In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083832 - VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR STEUERUNG EINER FLUGÖFFNUNG EINER BIENENBEUTE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083832
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078566
Internationales Anmeldedatum 21.10.2019
IPC
A01K 11/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
KTierzucht; Vogelzucht; Bienenzucht; Fischzucht; Fischfang; Aufzucht oder Züchten von Tieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Neuzüchtungen von Tieren
11Kennzeichnen der Tiere
A01K 47/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
KTierzucht; Vogelzucht; Bienenzucht; Fischzucht; Fischfang; Aufzucht oder Züchten von Tieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Neuzüchtungen von Tieren
47Bienenkörbe
06Andere Einzelheiten von Bienenkörben, z.B. Belüftungseinrichtungen, Fluglochausbildungen, Absperrgitter, Scheidewände oder Bienenfluchten
A01K 49/00 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
KTierzucht; Vogelzucht; Bienenzucht; Fischzucht; Fischfang; Aufzucht oder Züchten von Tieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Neuzüchtungen von Tieren
49Zuchtkästen; Transport- oder Einführungskäfige für die Königin
CPC
A01K 11/006
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
KANIMAL HUSBANDRY; CARE OF BIRDS, FISHES, INSECTS; FISHING; REARING OR BREEDING ANIMALS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; NEW BREEDS OF ANIMALS
11Marking of animals
006Automatic identification systems for animals, e.g. electronic devices, transponders for animals
A01K 47/06
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
KANIMAL HUSBANDRY; CARE OF BIRDS, FISHES, INSECTS; FISHING; REARING OR BREEDING ANIMALS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; NEW BREEDS OF ANIMALS
47Beehives
06Other details of beehives, e.g. ventilating devices, entrances to hives, guards, partitions or bee escapes
A01K 49/00
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
KANIMAL HUSBANDRY; CARE OF BIRDS, FISHES, INSECTS; FISHING; REARING OR BREEDING ANIMALS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; NEW BREEDS OF ANIMALS
49Rearing-boxes; Queen transporting or introducing cages
Anmelder
  • MICRO-SENSYS GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • JURISCH, Reinhard
  • PEITSCH, Peter
  • TAUTZ, Jürgen
  • JÄGER, Sylvo
Vertreter
  • LIEDTKE & PARTNER
Prioritätsdaten
10 2018 126 176.422.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR STEUERUNG EINER FLUGÖFFNUNG EINER BIENENBEUTE
(EN) DEVICE AND METHOD FOR CONTROLLING A FLIGHT OPENING OF A BEEHIVE BOX
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE COMMANDE D'UNE OUVERTURE DE VOL D'UNE RUCHE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (6) zur Steuerung einer Flugöffnung (2) einer Bienenbeute (1) eines Bienenstocks, umfassend ein Verschlusselement (11) zum zumindest teilweisen Verschließen der Flugöffnung (2). Erfindungsgemäß umfasst die Vorrichtung (6) mindestens eine an einer Bienenkönigin (4) anordbare oder angeordnete Identifikationseinheit (5), eine Ausleseeinheit (7) zum Auslesen der mindestens einen Identifikationseinheit (5), wobei die Ausleseeinheit (7) oder zumindest eine Antenneneinheit (8) der Ausleseeinheit (7) an der Flugöffnung (2) anordbar oder angeordnet ist, und eine Betätigungseinheit (12) zum Betätigen des Verschlusselementes (11), welche insbesondere mit der Ausleseeinheit (7) gekoppelt ist. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Steuerung einer Flugöffnung (2) einer Bienenbeute (1).
(EN)
The invention relates to a device (6) for controlling a flight opening (2) of a box (1) of a beehive, comprising a closure element (11) for at least partially closing the flight opening (2). According to the invention, the device (6) comprises at least one identification unit (5) that is arrangeable or arranged on a queen bee (4), a reading unit (7) for reading the at least one identification unit (5), wherein the reading unit (7) or at least an antenna unit (8) of the reading unit (7) is arrangeable or arranged at the flight opening (2), and an actuating unit (12) for actuating the closure element (11), said actuating unit (12) being coupled in particular to the reading unit (7). The invention also relates to a method for controlling a flight opening (2) of a beehive box (1).
(FR)
L'invention concerne un dispositif (6) de commande d'une ouverture de vol (2) d'une ruche (1) d'un rucher, comprenant un élément de fermeture (11) destiné à fermer au moins partiellement l'ouverture de vol (2). Selon l'invention, le dispositif (6) comprend au moins une unité d'identification (5) qui peut être ou est disposée sur une reine des abeilles (4), une unité de lecture (7) destinée à lire ladite unité d'identification (5), l'unité de lecture (7) ou au moins une unité d'antenne (8) de l'unité de lecture (7) pouvant être ou étant disposée au niveau de l'ouverture de vol (2), et une unité d'actionnement (12) destinée à actionner l'élément de fermeture (11), laquelle est notamment couplée à l'unité de lecture (7). L'invention concerne en outre un procédé de commande d'une ouverture de vol (2) d'une ruche (1).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten