluid energy machine (1), for example a gas turbine or similar combustion engine for the production of energy or for use as a propulsion unit, comprising a combustion chamber (2) with a combustion space (4) whose cross section narrows along a combustion space main extent direction (Rx2) from a combustion space inlet end (6) to a combustion space outlet end (8), and that has a quaternary fluid inlet (400) which is provided axially in a closure part (12) closing the combustion space (4), in particular at one end, the quaternary fluid inlet discharging into the combustion space (4) in order to supply a quaternary fluid to the combustion chamber (4), and a tertiary fluid inlet (300) discharging tangentially into the combustion space (4) in order to supply the combustion space (4) tangentially with a tertiary fluid, wherein optionally the tertiary fluid inlet (300) has a mixing chamber (302) with a mixing space (304) that narrows in cross section, wherein further optionally the mixing chamber (302) has a secondary fluid inlet (200) discharging axially into the mixing space (304) in order to supply the mixing space (304) with a secondary fluid, and a primary fluid inlet (100) discharging tangentially into the mixing space (304) in order to supply the mixing space (304) with a primary fluid.
(FR)
La présente invention concerne une machine à énergie fluidique (1), par exemple une turbine à gaz ou une machine à combustion similaire pour la production d'énergie ou destinée à une utilisation en tant que groupe motopropulseur, comprenant une chambre de combustion (2) ayant un espace de combustion (4) qui se rétrécit, dans sa section transversale le long d'une direction principale d'extension de l'espace de combustion (Rx2), d'une extrémité d'entrée d'espace de combustion (6) à une extrémité de sortie d'espace de combustion (8), et qui possède une entrée de fluide quaternaire (400) disposée dans le sens axial dans une pièce de fermeture (12) qui ferme l'espace de combustion (4), en particulier du côté frontal, et débouchant dans l'espace de combustion (4), pour acheminer un fluide quaternaire à l'espace de combustion (4), et une entrée de fluide tertiaire (300) débouchant tangentiellement dans l'espace de combustion (4) pour acheminer un fluide tertiaire tangentiellement à l'espace de combustion (4). Selon l'invention, l'entrée de fluide tertiaire (300) possède, en option, une chambre de mélange (302) comprenant un espace de mélange (304) ayant une section transversale qui rétrécit, la chambre de mélange (302) possède en outre, également en option, une entrée de fluide secondaire (200) débouchant axialement dans l'espace de mélange (304) pour acheminer un fluide secondaire à l'espace de mélange (304), et une entrée de fluide primaire (100) débouchant tangentiellement dans l'espace de mélange (304) pour acheminer un fluide primaire à l'espace de mélange (304).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten