In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Goto Application

1. WO2020079230 - VERFAHREN ZUM KORRIGIEREN EINES ABBILDUNGSFEHLERS IN EINEM MIKROSKOPSYSTEM UND MIKROSKOPSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/079230
Veröffentlichungsdatum 23.04.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/078385
Internationales Anmeldedatum 18.10.2019
IPC
G02B 21/02 2006.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
21Mikroskope
02Objektive
G02B 21/34 2006.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
21Mikroskope
34Objektträger, z.B. Aufbringen von Proben auf Objektträgern
G02B 27/00 2006.01
GPhysik
02Optik
BOptische Elemente, Systeme oder Geräte
27Optische Systeme oder Geräte, soweit nicht in einer der Gruppen G02B1/-G02B26/115
CPC
G02B 21/02
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
21Microscopes
02Objectives
G02B 21/34
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
21Microscopes
34Microscope slides, e.g. mounting specimens on microscope slides
G02B 27/0068
GPHYSICS
02OPTICS
BOPTICAL ELEMENTS, SYSTEMS, OR APPARATUS
27Optical systems or apparatus not provided for by any of the groups G02B1/00 - G02B26/00, G02B30/00
0025for optical correction, e.g. distorsion, aberration
0068having means for controlling the degree of correction, e.g. using phase modulators, movable elements
Anmelder
  • LEICA MICROSYSTEMS CMS GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHUMANN, Christian
Vertreter
  • SCHAUMBURG UND PARTNER PATENTANWÄLTE MBB
Prioritätsdaten
10 2018 126 021.019.10.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM KORRIGIEREN EINES ABBILDUNGSFEHLERS IN EINEM MIKROSKOPSYSTEM UND MIKROSKOPSYSTEM
(EN) METHOD FOR CORRECTING AN IMAGING ERROR IN A MICROSCOPE SYSTEM, AND MICROSCOPE SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ DE CORRECTION D'UNE ABERRATION DANS UN SYSTÈME DE MICROSCOPE ET SYSTÈME DE MICROSCOPE
Zusammenfassung
(DE)
Beschrieben ist ein Verfahren zum Korrigieren eines Abbildungsfehlers in einem Mikroskopsystem (10), das ein Mikroskop (12) und eine optische Komponente (18) umfasst, wobei ein in der optischen Komponente (18) enthaltenes Korrektionsmittel (22) zum Korrigieren des Abbildungsfehlers eingestellt wird. Bei dem Verfahren wird wenigstens eine dem Abbildungsfehler zugeordnete und für die optische Komponente (18) individuelle Stellgröße, anhand derer das Korrektionsmittel (22) einstellbar ist, von einem entfernten Speichermodul (16) über ein Datenfernübertragungsnetzwerk (14) empfangen.
(EN)
The invention relates to a method for correcting an imaging error in a microscope system (10), comprising a microscope (12) and an optical component (18). A correction means (22) contained in the optical component (18) is adjusted in order to correct the imaging error. In the method, at least one individual control variable which is assigned to the imaging error and is individualized to the optical component (18), said control variable being used to adjust the correction means (22), is received by a remote storage module (16) via a long-distance data transmission network (14).
(FR)
L’invention concerne un procédé permettant de corriger une aberration dans un système de microscope (10) qui comprend un microscope (12) et un composant optique (18), procédé selon lequel un moyen de correction (22), destiné à corriger l’aberration et contenu dans le composant optique (18), est ajusté. Selon le procédé, au moins une grandeur de réglage individuelle pour le composant optique (18) qui est associée à l’aberration et est utilisée pour ajuster le moyen de correction (22) est reçue par le module mémoire (16) par l’intermédiaire d’un réseau de télétransmission de données (14).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten