In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083830 - THERMISCHES TRENNVERFAHREN MIT SOFT-SENSOR

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083830
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078556
Internationales Anmeldedatum 21.10.2019
IPC
B01D 3/32 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
3Destillation oder ähnliche Austauschprozesse mit Flüssigkeit-Gas-Kontakt, z.B. Strippen
14Fraktionierte Destillation
32andere Merkmale von Fraktionierkolonnen
B01D 3/42 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
01Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
DTrennen
3Destillation oder ähnliche Austauschprozesse mit Flüssigkeit-Gas-Kontakt, z.B. Strippen
42Regelung; Steuerung
C07C 263/20 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
CAcyclische oder carbocyclische Verbindungen
263Herstellung von Derivaten der Isocyansäure
18Abtrennung; Reinigung; Stabilisierung; Verwendung von Zusatzstoffen
20Abtrennung; Reinigung
G05D 21/00 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
DSysteme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
21Steuerung oder Regelung chemischer oder physiko-chemischer veränderlicher Größen, z.B. pH-Wert
G05B 13/04 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
BSteuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
13Selbstanpassende Steuerungs- oder Regelungssysteme, d.h. Systeme, die sich automatisch entsprechend einem vorgegebenen Kriterium auf eine optimale Arbeitsweise einstellen
02elektrisch
04die Verwendung von Modellen oder Simulatoren einschließend
CPC
B01D 3/322
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
3Distillation or related exchange processes in which liquids are contacted with gaseous media, e.g. stripping
14Fractional distillation ; or use of a fractionation or rectification column
32Other features of fractionating columns ; ; Constructional details of fractionating columns not provided for in groups B01D3/16 - B01D3/30
322Reboiler specifications
B01D 3/4283
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
01PHYSICAL OR CHEMICAL PROCESSES OR APPARATUS IN GENERAL
DSEPARATION
3Distillation or related exchange processes in which liquids are contacted with gaseous media, e.g. stripping
42Regulation; Control
4211of columns
4283Bottom stream
C07C 2601/14
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
2601Systems containing only non-condensed rings
12with a six-membered ring
14The ring being saturated
C07C 263/20
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
CACYCLIC OR CARBOCYCLIC COMPOUNDS
263Preparation of derivatives of isocyanic acid
18Separation; Purification; Stabilisation; Use of additives
20Separation; Purification
Anmelder
  • COVESTRO DEUTSCHLAND AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • KÜPPER, Achim
  • FRENZEL, Philipp
  • KOBYLKA, Manfred
Vertreter
  • LEVPAT
Prioritätsdaten
18202307.724.10.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) THERMISCHES TRENNVERFAHREN MIT SOFT-SENSOR
(EN) THERMAL SEPARATION METHOD WITH SOFT SENSOR
(FR) PROCÉDÉ DE SÉPARATION THERMIQUE AVEC CAPTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur thermischen Trennung einer Mischung umfassend eine erste Hauptkomponente und eine zweite Hauptkomponente, wobei der Siedepunkt der ersten Hauptkomponente niedriger als der Siedepunkt der zweiten Hauptkomponente ist. Die Erfindung betrifft weiterhin ein System zur thermischen Trennung umfassend einen Rechner zur Steuerung der thermischen Trennung, welcher zur Steuerung des erfindungsgemäßen Verfahrens eingerichtet ist. Über vorbestimmte thermodynamische Modelle werden aus Druck- und Temperaturdaten die Anteile von erster und zweiter Hauptkomponente in Sumpfproduktströmen ermittelt.
(EN)
The invention relates to a method for the thermal separation of a mixture comprising a first main component and a second main component, the boiling point of the first main component being lower than the boiling point of the second main component. The invention further relates to a system for thermal separation, comprising a computer for controlling the thermal separation, which computer is designed to control the method according to the invention. The proportions of the first and second main components in bottom product streams are determined from pressure and temperature data by means of predefined thermodynamic models.
(FR)
La présente invention concerne un procédé destiné à la séparation thermique d'un mélange comprenant une première composante principale et une deuxième composante principale, le point d'ébullition de la première composante principale étant inférieur au point d'ébullition de la deuxième composante principale. L'invention concerne en outre un système de séparation thermique comprenant un ordinateur destiné à commander la séparation thermique, lequel est configuré pour commander le procédé selon l'invention. Les parts de la première et de la deuxième composante principale dans les flux de produit de fond de cuve sont déterminées à partir de données de pression et de température par le biais de modèles thermodynamiques prédéterminés.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten