In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020083416 - VORRICHTUNG ZUM BEARBEITEN EINES WERKSTÜCKS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/083416
Veröffentlichungsdatum 30.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/000261
Internationales Anmeldedatum 10.10.2019
IPC
B25J 9/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
JManipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9Programmgesteuerte Manipulatoren
B25B 1/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
BWerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1Schraubstöcke
06Anordnungen für zwangsläufige Betätigung der Backen
18mit Motorantrieb, z.B. mit Flüssigkeitsantrieb oder Gasantrieb, mit oder ohne Vorkehrung für Handbetätigung
B25J 15/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
JManipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
15Greifköpfe
CPC
B23Q 3/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
QDETAILS, COMPONENTS, OR ACCESSORIES FOR MACHINE TOOLS, e.g. ARRANGEMENTS FOR COPYING OR CONTROLLING
3Devices holding, supporting, or positioning work or tools, of a kind normally removable from the machine
B25J 15/0066
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
JMANIPULATORS; CHAMBERS PROVIDED WITH MANIPULATION DEVICES
15Gripping heads ; and other end effectors
0052multiple gripper units or multiple end effectors
0066with different types of end effectors, e.g. gripper and welding gun
B25J 9/0096
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
JMANIPULATORS; CHAMBERS PROVIDED WITH MANIPULATION DEVICES
9Programme-controlled manipulators
0096co-operating with a working support, e.g. work-table
Anmelder
  • ZWO17 GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • EUGLER, Norbert
Vertreter
  • CASTELL, Klaus
Prioritätsdaten
10 2018 008 428.126.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUM BEARBEITEN EINES WERKSTÜCKS
(EN) DEVICE FOR MACHINING A WORKPIECE
(FR) DISPOSITIF D'USINAGE D'UNE PIÈCE
Zusammenfassung
(DE)
Zum Bearbeiten eines Werkstücks mit einem Roboter, der das Werkstück hält und bewegt, wird eine Vorrichtung vorgeschlagen, bei der der Roboter eine Antriebseinheit aufweist, die dazu geeignet ist, dass Werkstück in einer Spannvorrichtung zu befestigen. Verfahrensmäßig wird das Werkstück durch den Roboter in einer Spannvorrichtung abgelegt und anschließend bearbeitet, nach dem das Werkstück mit dem Roboter in der Spannvorrichtung befestigt wurde.
(EN)
The invention relates to a device for machining of a workpiece using a robot, which retains and moves the workpiece, wherein the robot has a drive unit, which is suitable for fastening the workpiece in a clamping device. According to the method, the workpiece is placed in a clamping device by means of the robot and subsequently machined after the workpiece has been fastened in the clamping device by means of the robot.
(FR)
L'invention concerne un dispositif pour usiner une pièce au moyen d'un robot qui maintient et déplace la pièce à usiner, le robot comportant une unité d'entraînement qui est appropriée pour fixer la pièce dans un dispositif de serrage. Selon l'invention, la pièce est déposée par le robot dans un dispositif de serrage puis usinée, après que la pièce a été fixée au moyen du robot dans le dispositif de serrage.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten