In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083700 - LAGERANORDNUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083700
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/077853
Internationales Anmeldedatum 15.10.2019
IPC
F16C 35/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
35Starre Lagerträger; Lagergehäuse, z.B. Kappen, Deckel
04für Wälzlager
F16C 35/067 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
35Starre Lagerträger; Lagergehäuse, z.B. Kappen, Deckel
04für Wälzlager
06Einbau von Wälzlagern; ihre Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse
067Befestigung im Gehäuse
F16C 35/077 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
35Starre Lagerträger; Lagergehäuse, z.B. Kappen, Deckel
04für Wälzlager
06Einbau von Wälzlagern; ihre Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse
07Befestigung auf der Welle oder im Gehäuse mit Zwischenschaltung von Distanzhülsen oder dgl.
077zwischen Gehäuse und äußerem Laufring
B25J 9/10 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
JManipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9Programmgesteuerte Manipulatoren
10gekennzeichnet durch Mittel zum Positionieren der Manipulatorelemente
CPC
B25J 9/108
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
JMANIPULATORS; CHAMBERS PROVIDED WITH MANIPULATION DEVICES
9Programme-controlled manipulators
10characterised by positioning means for manipulator elements
108Bearings specially adapted therefor
F16C 35/045
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
35Rigid support of bearing units; Housings, e.g. caps, covers
04in the case of ball or roller bearings
042Housings for rolling element bearings for rotary movement
045with a radial flange to mount the housing
F16C 35/067
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
35Rigid support of bearing units; Housings, e.g. caps, covers
04in the case of ball or roller bearings
06Mounting ; or dismounting; of ball or roller bearings; Fixing them onto shaft or in housing
067Fixing them in a housing
F16C 35/077
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
35Rigid support of bearing units; Housings, e.g. caps, covers
04in the case of ball or roller bearings
06Mounting ; or dismounting; of ball or roller bearings; Fixing them onto shaft or in housing
07Fixing them on the shaft or housing with interposition of an element
077between housing and outer race ring
Anmelder
  • KUKA DEUTSCHLAND GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HANDFEST, Alexander
Vertreter
  • TILLMANN, Axel
Prioritätsdaten
10 2018 126 852.126.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) LAGERANORDNUNG
(EN) BEARING ASSEMBLY
(FR) ENSEMBLE PALIER
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Lageranordnung (1) mit einem Lagerflansch (3) und einer Flanschaufnahme (4) mit einer Längsachse (6), die einen gegenseitigen axialen Anschlag (8) und eine Fixierung zur Sicherung der gegenseitigen Anschlagstellung aufweisen. Die Fixierung ist als Keilspannmittel (9) ausgebildet ist, das quer, insbesondere radial, zur Längsachse (6) betätigt werden kann, wobei das Keilspannmittel (9) den Lagerflansch (3) und die Flanschaufnahme (4) axial in die gegenseitige Anschlagstellung spannt. Die Lageranordnung (1) ist z.B. für einen Roboter und dessen Drehkörper vorgesehen.
(EN)
The invention relates to a bearing assembly (1) comprising a bearing flange (3) and a flange receptacle (4) having a longitudinal axis (6), the bearing flange and flange receptacle having a mutual axial stop (8) and a fixing for securing the mutual stop position. The fixing is designed as a wedge clamping means (9), which can be actuated transversely, in particular radially, to the longitudinal axis (6), the wedge clamping means (9) clamping the bearing flange (3) and the flange receptacle (4) axially in the mutual stop position. The bearing assembly (1) is provided, for example, for a robot and the rotary body thereof.
(FR)
L'invention concerne un ensemble palier (1) doté d'une bride de palier (3) et d'un logement de bride (4) présentant un axe longitudinal (6), lesquels comprennent une butée axiale (8) réciproque et une fixation pour le blocage de la position de butée réciproque. La fixation est réalisée sous forme de moyen de serrage par coin (9) qui peut être actionné transversalement, en particulier radialement, par rapport à l'axe longitudinal (6), le moyen de serrage par coin (9) serrant la bride de palier (3) et le logement de bride (4) axialement dans la position de butée réciproque. L'ensemble palier (1) est prévu par exemple pour un robot et son corps rotatif.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten