In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083827 - HYBRIDGASDRUCKFEDERSYSTEM SOWIE MÖBELSTÜCK MIT EINEM SOLCHEN HYBRIDGASDRUCKFEDERSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083827
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078549
Internationales Anmeldedatum 21.10.2019
IPC
F16F 9/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
02nur mit Gas
F16F 9/32 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32Einzelheiten
F16F 9/512 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
9Federn, Schwingungsdämpfer, Stoßdämpfer oder ähnlich gebaute Bewegungsdämpfer mit einer Flüssigkeit oder einem entsprechenden Medium als Dämpfungsmittel
32Einzelheiten
50selbsttätige Dämpfungseinstellung
512durch belastungs- oder dämpfungsmitteldruckabhängige Vorrichtungen
F16F 15/023 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
02Unterdrücken von Schwingungen nichtumlaufender Systeme; Unterdrücken von Schwingungen von Umlaufsystemen durch Glieder, die sich nicht mit dem Umlaufsystem bewegen
023unter Verwendung von Strömungsmitteln
F16F 15/027 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
FFedern; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
02Unterdrücken von Schwingungen nichtumlaufender Systeme; Unterdrücken von Schwingungen von Umlaufsystemen durch Glieder, die sich nicht mit dem Umlaufsystem bewegen
023unter Verwendung von Strömungsmitteln
027unter Verwendung von Kontrolleinrichtungen
CPC
F16F 15/0232
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
15Suppression of vibrations in systems
02Suppression of vibrations of non-rotating, e.g. reciprocating systems; Suppression of vibrations of rotating systems by use of members not moving with the rotating systems
023using fluid means
0232with at least one gas spring
F16F 15/027
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
15Suppression of vibrations in systems
02Suppression of vibrations of non-rotating, e.g. reciprocating systems; Suppression of vibrations of rotating systems by use of members not moving with the rotating systems
023using fluid means
027comprising control arrangements
F16F 9/0245
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
9Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
02using gas only ; or vacuum
0209Telescopic
0245Means for adjusting the length of, or for locking, the spring or dampers
F16F 9/3292
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
FSPRINGS; SHOCK-ABSORBERS; MEANS FOR DAMPING VIBRATION
9Springs, vibration-dampers, shock-absorbers, or similarly-constructed movement-dampers using a fluid or the equivalent as damping medium
32Details
3292Sensor arrangements
Anmelder
  • VEYHL GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BRUDER, Wolfgang
  • TIEDE, Michael
Vertreter
  • KOHLER SCHMID MÖBUS PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFTSGESELLSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
10 2018 218 022.922.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HYBRIDGASDRUCKFEDERSYSTEM SOWIE MÖBELSTÜCK MIT EINEM SOLCHEN HYBRIDGASDRUCKFEDERSYSTEM
(EN) HYBRID GAS PRESSURE SPRING SYSTEM, AND ITEM OF FURNITURE HAVING A HYBRID GAS PRESSURE SPRING SYSTEM OF SAID TYPE
(FR) SYSTÈMES DE RESSORT À GAZ HYBRIDE AINSI QUE MEUBLE PRÉSENTANT UN TEL SYSTÈME DE RESSORT À GAZ HYBRIDE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Hybridgasdruckfedersystem (10) umfassend: - eine Gasdruckfeder (12) mit einem Zylinder (14), mit einer im Zylinder (14) in Richtung einer Bewegungsachse (16) bewegbar angeordneten Kolbenstange (16) und mit einer Druckgaskammer (22) für ein Druckgas G zum Bereitstellen einer Federkraft Fs, mit der die Kolbenstange (16) beaufschlagbar ist; - einen Druckgasspeicher (26); - einen elektrisch betätigbaren Druckverdichter (24), mittels dessen das in der Druckgaskammer (22) enthaltene Druckgas G in den Druckgasspeicher (26) beförderbar ist; - ein ansteuerbares Auslassventil (44), über das der Druckgasspeicher (26) mit der Druckgaskammer (22) fluidisch verbindbar ist, um das Druckgas G aus dem Druckgasspeicher (26) in die Druckgaskammer (22) zu leiten; und - eine Steuereinrichtung (48) mit einem Sensor (54) zum Ermitteln einer der Federkraft Fs entgegengerichteten Axial kraft FA, wobei die Steuereinrichtung (48) dazu programmiert ist, das Auslassventil (44) und den Druckverdichter (24) auf Grundlage der ermittelten Axialkraft FA derart anzusteuern, dass sich die Federkraft Fs die Axialkraft FA im Kräftegleichgewicht befinden oder eine Wertdifferenz D aufweisen, die in einem vorgegebenen Differenzintervall liegt.
(EN)
The invention relates to a hybrid gas pressure spring system (10), comprising: - a gas pressure spring (12) with a cylinder (14), with a piston rod (16) which is arranged in the cylinder (14) so as to be movable in the direction of a movement axis (16), and with a pressurized gas chamber (22) for a pressurized gas G for providing a spring force Fs with which the piston rod (16) can be acted on; - a pressurized gas store (26); - an electrically actuatable pressure compressor (24) by means of which the pressurized gas G contained in the pressurized gas chamber (22) can be conveyed into the pressurized gas store (26); - an activatable outlet valve (44) by means of which the pressurized gas store (26) can be fluidically connected to the pressurized gas chamber (22) in order to conduct the pressurized gas (G) from the pressurized gas store (26) into the pressurized gas chamber (22); and - a control device (48) with a sensor (54) for determining an axial force FA directed counter to the spring force Fs, wherein the control device (48) is programmed to activate the outlet valve (44) and the pressure compressor (24) on the basis of the determined axial force FA such that the spring force Fs and the axial force FA are in force equilibrium or have a value difference D which lies in a predefined difference interval.
(FR)
L'invention concerne un système de ressort à gaz hybride (10) comprenant : – un ressort à gaz (12) présentant un cylindre (14), une tige de piston (16) disposée de manière mobile dans la direction d'un axe de déplacement (16) dans le cylindre (14) et une chambre (22) à gaz sous pression pour un gaz sous pression G, destiné à fournir une force de ressort Fs à laquelle la tige de piston (16) peut être soumise; – un accumulateur (26) de gaz sous pression ; – un compresseur (24) pouvant être actionné de manière électrique, au moyen duquel le gaz sous pression G contenu dans la chambre (22) à gaz sous pression peut être transporté dans l'accumulateur (26) de gaz sous pression ; – une soupape de sortie (44) pouvant être commandée, via laquelle l'accumulateur (26) de gaz sous pression peut être mis en communication fluidique avec la chambre (22) à gaz sous pression pour guider le gaz sous pression G à partir de l'accumulateur (26) de gaz sous pression dans la chambre (22) à gaz sous pression ; – un dispositif de commande (48) pourvu d'un capteur (54) pour déterminer une force axiale FA s'opposant à la force de ressort Fs, le dispositif de commande (48) étant programmé pour commander la soupape de sortie (44) et le compresseur (24) sur la base de la force axiale FA déterminée de manière telle que la force de ressort Fs et la force axiale FA se trouvent dans un équilibre ou présentent une différence D qui se situe dans un intervalle de différence prédéfini.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten