In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083697 - DREHWAHLSCHALTER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083697
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/077839
Internationales Anmeldedatum 15.10.2019
IPC
H03K 17/968 2006.01
HElektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
KImpulstechnik
17Kontaktloses elektronisches Schalten oder Austasten, d.h. nicht durch Öffnen oder Schließen von Kontakten bewirkt
94gekennzeichnet durch die Art der Erzeugung der Steuersignale
965Schalter, die durch die Bewegung eines ihrer Bauteile gesteuert werden
968mit optoelektronischen Bauelementen
G05G 1/08 2006.01
GPhysik
05Steuern; Regeln
GSteuer- oder Regelvorrichtungen oder Steuer- oder Regelsysteme gekennzeichnet ausschließlich durch mechanische Einzelheiten
1Steuer- oder Regelglieder, z.B. Knöpfe oder Griffe; deren Zusammenbau oder Anordnung; Anzeige der Stellung der Steuer- oder Regelglieder
08Steuer- oder Regelglieder zur Handbetätigung mit rotierender Bewegung, z.B. Handräder
H01H 9/18 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
HElektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen für Not- oder Störungsfälle
9Einzelheiten von Schaltern, soweit nicht von H01H1/-H01H7/96
18Unterscheidungszeichen an Schaltern, z.B. zum Anzeigen der Schalterstelle im Dunkeln; Ausbildung der Schalter zum Anbringen von Unterscheidungszeichen
H01H 25/06 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
HElektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen für Not- oder Störungsfälle
25Schalter mit Verbundbewegung eines Handgriffes oder eines anderen Betätigungsteiles
06Betätigungsteil für drehende und auch geradlinige Bewegung, wobei die geradlinige Bewegung entlang der Achse der Winkelbewegung erfolgt
CPC
G05G 1/08
GPHYSICS
05CONTROLLING; REGULATING
GCONTROL DEVICES OR SYSTEMS INSOFAR AS CHARACTERISED BY MECHANICAL FEATURES ONLY
1Controlling members, e.g. knobs or handles; Assemblies or arrangements thereof; Indicating position of controlling members
08Controlling members for hand actuation by rotary movement, e.g. hand wheels
H01H 25/065
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
HELECTRIC SWITCHES; RELAYS; SELECTORS; EMERGENCY PROTECTIVE DEVICES
25Switches with compound movement of handle or other operating part
06Operating part movable both angularly and rectilinearly, the rectilinear movement being along the axis of angular movement
065using separate operating parts, e.g. a push button surrounded by a rotating knob
H01H 9/18
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
HELECTRIC SWITCHES; RELAYS; SELECTORS; EMERGENCY PROTECTIVE DEVICES
9Details of switching devices, not covered by groups H01H1/00 - H01H7/00
18Distinguishing marks on switches, e.g. for indicating switch location in the dark; Adaptation of switches to receive distinguishing marks
H03K 17/968
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
17Electronic switching or gating, i.e. not by contact-making and –breaking
94characterised by the way in which the control signals are generated
965Switches controlled by moving an element forming part of the switch
968using opto-electronic devices
H03K 2217/94063
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
2217Indexing scheme related to electronic switching or gating, i.e. not by contact-making or -breaking covered by H03K17/00
94characterised by the way in which the control signal is generated
94057Rotary switches
94063with optical detection
H03K 2217/94068
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
2217Indexing scheme related to electronic switching or gating, i.e. not by contact-making or -breaking covered by H03K17/00
94characterised by the way in which the control signal is generated
94057Rotary switches
94068with magnetic detection
Anmelder
  • DIEHL AKO STIFTUNG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HAHS, Charles A. Jr.
  • KRAMEK, Rafal
  • DAMCZYK, Jacek
Vertreter
  • DIEHL PATENTABTEILUNG
Prioritätsdaten
10 2018 008 345.523.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DREHWAHLSCHALTER
(EN) ROTARY SELECTOR SWITCH
(FR) SÉLECTEUR ROTATIF
Zusammenfassung
(DE)
Ein Drehwahlschalter (10) weist eine Trägerplatte (14), eine Anzeigeeinheit (12) mit einem auf der Trägerplatte (14) montierten zylindrischen Anzeigengehäuse (16), einen hohlzylindrischen Drehknopf (30), der um eine Drehachse (32) relativ zur Anzeigeeinheit (12) um diese herum drehbar ist, wobei der Drehknopf (30) über eine Lagereinrichtung (34, 36) an der Anzeigeeinheit (12) drehbar gelagert ist, wenigstens einen Rotationssensor (44) auf der Trägerplatte (14) zum Erfassen eines Encoders (42) entlang eines Umfangs des Drehknopfes (30) und eine Steuerung (60), die mit dem Rotationssensor (44) verbunden ist und ausgestaltet ist, um anhand eines vom Rotationssensor (44) erfassten Messsignals eine Drehbetätigung des Drehknopfes (30) zu erfassen, auf. Außerdem sind das Anzeigengehäuse (16) der Anzeigeeinheit (12) an seinem Außenumfang mit einem ersten Rastelement (38) und der Drehknopf (30) an seinem Innenumfang mit einem zweiten Rastelement (40) ausgestattet, wobei die beiden Rastelemente (38, 40) miteinander in Eingriff stehen, um den Drehknopf (30) in einer axialen Richtung parallel zur Drehachse (32) relativ zur Anzeigeeinheit (12) zu fixieren.
(EN)
The invention relates to a rotary selector switch (10) comprising: a carrier plate (14); an indication unit (12) having a cylindrical indication housing (16) mounted on the carrier plate (14); a hollow cylindrical knob (30), which can be rotated around the indication unit relative to the indication unit (12) about an axis of rotation (32), the knob (30) being rotatably mounted on the indication unit (12) by means of a bearing device (34, 36); at least one rotation sensor (44) on the carrier plate (14) for sensing an encoder (42) along a periphery of the knob (30); and a controller (60), which is connected to the rotation sensor (44) and is designed to detect rotary actuation of the knob (30) on the basis of a measurement signal captured by the rotation sensor (44). Furthermore, the indication housing (16) of the display unit (12) is equipped, on the outer periphery of said indication housing, with a first detent element (38), and the knob (30) is equipped, on the inner periphery thereof, with a second detent element (40), the two detent elements (38, 40) being in engagement with one another in order to fasten the knob (30) relative to the indication unit (12) in an axial direction parallel to the axis of rotation (32).
(FR)
L’invention concerne un sélecteur rotatif (10) présentant une plaque de support (14), une unité d’affichage (12) munie d’un boîtier d’affichage (16) cylindrique monté sur la plaque de support (14), un bouton rotatif (30) cylindrique creux pouvant tourner sur un axe de rotation (32) autour de l’unité d’affichage (12), le bouton rotatif (30) étant monté rotatif sur l’unité d’affichage (12) par l’intermédiaire d’un système de paliers (34, 36), au moins un capteur de rotation (44) monté sur la plaque de support (14) et détectant un codeur (42) le long de la circonférence du bouton rotatif (30), et une commande (60) qui est connectée au capteur de rotation (44) et conçue pour détecter un actionnement rotatif du bouton rotatif (30) au moyen d’un signal de mesure détecté par le capteur de rotation (44). Par ailleurs, le boîtier d’affichage (16) de l’unité d’affichage (12) est muni sur sa circonférence extérieure d’un premier élément d’encliquetage (38) et le bouton rotatif (30) est muni sur sa circonférence intérieure d’un second élément d’encliquetage (40), les deux éléments d’encliquetage (38, 40) étant en prise l’un avec l’autre pour fixer le bouton rotatif (30) par rapport à l’unité d’affichage (12) dans une direction axiale parallèlement à l’axe de rotation (32).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten